Währungsrechner Widget konfigurieren und erstellen

 

Währungsrechner Serbischer Dinar - Exchange Rates RSD - aktuell und historisch. Der serbische Dinar (Abkürzung: Din.) ist die offizielle Währung in Serbien, einem Binnenstaat in Südosteuropa, der im Norden an Ungarn und im Süden an Mazedonien grenzt.

Die Inflationstendenz wurde durch die Indexierung der Einkommen in der Industrie in Form eine Lohn-Preisspirale zusätzlich verstärkt, was wiederum weitere Abwertungen der Währung zufolge hatte und somit einen zirkulären Prozess in Gang leitete. Din war die offizielle Währung des Königreiches Jugoslawien , der Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawien und der Bundesrepublik Jugoslawien bis , wobei er bis dahin mehrmals Form und Wert änderte.

Währungsrechner Serbischer Dinar - Exchange Rates RSD - aktuell und historisch

Der jugoslawische Dinar (Abkürzung: Din) war die offizielle Währung des Königreiches Jugoslawien, der Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawien und der Bundesrepublik Jugoslawien bis , wobei er bis dahin mehrmals Form und Wert änderte.

Somit hat der auch keinen Wechselkurs. Das ist, als wolltest du Ostmark in Euro umrechnen. Zudem kommt, dass der Jugoslawischer Dinar eine extreme Inflation mitgemacht hat und mehrmals neubewertet wurde.

Es kommt darauf an von wann deine Dinar in Slowenien durch den Slowenische Tolar ersetzt und 1: Wenn man die Dinar also umgetauscht hätte und man also von Dinar von ca. Du kannst das ganze auch mit dem Serbischen Dinar anstellen Du wirst immer auf etwas andere Zahlen kommen, einen genauen Kurs gibts da nicht. Letztlich ist die Währung wertlos. Du kannst sie vielleicht an Sammler verkaufen, was dir wohl nicht viel einbringen wird, oder du nimmst die als Toilettenpapier, Taschentücher usw.

Du kannst aber auch eine Collage daraus anfertigen und dir an die Wand hängen. Das sähe bestimmt gut aus. Daraus ergibt sich, dass ein neuer Dinar von 1. Die ehemaligen Teilrepubliken Slowenien und Kroatien führten nach einer kurzen Übergangszeit den slowenischen Tolar bzw.

Charakteristisch für die Dinar-Banknoten des sozialistischen Jugoslawien war, dass sie in der Regel nicht wie bei anderen Währungen Prominente die Geldscheine zierten, sondern anonyme Personen wie Arbeiter, Bäuerinnen oder Gegenstände wie Schiffe und Denkmäler.

Diese Tradition sollte mit der Einführung der 5. Da dieses Porträt wegen der Rivalitäten zwischen den Teilstaaten nicht ausgegeben wurde, wurde ab mit dem Erst als die Narodna Banka Jugoslavije faktisch nur noch für Serbien zuständig war, bildete man bekannte Personen ab. Wirtschaft Jugoslawien Historische Währungseinheit Europa. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte.

Navigation Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. In anderen Projekten Commons. Diese Seite wurde zuletzt am März um Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen.