PC-Analyse innert 24h

 


Da die Materialien weitgehend aus dem chinesischen Markt bezogen bzw. Der " Bühler Cubic ", für den das Unternehmen insgesamt ca. Gemeistert wurde diese Aufgabe mit architektonischer Finesse, kreativer Ingenieurskompetenz und innovativer Handwerksleistung.

Datensicherung Datenrettung


So freue ich mich auf die tolle Zusammenarbeit. Nach meiner Ausbildung werde ich an die Fachhochschule gehen. Das Rosentalareal in Basel wird umgebaut. Bei den angrenzenden Gebäuden handelt es sich um sensible Forschungseinrichtungen des universitären Zentrums für Zahnmedizin, in welchen sich erschütterungsempfindliche Messinstrumente Elektronenmikroskope sowie pharmazeutische Versuchslabore befinden.

Durch die Vorgabe von Alarmwerten und direkte Rückmeldung bei Überschreitung an die Bauunternehmung kann der Einfluss der Bauarbeiten auf die umliegenden Einrichtungen auf ein Mindestmass reduziert werden. Am Wochenende vom November wurden die beiden ersten von drei Bahnbrücken in Chexbres bei Lausanne ersetzt. Innerhalb von 30 Stunden wurden das Bahngleis und die alte Brücke entfernt, vorfabrizierte Widerlager, Stahlplatten und Randträger millimetergenau eingepasst sowie das Bahngleis wieder eingebaut.

Die Strecke wurde am Montagmorgen für den Zugverkehr freigegeben. Im Mai wird die noch vorhandene Bahnbrücke in der Ortsmitte von Chexbres ersetzt. Die Bauleitung wurde durch Stucky AG ausgeführt. Digitalisierung und Energie sind in der Bauwirtschaft keine Trendthemen mehr; sie sind Alltag und werden uns auf unabsehbare Zeit intensiv beschäftigen.

Unsere Fachleute haben zunehmend mit Datenbanken, diffizilen Algorithmen und Softwareentwicklungen zu tun. Diese sind die Basis für virtuelle Realitäten, die keine Spielerei, sondern wichtige Hilfsmittel sind, um Machbarkeiten für die Planung aufzuzeigen und um Architektur, Gebäudetechnik und Statik gesamtheitlich zu optimieren. Wir wünschen Ihnen eine spannende Lektüre. Die Gruner AG erbringt für kantonale, kommunale und private Auftraggeber umfassende Dienstleistungen im Bereich der Verkehrsplanung und Verkehrstechnik.

Damit wir unsere Kunden im Raum Zürich direkt vor Ort bei der Bearbeitung von verkehrlichen Fragestellungen unterstützen können, haben wir uns am Standort Zürich personell verstärkt. Seit November arbeitet Frau Marianne Brunner, dipl. Januar findet der Burgdorfer Geotechniktag über das Thema Beobachtungsmethoden und Monitoring in der Geotechnik statt. An der Fachtagung halten Laurent Pitteloud und Dr. An verschiedenen Standorten erhielten sie spannende Eindrücke in den Arbeitsalltag ihrer Bezugspersonen und lernten Arbeitsplätze sowie Projekte der Bauplanungsbranche kennen.

Mädchen und Jungen der 5. Klasse sind eingeladen, Bezugspersonen an die Arbeit zu begleiten oder an spannenden Spezialprojekten teilzunehmen. Somit lernt man viel. Ich konnte von Anfang an bei Projekten mitarbeiten. Es macht mich stolz, bereits jetzt schon meinen Freunden Ergebnisse zeigen zu können.

Wir danken Adrian Keller schon heute für sein Engagement und seinen grossen Einsatz und wünschen ihm viel Erfolg in seiner weiteren beruflichen Laufbahn. Das Schulhaus Rony in Hünenberg soll instandgesetzt und mit zusätzlichen Klassenzimmern, Fachräumen, Kindergarten- sowie Kinderbetreuungsräumen erweitert werden.

Das bestehende Schulhaus entspricht einem Volumen von ca. Der neue Erweiterungsbau soll dem aktuellen Schulhausstandard entsprechen. Die Instandsetzung soll in kurzer Zeit mit möglichst wenigen Provisorien realisiert werden. In der Wohnüberbauung Seyis werden in drei Mehrfamilienhäusern 42 Wohnungen im Minergiestandard realisiert. Die Energieversorgung basiert auf einem Pelletkessel. Die Wohnungen werden mit kontrollierter Wohnungslüftung ausgestattet. Bei der Umfrage zeigte sich, dass Studierende und Berufstätige mit einem Ingenieur-Hintergrund unterschiedliche Ansprüche an zukünftige Arbeitgeber haben.

Während Studierende vielfältige Arbeitsaufgaben bevorzugen, legen Berufstätige mehr Wert auf eine Führungsfunktion und ein attraktives Grundgehalt. Eine ausgewogene Work-Life-Balance und intellektuelle Herausforderungen bei ihren künftigen Arbeitgebern sind sowohl für Studierende wie auch Berufstätige besonders wichtig. Wichtig ist mir auch die Unterstützung der Firma bei externen Weiterbildungen und internen Kursen.

Gerne führe ich motivierte Mitarbeitende im Rahmen meiner Funktion als Abteilungsleiter. Ich schätze den freundschaftlichen Umgang und die hohe Bereitschaft für gute Arbeitsleistungen. Wir gratulieren allen unseren Projektbeteiligten und bedanken uns für die Zusammenarbeit an diesem herausragenden Pilotprojekt. Sie ist über 1 km lang und steht auf Metern über Meer. Die Projektierung dieses aussergewöhnlichen Bauwerks und die Begleitung der Bauarbeiten werden durch Stucky AG in einer Ingenieurgemeinschaft gewährleistet.

Die Anlage leistet einen wichtigen Beitrag zur Versorgungssicherheit in der Schweiz. Er wird über 5 Querverbindungen mit dem Tunnel verbunden. Es macht Spass, die abwechslungsreichen Projekte massgeblich mit zu entwickeln und bis zur Fertigstellung zu begleiten. Jedes Bauvorhaben ist anders und bedarf einer eigenen speziellen Lösung. Das sind die Fakten zur provisorischen Fly-Over Rampe , welche über die zu erneuernde Fahrbahn gesetzt wird und den Ersatz von Fahrbahnübergängen ermöglicht, ohne den Verkehrsfluss zu stören.

Die Autobahnbrücke zwischen St. Gallen, einer zentralen Verkehrsader der Ostschweiz. Der geringen Arbeitshöhe von 1. Gallen leitet die Planung und Ausführung der Erneuerungsmassnahmen des gesamten Abschnitts samt den laufenden Vorarbeiten.

Der neue dreigeschossige Pavillon Nutzfläche m 2 wird aus hellem, lasierten Sichtbeton gebaut. Zusätzlich sind zwei Untergeschosse Nutzfläche 2' m 2 geplant. Als nachträgliche Unterbauung reichen sie bis unter die angrenzende, bestehende und unveränderte Halle. Sie dienen als Autolager und teilweise als Kundenparkplätze. Ein drehbarer Auto Lift, der architektonisch als Gelenk zwischen Bestand und Neubau gesetzt ist, verbindet alle Geschossebenen miteinander und ist von innen wie von aussen erschliessbar.

Mirzaei zusammen mit Prof. Bridge Management und Bridge Health Monitoring. Anlässlich der Eröffnung des Gotthard-Basistunnels, vom 1. Er war es, der die Realisation des Jahrhundertbauwerks vor sagenhaften 69 Jahren lanciert und konkret umsetzbare Pläne im Detail zu Papier gebracht hat. Mai des Jahres , tritt der neue Fahrplan in Kraft.

In zwei Stunden durchfährt der Express die Strecke von Basel nach Chiasso, für die man noch vor fünfzig Jahren über fünf Stunden benötigt hatte. Als einziger Mensch überhaupt arbeitete er damals bereits 17 Jahre vor der Veröffentlichung an einer Vision, die nun Realität geworden ist. Obwohl er mit seinen Schätzungen über Kosten und Umsetzungsdauer des Projektes nicht bei den heutigen Zahlen lag, ist selbst für ausgewiesene Fachleute äusserst beeindruckend, wie konkret und weit Gruner damals schon plante.

In Gruners Plänen zum Gotthard-Basistunnel findet sich nicht nur eine Spur für die Eisenbahn, sondern gleich ein doppelstöckiges Konstrukt, in welchem auch eine Autobahn über dem Zug Platz gehabt hätte. Wegweisend waren seine ersten Aufzeichnungen und Überlegungen allemal. Schon damals prophezeite Eduard Gruner beispielsweise auch genau die Temperatur von 45 Grad Celsius, die es für die Arbeiter im Tunnel zu ertragen galt.

Miterlebt hat Eduard Gruner die Realisierung des Tunnels nicht mehr, verstarb der geniale Visionär. Doch der Name Gruner und damit die Marke Gruner sind am 1. Juni um die ganze Welt gegangen. Seit arbeiteten mehrere Teams der Gruner Gruppe an der Planung und der Realisierung des längsten Eisenbahntunnels.

Die Studien werden bis durchgeführt, die vorgezogenen Massnahmen bis Der Neubau der Elbphilharmonie Hamburg zählt schon heute zu den architektonischen Leuchtturmprojekten der Metropole im Norden Deutschlands. Das Projekt umfasst zudem die Totalsanierung vom Interventionskonzept bis zur Inbetriebnahme der 4 Brücken.

Es handelt sich dabei um vorgezogene Massnahmen einer bevorstehenden Unterhaltsplanung Nationalstrasse des Autobahnabschnitts. Die Sanierungsarbeiten sind von bis vorgesehen.

In der Ausgabe vom Galler Tagblatt wurde das Projekt Viadukt Bergbach umfangreich erwähnt. Daraus gehen die Komplexität sowie die bisher gelösten Schwierigkeiten des anspruchsvollen Projektes hervor. Ich schätze den bedingungslosen Zusammenhalt trotz verschiedenster Charaktere. Finde es toll, dass mich Gruner bei meinem Masterstudiengang finanziell unterstützt hat. Des Weiteren sehe ich es positiv, wenn eine Firma Teilzeitpensen anerkennt.

Erst war es ein Parkplatz. Nach schweisstreibender Arbeit ist es nun soweit: Der Grosspeter Tower hat seine endgültige Höhe von ca. Die Gruner Gruppe bietet neu ein modifiziertes Verfahren zur Heissbemessung an. Dieses neue Vorgehen basiert auf Berechnungsmethoden aus dem Flugzeugbau. Melden Sie sich gleich per Mail bei bellinda[punkt]behnke [ät] gruner[punkt]ch bis zum 7. Juli verbindlich an.

Dabei geht es um die Erstellung eines sogenannten Bypasses zwischen den beiden Verzweigungen Hagnau und Wiese zur Entlastung der bestehenden Osttangente. Ich schätze es, meine Arbeit eigenverantwortlich abwickeln zu können und dabei gleichzeitig bei Bedarf das gesamte Know How der Gruner Gruppe zur Verfügung zu haben.

Welche Bedeutung hatte das damals für Sie? Ich bekam die Chance als junger Ingenieur quasi das gesammelte schweizerische Tunnelbau-Knowhow auf dem Tisch zu studieren und analysieren zu können. Als überaus wertvoll empfand ich. Letztendlich habe ich mich damals mit dem Tunnelbau-Virus angesteckt. Was hat Sie an diesem Projekt am meisten fasziniert?

Natürlich haben mich die vielen politischen, technischen und wirtschaftlichen Herausforderungen dieses Jahrhundertprojektes fasziniert. Aber noch mehr hat mich die Innovationskraft der Ingenieure und der Bauindustrie begeistert. Als wir angefangen haben, mussten zuerst neue, innovative Bauweisen für die Beherrschung der gewaltigen Gebirgsdrücke, neue Abdichtungssysteme, spezielle Betonrezepturen usw.

Für alle Probleme wurden Lösungen gefunden und deren Machbarkeit und Gebrauchstauglichkeit an eigens entwickelten Versuchen nachgewiesen. Ich glaube das beschreibt meine Gedanken am treffendsten. Natürlich freue ich mich auch darüber, dass ich die Eröffnung des Basistunnels als Mitglied der Gruner AG miterleben darf.

Die kleine Schweiz ist also fähig solche Meisterleistungen, welche in der Welt ihresgleichen suchen, aus dem Inneren heraus zu leisten, was mich unheimlich stolz macht und motiviert. Wir sollten dies als Vorbild für unsere tägliche Arbeit nehmen. Seid engagiert und bringt euch ein, verliert dabei aber nicht die Geduld. Investiert in die Teamleistung, verbessert eure Kommunikations- und Projektmanagementfähigkeiten.

Und zu guter Letzt, verliert nie den Spass an der Arbeit. Weitere Interviews zum Gotthard-Basistunnel. Energie scheint zum Jahrhundertthema zu avancieren. Im aktuellen E-Newsletter beleuchten wir womit sich Ingenieure und Wissenschaftler in diesem Kompetenzbereich befassen. Neben umfangreichen Analysen des heutigen und zukünftigen Netzzustandes stellte die auf einer SWOT-Analyse basierende Mobilitätsstrategie die Grundlage für die Entwicklung von planerischen Stossrichtungen dar.

Aufbauend auf diesen Stossrichtungen wurden verschiedene Betriebs- und Gestaltungskonzepte entwickelt. Insgesamt wurden über 40 Einzelmassnahmen entwickelt und in Massnahmenblättern dokumentiert. Als Ergebnis liegt eine alle Verkehrsträger umfassende strategische Studie vor, welche es der Stadt Dietikon erlaubt, auf die in den nächsten Jahren erwarteten Veränderungen frühzeitig und koordiniert reagieren zu können. Aufgabe des Wettbewerbs war die Erweiterung und Instandsetzung des Hauptbaus mit Büronutzung, ein Ersatzneubau für die Lagerhalle Bobinenhalle sowie diverse Umbauten an den Lagerflächen im Aussenbereich.

Ganz besonders schätze ich, dass ich mich in der Zusammenarbeit auf meine Kolleginnen und Kollegen verlassen kann. Das Besondere an Gruner? Die ausserordentliche Bandbreite an Projekten, viele verschiedene Berufe, alle Altersgruppen und unterschiedliche Nationalitäten in einer Gruppe vereint. Dieser umfasst Beratungsdienstleistungen für die Sanierung der hydro- und elektromechanischen Ausrüstungen des jährigen Wasserkraftwerks Qairokkum unter aktuellen und zukünftigen klimatischen Bedingungen und den Ausbau der installierten Leistung von MW auf MW durch den Einbau von Turbinen mit einer höheren Nennleistung.

Durch das Projekt wird zudem das Sicherheitsniveau des Kraftwerks, des Damms und des Reservoirs erhöht und die Widerstandskraft der Anlage gegenüber den nachteiligen Auswirkungen der Klimaänderungen gestärkt. Die Überbauung besteht aus 5 Wohnhäusern mit 70 Wohnungen und Einstellplätzen. Die Grundfläche beträgt rund x 50 m und ist in Teilbereichen mit Injektionsrammpfählen fundiert.

Gruner Wepf AG, St. Gallen wurde mit der gesamten Planung und Ausführung der Baugrube mit Böschungssicherungen sowie mit der Tragkonstruktion der Gebäude betraut. Die Gruner Gruppe präsentierte am 8. Die Filmdokumentation vom 8. Die Projekte sind grosse ingenieurtechnische Herausforderungen und verlangen stetige Weiterbildung, Leidenschaft und vollen Einsatz. Stucky ermöglicht mir, meinen Job in der Schweiz, meine weltweiten Projekte und meine Familie in Italien flexibel zu managen.

Bauingenieur, Sapienza University of Rome. Während der Vernehmlassungsphase wird die IG Gottardo Due das Projekt soweit bearbeiten, dass es voraussichtlich in der zweiten Hälfte öffentlich aufgelegt werden kann. Durch die Gesamtinstandsetzung soll die Anlage für weitere 30 Jahre betriebsbereit bleiben. Gruner Kiwi AG überzeugte mit der Idee der modernisierten Gebäudetechnik, die den Anforderungen des Minergie-Standards entspricht und geht als Gewinner des selektiven 2-stufigen Wettbewerbsverfahrens hervor.

Um die geforderten Minergieziele zu erreichen wurden diverse Ansatzpunkte im Wettbewerbsbeitrag behandelt:. Es wird dann zu den Anlagen, Wohnungen und Geschäftsgebäuden geleitet und schliesslich unter Rücksichtnahme auf das natürliche Biotop wieder in sein ursprüngliches Milieu, den See, zurückgeführt. Stucky AG wurde mit den Vorstudien und der nachfolgenden Planung für dieses Projekt beauftragt, das unter anderem die Erstellung der unterirdischen Pumpstation von Vengeron und die technische Ausrüstung der Pumpstation umfasst.

Das Projekt ermöglicht u. Stucky SA präsentiert sich vom 1. An dieser wichtigen Konferenz über die Erschliessung der Wasserressourcen und der Wasserkraft in Asien nehmen rund internationale Delegierte und Aussteller teil. Der dreiseitig gefasste Innenhof als öffentlicher Raum soll sich zum neuen Quartierplatz entwickeln. Galli Rudolf Architekten zeichnen für das anspruchsvolle architektonische Konzept mit dem Titel "Sphinx" verantwortlich.

Gruner Kiwi AG wurde mit der Elektroplanung beauftragt. Deshalb lancierte die Einwohnergemeinde Köniz einen Gesamtleistungswettbewerb. Der Auftrag beinhaltet die Sanierung der Entlastungsanlage und der Notverschlüsse sowie die Neugestaltung des Tauchbeckens, um das Fundament der Staumauer nicht durch Erosion und Auskolkung zu gefährden. Der von bis gebaute Kariba-Staudamm mit Wasserkraftwerksanlage hat eine doppelt gekrümmte Bogenmauer aus Beton, die an ihrem höchsten Punkt Meter misst.

Der Stausee hat eine Länge von Kilometern und ist 40 Kilometer breit. Mit dem Sanierungsprojekt soll der sichere Betrieb des Staudamms, auch im Fall einer extremen Überflutung, gewährleistet werden. Der zweite Teil des Auftrags betrifft die Neugestaltung des Tauchbeckens; dort hat sich in den vergangenen 50 Jahren im Grundgestein direkt hinter dem Staudammfundament eine 80 Meter tiefe Auskolkung gebildet.

Diese in der Geschichte des Staudammbaus einzigartigen Sanierungsarbeiten sind dringend erforderlich, um einem möglichen Dammbruch aufgrund eines nachgebenden Fundaments vorzubeugen. Im September wurde der Bau der Zwischenstufe für das Wasserkraftwerk begonnen. Weitere Informationen finden Sie hier. Es handelt sich dabei um den Bau eines 2,1 km langen, doppelspurigen Bahntunnels, inkl.

Trassee westlich und östlich davon, sowie um die Perronerhöhung im Bahnhof Twann. Das Mandat umfasst u. Wir haben die Planungsphasen Vorprojekt bis Inbetriebnahme erhalten. Gruner GmbH, Stuttgart führt am Donnerstag, Das Brandschutzkonzept wurde mit dem Bauantrag eingereicht. Wie geht es weiter? In der Regel folgt dann die Ausführung und die Abnahme.

Was sind die relevanten Planungsgrundlagen? Welche Vorschriften sind in Europa zu beachten? Neben Fachvorträgen wird ein praktisches Beispiel zur Planung von Brandschutzmassnahmen und der Ausführung gezeigt. Fragen und Anmeldung richten Sie bitte per Mail an christina[punkt]wagner [ät] gruner[punkt]eu.

Der Millionen-Franken-Bau soll bis das führende Forschungs- und Entwicklungszentrum im Bereich muskuloskelettaler Herausforderungen in Europa werden. Das Gebäude mit einer Nettogeschossfläche von etwa Quadratmetern steht Forschungsgruppen der Universität Zürich und der ETH Zürich sowie industriellen Partnern zur Verfügung, die sich spezialisiert mit dem Bewegungsapparat befassen.

Erste Forschungsgruppen sind bereits im November eingezogen, weitere folgen im Januar Lesen Sie dazu ein Artikel im Tagesanzeiger. Gute Aufstiegsmöglichkeiten und wechselnde Teams machen Spass und bieten immer wieder neue Herausforderungen.

House" den Projektwettbewerb für den Spital-Neubau in Zweisimmen. Das erbaute Spital entspricht nicht mehr den zeitgemässen Anforderungen. Der Neubau schafft die Grundvoraussetzungen für vereinfachte Abläufe und stellt den modernen Spitalbetrieb sicher. Mit dieser Bauinvestition wird die medizinische Grundversorgung im Simmental-Saanenland auch in Zukunft gewährleistet. Der Neubau mit Akutspital, Alterswohnen und -pflege sowie für integrierte Patientenversorgung soll voraussichtlich im Herbst in Betrieb genommen werden.

Das neue Gebäude stellt hohe Anforderungen an die Gebäudetechnik, da es für eine vielfältige Nutzung vorgesehen ist. Mehr zu diesem Projekt finden Sie hier. Das Kultur Casino in Bern fokussiert sich einerseits auf hochstehende Konzerte und anderseits auf gastronomische Erlebnisse.

Mehr zu diesem Projekt lesen Sie hier. Dezember finden die Die Gruner Gruppe ist als Aussteller dabei.

Veranstaltet wird das Informationsforum u. Auf der Messe Stuttgart treffen sich Architekten, Ingenieure, Behörden, Planer und Unternehmen, um sich über die aktuellen Themen rund um den Brandschutz zu informieren und auszutauschen.

Weitere Informationen lesen Sie auf der Webseite der Veranstalter. Die Vorprojektphase zum Neubau des Spitals ist abgeschlossen und wurde von der Bauherrin, dem Stiftungsrat der Eleonorenstiftung, genehmigt. Der Bezug des flachen dreigeschossigen Spitalbaus ist für das Jahr geplant. Der kinder- und familiengerechte Neubau wird zukünftig die medizinische Versorgung auf hochstehendem Niveau gewährleisten. Ausserdem gefallen mir einerseits die hohe Interdisziplinarität und die abwechslungsreichen Aufgaben als Projektleiter, Bauleiter und Koordinator, andererseits, dass eine kleine Filiale im Osten der Schweiz den Lead bei sehr interessanten und grossen Projekten innerhalb der Gruner Gruppe innehaben kann.

Der Bau 2 besteht aus einem m hohen Bürohochhaus. Michael Bont 50 , dipl. ETH, wird per 1. Er war damals als Abteilungsleiter Untertagebau tätig und hat dabei unter anderem das Projekt des Gotthard-Basistunnels betreut. Die Kommission bezieht Stellung zu geologischen Grundsatzfragen zur weiteren Bearbeitung durch den Bundesrat und der Departemente der Bundesverwaltung, bereitet Grundlagen zur Entscheidungsfindung vor und gewährleistet eine neutrale Beurteilung von geologischen Gutachten.

Wir freuen uns über diese Auszeichnung. Platz stellvertretend für die Mitarbeitenden entgegen nehmen. Gruner überzeugte durch Innovation, Firmenkultur, Qualität der Mitarbeitenden, nachhaltigen Erfolg und eine regionale Verankerung. Die Expertenjury nominierte aus den vorgeschlagenen 84 Unternehmen sechs Finalisten.

Eine Aufzeichnung des Abends finden Sie hier. Ausschlaggebend für die Auftragserteilung sind die profunden Kenntnisse der Gruner Böhringer der örtlichen Geologie und speziell der hier anstehenden Gesteine der Triaszeit. Es soll rund luxuriöse Zimmer bzw. Suiten, Restaurants, Wellness mit Pool und Sporteinrichtungen beinhalten.

Gruner wurde als Beratungsunternehmen für die Leistungen Bauingenieurwesen und Brandschutz beauftragt. Der formelle Startschuss für den Hochhausbau ist mit der Grundsteinlegung am Dieser späte Termin nach einem Jahr Bautätigkeit beruhte u. Gruner konnte europaweit als erstes Unternehmen die Gebäudesimulation mit der Simulation des Sondenfeldes unter Berücksichtigung der Anlagenwirkungsgrade erfolgreich koppeln.

Damit wurde eine Planungssicherheit in Form einer ganzheitlichen energetischen Simulation ermöglicht. Wir gratulieren für diese hervorragende Leistung.

Der Preis wird alle drei Jahre in fünf Grossregionen der Schweiz vergeben. Im Rahmen der anstehenden Lärmsanierung der Osttangente in Basel ist die Bereitstellung von umfangreichen Verkehrszahlen zur Lärmberechnung nötig. Hierfür werden unter anderem aus makroskopischen Verkehrsmodellen die benötigten Verkehrszahlen ermittelt, plausibilisiert und entsprechend für die Lärmspezialisten aufbereitet. Je nach Arbeitsanfall arbeite ich mal mehr, kann aber auch mal reduzieren.

Oktober reiste Bundesrätin Doris Leuthard zu einem offiziellen dreitägigen Arbeitsbesuch nach Chile. Bei den Gesprächen mit dem Energieminister und dem Umweltminister von Chile wurden zwei Abkommen für eine enge Zusammenarbeit beider Länder im Energie- und Umweltbereich unterzeichnet. Die Firmenvertreter konnten sich bei den Gesprächen aktiv einbringen und ihre Lösungsvorschläge und Erfahrungen präsentieren.

Derzeit hat Chile einen Energiemangel und zählt zu den Ländern mit den weltweit höchsten Strompreisen. Das Energieministerium will diesen Engpass in den nächsten Jahren mit einem raschen Ausbau der Produktion aus erneuerbaren Energien beseitigen.

Auch die räumliche und technische Fachkoordination wurde von Gruner Gruneko AG erfolgreich abgewickelt. Fachlich gefällt mir, dass man gefördert und in aussergewöhnlichen Projekten herausgefordert wird.

Motivierend sind die Flexibilität der Organisation und das internationale und exzellente Kollegenumfeld. Darauf abgestützt erfolgt die Prüfung der technischen Machbarkeit neuer Tramverbindungen.

Diese Inspektionen finden alle 6 Jahre statt. Der Betreiber weiss dank dieser Inspektionen, in welchem Zustand sich seine Bauwerke befinden die meist zu Beginn des Jahrhunderts in Betrieb genommen wurden , und kann so Sanierungsmassnahmen planen. ETH zum neuen Leiter der Region ernannt. Er wird per 1.

November in die Gruner Gruppe eintreten und per 1. Januar die neue Funktion übernehmen. Er wird die Gruner Gruppe per sofort verlassen. Der Verwaltungsrat und die Gruppenleitung danken Dr. Stefan Bergamin für seinen grossen Einsatz und wünschen ihm viel Erfolg in seiner weiteren beruflichen Laufbahn. Stefan Maurhofer 48 , dipl. FH, wird per 1. Stefan Maurhofer bringt grosse Erfahrung in der Projektleitung von Grossinfrastrukturprojekten und Untertagebauten mit.

Der Ausbau des öffentlichen Nahverkehrssystems wird einen Grossteil des Mehrverkehrs aufnehmen können. Die überwiegend eigentrassierte Limmattalbahn steigert damit die Kapazitäten für den zusätzlichen Verkehr und hilft mit, im Limmattal das Verkehrsproblem zu verringern. Hoffmann-La Roche AG erweitert und erneuert am bestehenden Standort in Basel die Gebäudeinfrastruktur und realisiert in den nächsten zehn Jahren ein neues Forschungs- und Entwicklungszentrum.

Die beiden Hochhäuser Bau 1 und Bau 2 sowie insgesamt weitere acht neue Büro- Laborgebäude, welche die ältere Gebäudesubstanz auf dem bestehenden Industrieareal ersetzen, sollen eine Konzentration der Arbeitsplätze an einem Standort ermöglichen.

Für das Erstellen des im Grundwasser liegenden Untergeschosses wird eine 22 bis 26 m tiefe, mehrfach verankerte Baugrube mit einer Grundfläche von ca. Die Sicherheitsexperten der Gruner Gruppe haben die Besucherströme computerbasiert analysiert und Handlungsempfehlungen für das Zutritts- und Besuchermanagement erarbeitet.

Erfahren Sie mehr über das Projekt. Nun wurde das Architekturbüro afgh AG, Zürich, mit dem international renommierten Preis "best architects 16 in Gold" in der Kategorie Infrastrukturbauten ausgezeichnet.

Der Award wurde zum ersten Mal für Teilnehmer aus dem gesamten europäischen Raum vergeben. Zu diesem Anlass werden alle europäischen Architekten bzw. Architekturbüros, welche Projekte auf höchs-tem Qualitätsniveau realisiert haben, aufgefordert ihre Projekte zum Wettbewerb einzureichen.

Er arbeitet seit im Vorstand aktiv mit. Der Verein fördert die Erkenntnisse auf dem Gebiet der Geotechnik.

Dieser wird verhindern, dass die zukünftigen Bewohner übermässigen Erschütterungsimmissionen ausgesetzt werden.

Lesen Sie mehr über dieses Projekt. Diesen Vortrag können Sie hier nachlesen. Die Abteilung Brandschutz der Gruner AG durfte bereits im Vorprojekt den Bereich Brandschutz bearbeiten und hat nun auch den Auftrag zur brandschutztechnischen Begleitung für die weiteren Projektphasen erhalten.

Die neue Anlage erfüllt höchste Umweltstandards und versorgt mit einer gesteigerten Energieproduktion künftig rund 17' Haushalte in der Region Aarau. Mehr zum Projekt lesen Sie hier. Aktuell wurde das Besucherzentrum der Vogelwarte Sempach eröffnet.

Alles aus einer Hand. Innovative und interdisziplinäre Energieprojekte können auf allen Ebenen bearbeitet werden. Unsere breit angelegte Struktur begünstigt neben der Projektarbeit auch die Forschungsarbeit. Wir gratulieren ganz herzlich, wünschen viel Spass beim Einkaufen und freuen uns auf zukünftige Treffen.

Wenn der Baugrund keine ausreichenden Eigenschaften für die gestellte Aufgabe aufweist, muss in der Regel eine Baugrundverbesserung ausgeführt werden. In den letzten Jahrzehnten sind zahlreiche neue Verfahren zur Baugrundverbesserung entwickelt worden. Geotechnik Schweiz führt am Aus der Gruner Gruppe wird Ralf Hebecker, dipl. Das Tagungsprogramm finden Sie auf http: Auf der grössten philippinischen Inselgruppe Luzon ist die Wasserkraft ein bedeutender Energieerzeuger.

So hat Stucky bereits die Vorstudien für eine Pumpspeicheranlage und Wasserumleitung für ein Wasserkraftwerk durchgeführt und wurde aktuell mit der Durchführung der Machbarkeitsstudien für die gesamte Wasserkraftanlage Alimit beauftragt.

Das MW-Pumpspeicher-Kraftwerksprojekt wird zu den grössten Wasserkraftwerken der Philippinen gehören und beinhaltet verschiedene Speicherbecken, Wasserumleitungskanäle, Stau- und Wasserkraftwerke.

Die Anlage besteht u. Lesen Sie den Vortrag und erfahren Sie mehr über die ersten Praxiserfahrungen mit den neuen Vorschriften. Mit der Realisierung der Limmattalbahn wird in Schlieren der Durchgangsverkehr in Ost-West-Richtung zukünftig vermehrt über die Bernstrasse abgewickelt. Unter anderem ist eine Strassenunterführung im Grundwasser mit zwei ca. Die umfangreichen Arbeiten an 6 Bahnhöfen betreffen rund 20 km Bahnstrecke.

Die Arbeiten konzentrieren sich vor allem auf den Bahnhof Martigny. Dort werden die Perrons für die neuen Züge verlängert und erhöht, im Bahnhof wird die Geometrie der gesamten Gleisanlage verändert und auf der Sion zugewandten Seite wird eine neue Unterführung mit Rampen und Treppen gebaut; das Dach des zentralen Perrons wird durch ein neues Dach vom Typ RV05 ersetzt.

Zudem werden die Infrastruktur und die Drainage der Gleise komplett saniert und ein Versickerungsbecken gebaut. Der Bahnverkehr läuft während der Arbeiten weiter. Die Region Genf erweitert, für die in den kommenden Jahren zu erwartende Zunahme des Bahnbetriebs, ihre elektrische Infrastruktur. Das Gesamtprojekt sieht ein neues Unterwerk, Schaltstationen, eine Verteilerstation und Einspeisstationen vor.

Diese Komponenten werden über ober- und unterirdische Leitungen miteinander verbunden. Stucky übernimmt dabei die Ingenieursdienstleistungen für die unterirdische Hochspannungstechnik. Die Kabeltrassen werden sowohl innerstädtisch als auch im Bahnbereich verlaufen. Stucky ist seit als Spezialist für Hochspannungstechnik am Multi-Projekt beteiligt.

Diese werden nun im Abschnitt von der Grenze bis zur Gartengasse umgestaltet und saniert. Die Gruner AG wurde für die örtliche Bauleitung dieser Massnahme beauftragt, die unter anderem behindertengerechte Tramhaltestellen, beidseitig verbesserte Trottoirs und Velostreifen und sicherere Strassenüberquerungen beinhaltet. Zudem wird vor dem Zoll der TempoBereich erweitert und zusätzliche Grünflächen mit zahlreichen Baumanpflanzungen angelegt.

Gebäudesimulationen sind mittlerweile gängige Praxis, um bei der Auslegung von Erdwärmesonden den Energiebedarf eines Gebäudes bestmöglich zu prognostizieren. Neu hingegen ist, die Gebäudesimulation mit einer angepassten Software zu koppeln, die den so wichtigen Einfluss der Grundwasserströmung mit in die Simulation einbezieht. Durch das ergänzende Bewertungsergebnis der Grundwasserströmung kann die Anzahl der Erdwärmesonden so weit reduziert werden, dass zwar einerseits eine optimale Versorgung stattfindet, anderseits jedoch keine Überkapazität eingeplant werden muss, weil ein wichtiger Bewertungsfaktor bisher nicht berücksichtigt wurde.

Dadurch können nicht nur Kosten bei der Entstehung, sondern auch während des gesamten Lebenszyklus des Gebäudes eingespart werden. Schadstoffe in der Wohnung. In diesen Fällen ist der Schaden jedoch schon entstanden und die Belastung auf Mensch und Umwelt in vielen Fällen langfristig auch kaum absehbar.

Hinweise auf vorhandene Schadstoffe können Bewohnern belasteter Räume helfen die Auswirkungen zu begrenzen; sinnvoller ist jedoch, Schadstoffbelastungen von vorne herein möglichst gering zu halten. Die Spezialisten der Gruner Gruppe setzen genau dort da an. Schon bei der Planung kann ein professionelles Schadstoffmanagement alle Aspekte berücksichtigen, die zu Giftstoffemissionen führen könnten und gesundheitliche Risiken damit reduzieren.

Denn Schadstoffbelastungen in Räumen können nicht nur durch Bodenbeläge oder Möbeloberflächen entstehen, sondern auch durch fehlerhafte Lüftungshygiene, Klebstoffe, Flammschutzmittel oder Schimmelbildung durch nicht optimierte energetische Sanierungen.

Schadstoffspezialisten wissen wo mögliche Gefahren lauern und wie sie verhindert oder, möglichst ohne weitere Schäden anzurichten, beseitigt werden können.

Sie reduzieren damit nicht nur unnötige Mehrbelastungen für Mensch und Umwelt, sondern langfristig auch Mehrkosten für Sanierungen und Entsorgung. Hauptziel des Projekts ist die sozioökonomische Entwicklung der Naryn-Region über die zuverlässige und nachhaltige Erzeugung und Lieferung von Strom an die Bevölkerung und die Unternehmen vor Ort.

Das Projekt umfasst zwei Hauptkomponenten:. Wie kann die Innovationsentwicklung im Bauwesen bedarfsgerecht gefördert werden? Ausgewählte Projekte aus allen Kompetenzen im In- und Ausland geben einen informativen Überblick über unsere Leistungspalette. Gefährdet das öffentliche Beschaffungswesen die Schweizer Ingenieurkultur?

Zur Erhöhung der Planungssicherheit und zur Reduktion von Baukosten komplexer Systeme zum Heizen und Kühlen mit Erdsonden oder Grundwasser haben wir eine praxistaugliche Kopplung von Gebäude-, Anlagen-, Sonden- und Grundwasserströmungssimulationen entwickelt. So ist es möglich, das Gesamtsystem aus Gebäude und Untergrund zu modellieren und gesamthaft in der Projektentwicklung zu betrachten. Oktober wurde in einer feierlichen Zeremonie der letzte Kubikmeter Beton der Staumauer Muttsee gegossen.

Sie besteht aus 68 einzelnen, meist 15 Meter breiten Betonblöcken und ist mit ihren Metern die längste Staumauer der Schweiz. Die Installationsphase dauerte von bis , danach wurden zwischen und die Hauptblöcke gegossen. Die Injektions- und Abschlussarbeiten werden im Jahr abgeschlossen sein. Neben der hohen Lage m ü. Durch Real-Rauchversuche kann die Wirksamkeit von bestehenden oder neu erstellten Entrauchungsanlagen untersucht und somit die Einhaltung des Schutzziels garantiert werden.

Wir arbeiten dabei mit einer patentierten mobilen Versuchseinrichtung, die gemäss dem vfdb-Leitfaden bzw. Mit dieser Einrichtung lassen sich Brandszenarien unterschiedlicher Grösse skaliert darstellen.

Es sind Versuche in fertiggestellten Innenräumen möglich, ohne dass die Bauteile oder die Einrichtung durch kritische Temperaturen in Mitleidenschaft gezogen werden. Nicht zuletzt aufgrund der Neubauten von Labor- und Stallgebäuden, die höchsten Sicherheitsanforderungen entsprechen.

Im Jahr wurden die Arbeiten an den Neubauten erfolgreich abgeschlossen. Äusserst anspruchsvoll war dabei die Einhaltung der speziellen Anforderungen der Biosicherheit zum Schutz von Umwelt, Mitarbeitenden und Produkten. Nachhaltigkeit und höchster Komfort für die Welt von Morgen: In der Gesamtwertung wurde das erfolgreiche Konzept mit dem 5. Wir bedanken uns bei den angehenden Architekten und Ingenieurinnen für ihr grosses Engagement.

Südostasien ist einer der wichtigsten Märkte für Wasserkraftprojekte. Dank seiner langjährigen Erfahrung auf dem asiatischen Markt und seinen ausgezeichneten Verbindungen wird sich die Gruner Gruppe im Bereich Wasserkraft in Südostasien weiter etablieren können.

Universum, ein führendes Beratungsunternehmen im Bereich Employer Branding, führt jedes Jahr eine umfassende Befragung unter Studenten durch. Seitdem konnten wir uns bisher in jedem Jahr über eine erneute Platzierung im Ranking der beliebtesten Arbeitgeber freuen. Wir sind sehr stolz auf diese Auszeichnung, da wir besonderen Wert auf die Förderung unseres Nachwuchses legen! Ein herzliches Dankeschön an alle Studentinnen und Studenten, die uns ihre Stimme in der Umfrage gegeben haben!

Der vom US-Energiedepartement initiierte internationale Wettbewerb sucht nach neuen energieeffizienten und ressourcenschonenden Lösungsansätzen für unsere Gebäude von morgen.

Das interdisziplinäre Schweizer Hochschulteam schlägt auf ihrer Suche nach einem energieeffizienten, architektonisch innovativen Solarhaus einen besonderen Weg ein: Ihr Gebäude soll dazu einladen, Räume zu teilen und gemeinschaftlich zu nutzen. Wer teilt spart Energie. Sie sind hier Startseite. Kundenmagazin "Gruner speaks digital". Gruner Gruppe - Innovativ aus Tradition und für die Welt von morgen. Wir gratulieren Jonas Dürr herzlich und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.

Februar Olivier Aebi. Lesen Sie dazu die Medienmitteilung. Wir sind stolz, unsere heute 67 Lernenden in ihrer beruflichen Entwicklung begleiten zu dürfen.

Die Gruner Gruppe unterstützt dieses Projekt. Hier wird der Entstehungsprozess erklärt: Als nächstes werden die 6 x mm und 6 x mm Leerrohre in den erstellten "Tunnel" eingezogen.

Die Eröffnung des Museums ist im Jahr geplant. Wir sind gespannt auf die ersten Erfahrungen aus der Praxis! Gruner Gruppe geht frisch ins neue Geschäftsjahr Das Basler Ingenieur- und Planungsunternehmen blickt auf ein herausforderndes Geschäftsjahr zurück. Gruner — Und der Plan geht auf. Kommentar von Marc Wüthrich. Tramfahrt des "8-ers" über die Hardbrücke in Zürich. Wir laden Sie herzlich ein unsere KollegInnen am Stand 42 zu besuchen. Wir gratulieren unseren Lernenden zum erfolgreichen Lehrabschluss!

Raumakustik bei tiefen Frequenzen. Wir gratulieren allen Beteiligten zu dieser erneuten Auszeichnung. Wir danken Ihnen für die gute Zusammenarbeit und freuen uns auf ein erfolgreiches neues Jahr.

Inhalte der aktuellen Ausgabe: Interview mit dem Verwaltungsratsmitglied Dr. FH Attraktive Stellen für qualifizierte Fachleute. Aufgrund des neuen Oberflächenschutzes ist die Brücke für die nächsten 40 Jahre nutzbar. Die Fertigstellung des Hochhauses ist für geplant. Auf dem Bild von links nach rechts: Wir gratulieren zu diesem feierlichen Anlass.

Wir gratulieren zur Eröffnung. Die Fertigstellung aller Baumassnahmen wird voraussichtlich stattfinden. Wir freuen uns mit dem Team aus Leizpig über die ausgezeichnete Beurteilung. Ob du Besuch hattest interesiert niemanden, der dieses Referat liest. Ich habe Friedrike schon mitgeteilt, dass ich ihr posting super finde, wie du wohl lesen konntest, und nun lass gut sein, es geht hier weder um dich noch um mich sondern um das Referat..

Wir wollen ja Susi helfen, nicht wahr? Mir rappeln die Finger. Frederikes Beitrag ist super,nichts daran auszusetzen.

Sukey, with all due respect. Du sprichst Amerikanisches Englisch sehr gut. However, Du bist kein native speaker und das merkt man. American English und English English, dazwischen liegen kleine Welten.

Ich spreche Deutsch ganz nett, beides, meine Sprache und Schreibweise sind fehlerhaft weil ich eben keine orginal Deutschsprachige bin. Deswegen halte ich mich auch zurueck irgendwie in Deutschen Uebersetzungen Ratschlaege zu geben obwohl ich genau verstehe was gemeint ist. Als nicht native speaker kann ich nie die Nuancen so wiedergeben wie sie gemeint sein sollten.

Nimm es nicht als Beleidigung oder als Kritik auf, sondern nur als gutgemeinten Ratschlag. Wobei 'native speaker' ja nicht unbedingt was zu bedeuten hat. Wenn ich jetzt hier 20 native speakers auf der Strasse fragen wuerde, braechten vielleicht 5 ein brauchbares, fehlerfreies Referat zustande.

Das ist aber ein anderes Thema Ingrid. Wenn wir davon anfangen sind wir morgenfrueh immer noch nicht fertig. Ich sage das nur, weil viele meinen, native speakers seien perfekt. Ich schrieb "FAST" - ich kann schon beurteilen, welche native speaker ich als überlegen anerkennen kann und welche nicht. Das waere ein Fehler, wie man sieht" - man sieht das hier gar nicht. Die einzige native speaker hier ist tinkerbellstern und die hat keine eigenen Vorschläge gemacht, sondern dankenswerterweise meine bestätigt.

Ihre Korrekturen waren ja auf recht hohem Niveau und teils auch denkbar, anders als andere weiter oben. Da gäbe es wenigstens Grund zu maulen! Sie hat sich lediglich noch erklärt und das ist ihr gutes Recht.

Das sieht man nicht? Bei selbsternannten native speakers sehe ich das sofort. Mein Gott, wie bist denn du drauf? Das mit dem dürftig war doch kein schlecht versteckter Seitenhieb auf dich. Abgesehen davon sehe ich hier keine selbsternannten natives speakers. Ein Wort der Warnung: Deine Englischlehrer schätzen es sicher mehr, wenn du die Texte komplett selbst schreibst statt anspruchsvolle Versatzstücke aus dem Netz zu klauben und dann beim Zusammenbauen grundlegende Fehler machst - das passt dann nicht zusammen.

Vielen der Formulierungen merkt man an, dass sie nicht von dir sind. Zudem soll es für die Mitschüler verständlich sein. Schlichter formuliert wäre es z. Hm - Friederike, dass Susan hier i. Steht das irgendwo, dass es sich um Durchschnittsschueler handelt?

Und selbst wenn, ist 'barred' oder 'banned' auch fuer einen Durchschnittsschueler mit Dictionary verstaendlich. Wenn er das Wort bis dahin noch nicht kennt, kann er jetzt was dazu lernen. Hallo Friederike, sei herzhaft bedankt fuer deine Worte. Und ich finde es wirklich exorbitant super, wie du hier Susi hilfst. Und ich finde es auch toll, wie du fuer mich hier in die Bresche springst. Ich habe wirklich nur helfen wollen.

Dass es mit einigen Worten oder gar Saetzen so haette stehenbleiben koennen, weiss ich ja. Hab ja schon so dahingehend geschrieben.

Und ja, ich weiss, dass ich nicht ohne Fehler Englisch spreche, aber - ich denke schon, dass ich i. Und ich lerne jeden Tag noch etwas dazu, was sicherlich nicht so "regelhaft" ist fuer viele andere native German speakers, die sich in DE befinden, das soll jetzt nicht arrogant sein, nein, ich denke, es ist ein Fakt. Ich lebe in einem Land, in dem ich eine Fremdsprache sprechen muss, da lernt man jeden Tag mehr dazu.

Auch noch in meinem Alter. Und das haelt die kleinen grauen Zellen in Schwung. Und wenn ich durch dich, liebe Friedrike, wieder etwas gelernt habe, wie man's richtig macht, finde ich super! Ich werde mich aber, und das ist die Quintessenz daraus, hier nie wieder allgemein zu Wort melden, wenn es darum geht, ueber einen englischsprachigen Text zu sehen.

Ich moechte keinerlei Unstimmigkeiten "entfachen". Und so robust, wie graue Loewin schreibt, bin ich nun auch nicht. Das setzt mir schon zu. Bin ja nicht aus Stein.

Das tut schon teilweise weh, ja. Weil diese "Angriffe" doch schon so manches Mal echt unter die Guertellinie gehen, etwas, was ich nicht mache.

Und ich denke, das ist auch so gewollt. Nun, wenn zepp das liest, weiss sie, dass sie etliche Male Erfolg hatte. Nun hier war es ja vergleichsweise harmlos. So, jetzt doch noch ein kleiner Seitenhieb von mir - zeppi ist ein native German speaker Man kann sich ja auch in Sachen festbeissen.

Viele haben nie etwas vom Genetiv gehoert So, und nun noch der letzte Satz zu diesem Referat: Ich finde es sehr gut, dass du Susi darauf hinweist, dass sie, wenn meoglich, ihre eigenen Worte benutzt.

Und noch ein letzter Gedanke von mir - ruhig auch einen oder auch 2 Fehler einbaut, wirkt irgendwie besser So, noch einen schoenen Tag dir, und sei nochmals herzlich bedankt.

Hallo tink, auch dir moechte ich noch kurz schreiben. Das Meiste hab ich ja schon an Friederike geschrieben, moechte aber explizit dir auch noch einmal danken fuer deine Zeilen.

Ja, ich weiss, wie schon geschrieben, dass mein Englisch nicht native ist. Ja, ich weiss, dass ich Fehler mache. Und so lernt man immer wieder dazu ich sag ihm dann auch, wie's richtig auf Deutsch heisst, wenn er mal Fehler macht. Und danke, dass du mir bescheinigst, dass ich American English sehr gut spreche. Und ja, zwischen British und American English sind doch grosse Unterschiede. Und noch - auch danke, dass du sachlich schreibst.

Jedoch - englische Rechtschreibung mit Fehlern bei mir - das ist mir neu - ich hab doch ein Rechtschreibprogramm aktiviert hier Ich habe deine Zeilen auch nicht als Kritik aufgefasst sondern als Ratschlag, danke nochmals. Mein letztes Wort hier: Das inhaltliche und sprachliche Niveau des Textes oben zeigt mir, dass nicht Anglisten die Zielgruppe sind. Es ist ein Vortrag.

Da sitzen die Zuhörer nicht mit Wörterbuch da und lesen, zur Not auch dreimal und können nachschlagen, sondern sie hören es einmal. Ein wichtiger Teil bei einer guten Präsentation ist, dass sie an ihre Zielgruppe angepasst ist. Sukey, geht eigentlich noch nicht mal so sehr um die Rechtschreibung, eher kleine Woerter die hier und da verdreht werden.

Friederike und Sukey, An Originalzeppi hat sich schon so mancher die Zaehne ausgebissen Take it with a pinch of salt. Tink - das moecht ich aber gar nicht so gern, mir die Zaehne ausbeissen, moecht noch nicht so gern dritte haben Ich lerne immer gern dazu Ein Tag, an dem ich nichts dazulerne - ist ein verlorener Tag fuer mich