TTIP: Alles über Freihandelsabkommen zwischen USA und EU

 


Vielleicht noch ein paar Tipps, wenn Ihr ein Praktikum oder eine Station in London absolvieren solltet: Insbesondere dann, wenn sie von der UN kommen. Nicht- tarifäre Barrieren können technische Standards, Arbeitsnormen oder Umweltschutzbestimmungen sein, also alles, was den freien Handel durch Gesetze oder sonstige Regulierungen indirekt beeinflusst. Auch die Erwartungen sind deutlich optimistischer als im Vormonat.

Anwalt in New York


Thank you, thank you, thank you, and best of luck to all of you, dear Noerrds! I am looking forward to working with you in the future. Anwältin in Teilzeit — geht das? Eine Antwort auf diese Frage kann man wohl nur durch Ausprobieren finden. An meinem ersten Arbeitstag war ich auch schon in ein spannendes Mandat eingebunden und konnte damit gleich wieder inhaltlich voll und nur zeitlich begrenzt in das Anwaltsein eintauchen.

In den ersten Wochen gab es nebenher noch viel Organisatorisches zu regeln: Es galt, den schnellsten Weg zwischen Kanzlei und Kinderkrippe zu finden und gemeinsam mit der Sekretärin ein System zu entwickeln, wie bei Bedarf auch nachmittags noch Kommunikation mit dem Mandanten stattfinden kann ohne dass ich dabei zwingend erreichbar sein muss.

Jetzt kann ich sagen, dass es sich richtig gut anfühlt, einen Teil des Tages mit voller Konzentration in der Kanzlei oder bei Auswärtsterminen Anwältin zu sein und nachmittags die ganze Aufmerksamkeit dem eigenen Kind schenken zu können. Aber funktioniert das immer so geregelt? Aber mit guten Rahmenbedingungen und Unterstützung von allen Seiten funktioniert es immer irgendwie: Bei Noerr ist ganz klar, dass ich grundsätzlich nur zu bestimmten Zeiten da bin.

Es entwickelt sich auch hier ein Netzwerk unter Eltern, die sich gegenseitig unterstützen. Dafür lohnt sich die Anschaffung eines Doppelsitzer-Fahrradanhängers oder eines zweiten Autositzes schon beim ersten Kind. Wir, eine bunt gemischte Gruppe aus so ziemlich allen Ecken Deutschlands starteten am Montag, den August, unser Praktikum bei Noerr. Bevor der erste Arbeitstag losging, fanden sich alle auf der Oliver Sieg erzählte gleich zu Beginn, was uns erwarten würde.

Vom Grundsätzlichen über Noerr, über den Ablauf der Sommerakademie, bis hin zu unserem ersten Auftrag: Nun konnte es also losgehen! Doch bevor der erste Arbeitstag überhaupt zu Ende gehen konnte, stand bereits der erste Workshop an: In den nächsten Tagen fanden wir uns dann täglich im Sign! Die wildesten Diskussionen entbrannten bei einem nachgeahmten Gerichtsverfahren über die Echtheit von Goldbarren, einer Verhandlung über ein zu gründendes Joint Venture und der Simulation eines Schiedsverfahrens.

Besonders gefiel uns, dass Noerr nicht nur Einblicke in den Arbeitsalltag einer Wirtschaftskanzlei bot, sondern uns darüber hinaus auch die vielschichtigen juristischen Berufsbilder näherbrachte. So besuchten wir den nordrhein-westfälischen Landtag und nahmen an einem Verhandlungstag des Oberlandesgerichts Düsseldorf teil. Auch begleitete jeder von uns mindestens einmal einen Anwalt bei Gericht. Aber auch für den geselligen Teil war zwischen Rechercheaufgaben, dem Anfertigen von Memos oder dem Verfassen von Schriftsätzen gesorgt.

Ob Kaffeetrinken in der Küche der Ziehen wir ein Resümee: Wir werden nicht nur die vielen praktischen Erfahrungen, die erlernten Kenntnisse und neuen Inspirationen für unsere spätere Berufswahl von der Sommerakademie mitnehmen.

Auch die vielen neuen Freundschaften und Erinnerungen an die gemeinsamen Erlebnisse werden uns weiterhin begleiten. Ganz gleich, was sich der Einzelne von der Sommerakademie erhofft hatte; unsere Erwartungen hat Noerr jedenfalls übertroffen!

Die Antwort ist mittlerweile klar: Ja, es ist möglich und es funktioniert. Bei Noerr gibt es seit Januar zwei neue Equity Partnerinnen in Teilzeit, als eine davon verantworte ich im Fachbereich Litigation in Berlin nationale wie internationale komplexe Gerichts- und Schiedsverfahren.

Die Gründe für Teilzeit sind vielfältig: Während einige Kolleginnen und Kollegen wie ich an manchen Nachmittagen ihre Kinder betreuen, arbeiten andere an wissenschaftlichen Veröffentlichungen oder haben eine Lehrtätigkeit an einer Universität.

Bei Noerr suchen wir in allen Fällen individuelle Lösungen, die möglichst allen Belangen gerecht werden. Die Antwort darauf ist: Nein, denn auch ein Anwalt bzw. Partner in Vollzeit kann in der Zeit, in der er mit Mandant A vor Gericht verhandelt oder beim Notar einen Unternehmenskaufvertrag beurkundet, nicht gleichzeitig für Mandant B ansprechbar sein. Ausgleich schafft in beiden Fällen das Team des Anwalts und der technische Fortschritt. Kanzleihandy und Notebook erlauben es, auch mal nicht im Büro zu sein und trotzdem agieren zu können.

Ohne Zweifel sind Anwälte Dienstleister und umso erfolgreicher, je mehr ihre Mandanten darauf vertrauen, dass sie jederzeit gut erreichbar sind und Antworten stets zügig und innerhalb der versprochenen Deadline liefern. Diese Grundvoraussetzungen werde ich nachfolgend in einem ersten Teil darstellen und dazu schildern, welche Angebote es Anwältinnen und Anwälten in Teilzeit bei Noerr ermöglichen, diese Grundvoraussetzungen herzustellen.

Sie werden vielleicht überrascht sein, wie attraktiv diese Tätigkeit im Vergleich zu einer — vermeintlich teilzeitfreundlicheren — Tätigkeit in der Justiz oder anderen Behörden ist.

Zunächst also zu den Grundvoraussetzungen: Wie gesagt möchte der Mandant richtig beraten werden und gleichzeitig zuverlässig innerhalb der vereinbarten, teils kurzen Frist. Die Tätigkeit jeder Anwältin und jedes Anwalts, die an dem Mandat mitarbeiten, ist wesentlich für den Erfolg. Um das Mandat zum Erfolg zu führen, ist daher auch von allen beteiligten Anwältinnen und Anwälten stets eine hohe Einsatzbereitschaft erforderlich.

Wie soll das mit Teilzeit vereinbar sein, fragen Sie sich? Vor allem durch zeitliche Flexibilität und Eigenverantwortung, ist meine Erfahrung. Nicht jeder Tag oder jede Woche eines Anwaltes verläuft planbar in gleichen Bahnen, dies gilt in Teilzeit wie in Vollzeit. Aber auch wenn ein Mandant innerhalb der nächsten Tage eine dringende rechtliche Prüfung benötigt, kann ich mit dem Team meinen notwendigen Einsatz über die folgenden Tage planen.

Nachmittage von vorneherein einplanen. Wenn aber nicht, ist Flexibilität gefragt. Diese zeitliche Flexibilität setzt einiges voraus: Die erforderliche Flexibilität der Kanzlei erfüllt Noerr schon seit Jahren mit individuell angepassten Teilzeitmodellen, die auch tatsächlich gelebt werden.

Für flexible Betreuungsmöglichkeiten ist es natürlich ein Segen, wenn auch der Vater flexibel sein kann oder die Oma gerne — auch mal kurzfristig — mit den Kindern Zeit verbringt. Bei der Suche nach einer geeigneten Kraft auch für die Pflege der Eltern oder für den Haushalt unterstützt Noerr im Rahmen des Programms Noerr Family durch die Zusammenarbeit mit der Agentur pme Familienservice, die nach meinen Erfahrungen den besten Service in diesem Bereich bietet und nur für Unternehmen tätig wird.

Bei all dem ist es für den Anwalt und die Anwältin in Teilzeit hilfreich, wenn man zwei Dinge kann oder mit der Zeit erlernt: Es ist viel hilfreicher — und Sie dürfen es sich durchaus zutrauen —, an den Herausforderungen zu wachsen, wenn sie sich stellen.

Und erfreulicherweise gibt es ja inzwischen immer mehr Vorbilder, die Sie auf diesem Weg beraten, begleiten und coachen können.

Da sind zum einen ganz allgemein die inhaltlich spannenden und juristisch fordernden Fälle, an denen wir arbeiten. Da ist es dann auch ein Leichtes, mit Leidenschaft bei der Sache zu sein, selbst wenn abends spät noch eine rechtliche Prüfung oder ein Schriftsatz anstehen.

Die Spezialisierung kann auch durch Veröffentlichungen, Vorträge und Vernetzung in entsprechenden Branchen weitergeführt werden, je nachdem wo Ihre Neigungen liegen. But we greatly underestimate what is possible for us in five years.

Wie gewohnt, erreiche ich das Sign-Hochhaus im Düsseldorfer Medienhafen. Alles scheint vorerst normal. Doch heute ist es ungewöhnlich ruhig auf der Ein kurzer Blick auf das Programm bestätigt, was ich zu verdrängen versuchte: Die Sommerakademie ist vorbei. Ich gehe also in mein Büro und lasse noch einmal die letzten Wochen Revue passieren, bevor ich mit der Arbeit beginne.

Hinter mir liegen drei ereignisreiche Wochen voller morgendlicher Workshops, gezieltem Training-on-the-Job und Abendveranstaltungen. Das in den Vorträgen der unterschiedlichen Abteilungen vermittelte Wissen wurde gleich praktisch umgesetzt, sei es im alltäglichen Schriftverkehr, bei der Erstellung von Memos oder bei den zahlreichen Workshops.

So kämpfte ich an einem Tag in einem Mini Moot Court als Anwalt einer Modefirma um die Schadensersatzansprüche meiner Mandantin, an einem anderen Morgen schlüpfte ich in die Rolle einer Zeugin vor Gericht und nur wenige Tage später befand ich mich in einer hitzigen Verhandlung über die Gründung eines Joint-Ventures.

Überrascht war ich, dass Noerr darüber hinaus alles in Bewegung gesetzt hat, um uns sämtliche Berufsbilder jenseits des Wirtschaftsanwalts, beispielsweise beim Besuch des Landtags, näher zu bringen.

Abgerundet wurde der Arbeitsalltag von abwechslungsreichen Abendaktivitäten. Obwohl die Sommerakademie zu Ende ist, kommt hier keine Langeweile auf, denn mein individuelles Praktikum geht auch nach der Sommerakademie weiter. Schon bei der Bewerbung hatte ich meine Interessensschwerpunkte angegeben, sodass ich nun an der Seite meines betreuenden Anwalts in meinem Wunschbereich noch eine Woche weiterarbeiten darf.

Spätestens am Freitag kann ich auf einen bereichernden Monat zurückblicken, der mich sowohl in fachlicher als auch in persönlicher Hinsicht hat weiterentwickeln lassen und durch welchen ich wertvolle Schlüsse für meine Zukunft habe ziehen können. Ich spreche wohl für alle, wenn ich bekräftige, dass Noerr unsere Erwartungen an das Praktikantenprogramm, welches schon mit einem ausgezeichneten Ruf umworben war, noch hat übertreffen können.

Noerr LLP ist seit über 25 Jahren in Dresden präsent und damit sowohl für die Region und Wirtschaft als auch für Bewerber ein erheblicher Gewinn, zumal sich nur sehr wenige internationale Wirtschaftskanzleien östlich der Elbe — mit Ausnahme der Bundeshauptstadt — tummeln. Aber warum lohnt es sich, den Berufseinstieg als Anwalt bzw. Es dürfte für jeden etwas dabei sein! Der wissenschaftliche Anspruch kommt dabei keineswegs zu kurz, sondern ganz im Gegenteil. Und Fragen gibt es anfangs reichlich!

Das Dresdner Büro ist darüber hinaus bestrebt, Neueinsteiger zeitnah mit Mandanten in Berührung zu bringen, sei es per Telefonkonferenz oder durch ein persönliches internes oder externes Treffen. Beispielsweise war in meinem Fall bereits am ersten Tag — nach nur vier Stunden!

Jahrhundert erbauten, einst als Baurechtsakademie fungierenden Villa im Zentrum der Stadt. Es zählt das Ergebnis am Ende des Tages, wenngleich der hierfür aufgewendete Zeitaufwand digital erfasst werden muss. Darüber hinaus können Arzt- oder sonstige wichtige Termine während der Arbeitszeit wahrgenommen werden. Zudem besteht die Möglichkeit der Teilzeit und Freistellung bei persönlichen Projekten z. Auch nehmen einige erfahrene Kollegen die Option des teilweisen Home-Office wahr.

Das Verständnis für Privat- und Familienleben ist insgesamt hoch und sorgt wiederum spürbar für ein gewisses familiäres und zugleich professionelles Flair im Arbeitsalltag.

Internationale Secondments sind fester Bestandteil der Associate-Ausbildung bei Noerr und werden geeigneten Associates ab dem dritten Berufsjahr ermöglicht. Ziel des Secondments ist, durch die Vernetzung mit ausländischen Kollegen die Basis für eine langfristige Zusammenarbeit zu schaffen und das Verständnis des jungen Anwalts für ausländische und internationale Rechtsfragen zu vertiefen.

Der Secondee vertritt und profiliert hierbei Noerr bei ausländischen Kanzleien und Unternehmen. Üblicher sind Aufenthalte bei Unternehmen und befreundeten Kanzleien. Möglich wurde die Mitarbeit durch eine langjährige Mandatsbeziehung zum Verband und den von ihm vertretenen US-Airlines. Der Aufenthalt beim Airline-Verband hatte den Vorteil, dass dieser die Interessen der US-Airlines und Logistikunternehmen bündelt und ich während des Secondments sowohl die Arbeitsweise der Rechtsabteilung des Verbands als auch die Zusammenarbeit mit den Rechtsabteilungen der Unternehmen kennenlernen konnte.

Mein Arbeitsalltag in Washington Wie arbeiten und kommunizieren Verbände, Unternehmen und ihre externen Rechtsberater in den USA miteinander — mein Secondment lieferte hierzu jeden Tag eindrucksvoll Anschauungsunterricht. Bei Telefonkonferenzen, persönlichen Besprechungen und politischen Veranstaltungen erhielt ich wertvolle Einblicke in das juristische und politische Tagesgeschäft in Washington. Fazit Das Secondment in Washington war für mich die perfekte Gelegenheit, bestehende Mandatsbeziehungen zu stärken, meine internationalen Kontakte zu erweitern und Noerr vor Ort zu profilieren.

Nebenbei ermöglichten die vergleichsweise moderaten Arbeitszeiten das Erkunden der Stadt und weiterer Landesteile, den Besuch zahlreicher Sportveranstaltungen und das Knüpfen neuer Kontakte sowie Freundschaften. Für mich war London aber schon immer der Ort, an dem ich die Wahlstation meines Referendariats verbringen wollte. Gleichzeitig war es mir auch wichtig, während dieser Zeit in möglichst vielen Teilgebieten des deutschen Zivilrechts tätig zu sein.

Diese selten anzutreffende Kombination ermöglichte mir Noerr. Dabei konnte ich die Kanzlei und viele ihrer Anwältinnen und Anwälte bereits gut kennen lernen.

Als sich die Möglichkeit ergab, meine Wahlstation in London zu absolvieren, zögerte ich nicht lange. Noerr eröffnete sein dortiges Büro im Jahr Es liegt ungemein zentral in der berühmten Londoner "City", dem wohl bedeutendsten Banken- und Finanzzentrum Europas, und bietet aus dem Stock eines Wolkenkratzers einen überwältigenden Blick über die Stadt an der Themse.

Im Büro wurde ich überaus freundlich aufgenommen. Es herrscht dort eine sehr familiäre Atmosphäre. Beim wöchentlich stattfindenden Referendarsstammtisch gab es zudem die Möglichkeit sich mit Referendaren aus ganz Deutschland auszutauschen. Zu Beginn meiner Station arbeitete ich an Problemen aus dem allgemeinen Zivilrecht.

Daraufhin war ich im Bereich Gesellschaftsrecht tätig. Bei einem Kick-off-Meeting konnte ich hautnah die Zusammenarbeit zwischen einer Bank und der Kanzlei bezüglich einer Projektfinanzierung auf dem Gebiet der erneuerbaren Energien miterleben. Etwa zur Mitte meiner Wahlstation erhielt ich die Möglichkeit, an der Summer Academy der Humboldt European Law School teilzunehmen, welche zu dieser Zeit in London für deutsche, englische und französische Jurastudenten stattfand und unter anderem von Noerr veranstaltet wurde.

Das Thema der Academy war die "Corporate Citizenship", also das bürgerschaftliche Engagement von Unternehmen, welches speziell aus dem anwaltlichen Blickwinkel betrachtet wurde.

Mein für mich zuständiger Ausbilder kümmerte sich jederzeit hervorragend um mich und achtete darauf, dass ich an möglichst vielen abwechslungsreichen Themen mitarbeiten konnte. Die Anwältinnen und Anwälte vertrauten den Wissenschaftlichen Mitarbeitern, Praktikanten und Referendaren durchweg anspruchsvolle Aufgaben an.

Es wurde dennoch stets darauf geachtet, dass diese genügend Zeit haben, um die schier endlosen Freizeitmöglichkeiten Londons erkunden zu können. Der Aufenthalt in London war ein absoluter Erfolg.

Ich sammelte wertvolle Erfahrungen, begegnete vielen netten und interessanten Menschen und lernte die Stadt als unglaublich lebendig und vielseitig kennen. Fish and Chips ist sehr lecker, Tee mit Milch schmeckt besser als gedacht, das Londoner Essen ist dank der asiatischen und indischen Einflüsse überaus abwechslungsreich und das Wetter war, entgegen aller anderslautenden Prophezeiungen, ausgezeichnet. Nachdem ich das Bewerbungsverfahren durchlaufen hatte, konnte ich mein Praktikum bei Noerr im Sommer anfangen.

Für die Zeit des Praktikums war jeder Praktikant einem Anwalt zugeteilt, mit dem man zusammen arbeitete und an den man sich bei Fragen wenden konnte. Mein Ansprechpartner, Herr Dr. Malek, hat mir alles in Ruhe gezeigt und erklärt. Gemeinsam mit den anderen Praktikanten bekamen wir eine Führung durch die Kanzleiräume und wurden jedem Mitarbeiter persönlich vorgestellt.

Danach begleitete mich Herr Dr. Malek zu meinem Arbeitsplatz: Da wurde mir klar, dass ich nicht nur zum Kaffee kochen eingestellt wurde, sondern tatsächlich mitarbeiten durfte. So bekam ich zunächst kleinere Aufgaben, um mich an die Arbeit zu gewöhnen und einzuleben. Im Laufe der Woche hat mich Herr Dr. Malek dann immer mehr in seine Arbeit integriert und wir haben gemeinsam an Rechtsfragen gearbeitet.

Zudem hatte jeder Praktikant die Möglichkeit, einen Anwalt zu Gericht zu begleiten. Zusammen mit einer bunt gemischten Truppe von 24 weiteren Praktikanten aus ganz Europa hatten wir viele interessante Workshops, Vorträge und Diskussionsrunden. Wir haben dann in Teamarbeit unser erlerntes Wissen angewandt und uns zusammen auf den Workshop vorbereitet. Das Schöne daran war, dass jeder sich im Rahmen eines Rollenspiels in die Diskussionsrunde einbringen konnte. Neben den Workshops erhielten wir Vorträge über die verschiedenen Tätigkeitsbereiche von Noerr.

Auch das Abendprogramm kam bei der Sommerakademie nicht zu kurz! Beim gemeinsamen Bowlen konnte jeder seine Sportlichkeit unter Beweis stellen. Während der Brauhaustour und dem Cocktailworkshop wurde dann klar, wer am trinkfestesten ist.

Die Veranstaltungen im Rahmen der Sommerakademie haben das Praktikum besonders schön gemacht, da dadurch ein abwechslungsreiches Programm geboten wurde und jeder aktiv mitarbeiten konnte. Wer also Lust auf ein Praktikum mit anspruchsvollen Aufgaben, neuen Herausforderungen und einem tollen sozialen Umfeld hat, ist bei der Sommerakademie von Noerr genau richtig.

Iris Ikkelä Intern Litigation Düsseldorf. For someone who has always dreamed of doing an internship abroad I cannot imagine a better place to do it than at Noerr. I was very lucky and honoured to be selected out of many applicants to do an internship at Noerr in August I felt very welcome from the first moment I entered Noerr's reception.

Every intern was assigned a responsible attorney and our tasks included for example doing legal research and drafting. In addition, I took part in the Noerr Campus Jump programm which included several workshops and visits.

I found the entire programm very interesting. My experience is quite different from how most of the other interns experienced the work because I come from Finland and have never really studied German law. I speak German fluently, and therefore coping with the language was never a problem.

Luckily, I was given tasks that did not require a broad knowledge of German law. However, I was provided with various opportunities to familiarise myself with the profession of an attorney in Germany. As a conclusion, I can only say that the internship at Noerr was hugely successful in many respects.

I learned a lot, made new friends and had a really good time. I genuinely enjoyed working in the team and the atmosphere could not have been better. It was with great hopes of returning in the near future that I left Düsseldorf for my native Finland. I can warmly recommend this internship to everyone! Wie habe ich nun den ersten Monat im Vergleich zu meiner Zeit als Referendarin erlebt?

Natürlich ist es ein besonderes Gefühl, das erste Mal mit eigener Schlüsselkarte die Eingangstür zu öffnen, um ein Büro mit dem eigenen Namen auf dem Türschild aufzusuchen.

Entgegen meiner hoffnungsvollen Erwartung ist aber nach der mündlichen Prüfung und durch die Vereidigung als Rechtsanwältin nicht plötzlich die geballte juristische Lebenserfahrung über mich hereingebrochen. Glücklicherweise erwartet man das bei Noerr auch nicht. Selbstverständlich möchte man als Berufsanfänger schnell besser werden und gute Resultate abliefern. Hierbei wird man bei Noerr tatkräftig unterstützt. Nach meinem Eindruck wird der Ausbildungsgedanke hier als Investition in die Zukunft erkannt und sehr ernst genommen.

In den ersten Tagen finden zunächst eher organisatorische Schulungen statt. Man kann die neuen Informationen schwerlich alle aufnehmen, gewöhnt sich aber nach ein paar Tagen des "Ausprobierens" an die technischen Herausforderungen.

In den ersten Wochen schwankt man zwischen dem Warten auf Aufträge und panischer Geschäftigkeit. Nach und nach pendelt sich das ein. Man organisiert sich - ein Vorgang, der ohne die "lebensrettende" Hilfe der Sekretärin kaum möglich wäre.

Die Personalabteilung ist höchst kreativ, wenn es um Events geht, in denen man internes Networking betreiben und Vorgesetzte näher kennenlernen kann. Jour-Fixe sind informativ und erhöhen das Zusammengehörigkeitsgefühl. Wird man auch einmal in das sprichwörtliche "kalte Wasser" geworfen, kann man davon ausgehen, dass dem eine gewisse Noerr-Schwimm-Schulung vorausgegangen ist ;-.

Vor Beginn des Praktikums war ich sehr gespannt, was mich in einer deutschen Kanzlei in Spanien erwarten würde. Noerr Alicante IP, S. Gemeinschaftsmarken, Gemeinschaftsgeschmacksmustern und internationalem Markenschutz. Da das Büro sehr spezialisiert ist, konnte ich einen sehr detaillierten Einblick in das Markenrecht erhalten und mich in diesen speziellen Fachbereich einarbeiten. So erhielt ich ein umfassendes Bild dieser Materie.

Das Büro von Noerr in Alicante gibt es seit Mitte Daher stand auch noch einige administrative Arbeit an. Die von mir durchgeführten Tätigkeiten waren jedoch sehr unterschiedlich. Zunächst wurde ich mit dem "Takeover" aller Gemeinschaftsmarken und Gemeinschaftsgeschmacksmuster von Noerr in München nach Alicante beauftragt.

Ich habe Online-Markenrecherchen bei Polymark durchgeführt, eine neue Mandantenliste angelegt sowie Pitch-Präsentationen zur Gewinnung von Mandanten erstellt. Durch die anspruchsvollen Aufgaben, die ich in der Kanzlei erhielt, konnte ich meiner Ansicht nach als Studentin viel lernen und gleichzeitig einen Beitrag für die Kanzlei Noerr leisten. Bei Fragen konnte ich jederzeit auf Tobias und Michael in Spanien ist es üblich, sich zu Duzen und das ganze Team zukommen. Diese sorgten stets für ein kollegiales Miteinander und die damit verbundene angenehme Arbeitsatmosphäre in der Sozietät.

Das Team hat mich am ersten Tag sehr nett empfangen und vertraute mir seit diesem Tage verantwortungsvolle Aufgaben an, da ich bereits Erfahrungen aus München mitbrachte. Schnell war ich eingearbeitet und gehörte zum Team dazu.

Die Office-Sprachen sind Englisch, Spanisch und Deutsch; unter Arbeitskolleginnen wird ab und an Französisch gesprochen, was für mich jedoch kein Problem war, da ich diese Sprache in der Schule erlernt hatte.

Da ich bereits nach dem Abitur ein Jahr im englischsprachigen Ausland und zu Beginn des Praktikums bereits fast ein Jahr in Spanien gelebt hatte, war die Kommunikation auf Englisch und Spanisch ebenfalls sehr angenehm. Die Arbeitsatmosphäre war sehr international, was mir wiederum sehr gut gefiel. Durch das Praktikum konnte ich die Bedeutung von Gemeinschaftsmarken und Geschmacksmustern, die auch in Zukunft weiter steigen wird, in der Praxis kennen lernen und einen vertieften Einblick in die Rechte des geistigen Eigentums erhalten.

Trotz vollem Arbeitsalltag war jeder Tag gefüllt mit neuen Aufgaben und kleinen "Abenteuern". Durch den Praktikumsaufenthalt konnte ich nicht nur meine Sprachkenntnisse verbessern, sondern auch einen ganz persönlichen Zugang zu den kulturellen Aspekten des Landes entwickeln. Der Auslandsaufenthalt stellt für mich eine einzigartige, individuelle Erfahrung dar, an der ich nicht nur fachlich, sondern auch persönlich gewachsen bin. Als Rechtsanwalt in New York: Aufstehen, frühstücken, zur U-Bahn gehen, die mal wieder total überfüllt ist.

So ungefähr beginnt ein ganz normaler Arbeitstag für mich — und sicherlich auch für die meisten anderen deutschen Rechtsanwälte in Wirtschaftskanzleien. Eine Besonderheit ist jedoch, dass mein Blick bei meinem morgendlichen Ritual auf die in der Sonne funkelnden Fassaden der umliegenden Wolkenkratzer in Midtown Manhattan fällt.

Eine zentrale Rolle spielen dabei die Mandatsarbeit, die Referendarausbildung und das Business Development. Aber fangen wir doch vielleicht mit der spannendsten Frage an: Wie kommt man eigentlich dazu, als deutscher Rechtsanwalt in New York zu arbeiten? Ich hatte mich bewusst für die Uni Greifswald entschieden, um hier den Abschluss Bachelor of Laws zu erlangen. Am Ende kam es dann doch anders: An erster Stelle steht auch in New York die Mandatsarbeit.

Vielmehr arbeite ich zusammen mit meinen Kollegen in Deutschland an Mandaten, die meist einen grenzüberschreitenden Bezug aufweisen.

Von besonderer Bedeutung sind hierbei eine effektive Kommunikation und gutes Teamwork. Sie müssen sich gleichwohl darauf verlassen, dass meine Arbeitsergebnisse, die sie am Morgen im Posteingang vorfinden, gut verwertbar sind. Gerade für einen Berufsanfänger wie mich war dies am Anfang nicht immer einfach. Man muss die gestellten Arbeitsaufträge genau verstehen, Probleme antizipieren und durch Rückfragen eventuelle Unklarheiten ausräumen. Wenn man sich als Berufsanfänger hiervon nicht entmutigen lässt, kann man in solchen Situationen viel lernen und enorm für das weitere Berufsleben profitieren.

Ein weiterer wichtiger Aspekt meiner Arbeit ist die Ausbildung von Referendaren. Über das gesamte Jahr hinweg unterstützen uns zwei bis drei Referendare im New Yorker Büro bei allen anfallenden Tätigkeiten. Davon profitieren auch unsere Referendare: Aufgrund der Nähe zur eigenen Ausbildung kann ich eine besonders intensive Betreuung gewährleisten und mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Durch unsere Bemühungen pflegen und erweitern wir das Netzwerk von Noerr, indem wir auf Veranstaltungen gezielt interessante Kontakte ansprechen bzw. Dies ist eine spannende und zugleich herausfordernde Tätigkeit. Der Kontakt zu Kanzleien und Mandanten in Nordamerika erfordert eine positive Hartnäckigkeit und eine gehörige Portion kulturelle Anpassungsfähigkeit. Auch hierbei versuchen wir unsere Referendare aktiv einzubeziehen, um ihnen durch die Erfahrungen in New York einen Vorteil für ihre spätere berufliche Tätigkeit zu verschaffen.

Teamwork, spannende Mandate und Unterstützung durch Support-Abteilungen. Es ist sicherlich der interessanteste Job, den ich mir vorstellen kann. Es ging um die berufsbegleitende Erstellung einer Dissertation auf die mich mein Chef gerade angesprochen hatte. Ganz ausgeschlossen hatte ich das nie; der Gedanke zu promovieren schwirrte auch nach Beginn meiner Tätigkeit als Rechtsanwältin immer wieder — mal mehr, mal weniger — in meinem Kopf umher.

Noerr fördere das, so das Fazit unseres Gesprächs. Ich machte mich auf die Suche nach einem Dissertations-Thema. Im Transportrecht wurde ich fündig. Wir vereinbarten eine viermonatige Freistellung von meiner Anwaltstätigkeit. In den heimischen vier Wänden — das war mir klar — würde ich nicht effizient arbeiten können…und die Zeit war knapp. Das würde nur funktionieren, wenn ich nicht zu Hause schreiben würde. Diese Überlegungen führten dazu, dass mir Noerr einen Raum zur Verfügung stellte.

Meinen Bedenken, mein Vorhaben könnte im Falle der Büro-Anwesenheit der Mandatsarbeit "zum Opfer fallen" beugten wir vor, indem ich in ein anderes Gebäude umzog, wo ich incognito unsichtbar für Kollegen meinem Eifer freien Lauf lassen konnte. Im Gegensatz zu den letzten Jahren bei Noerr war nun wieder Eigendisziplin gefragt. Kein Mandant der dringend ein Ergebnis braucht, kein Kollege, der einen eiligen Prüfungsauftrag hat, keine externen Fristen, keine "Anwesenheitspflicht". Von dem knappen Zeitfenster abgesehen, musste ich mir den notwendigen Druck nun wieder selbst aufbauen; ein eher ungewohntes Gefühl im Vergleich zu den letzten Jahren bei Noerr.

Am besten gelang mir das, indem ich stur jeden Tag — so als müsste ich zur Arbeit — morgens zum Schreiben ins Büro fuhr und abends zurück. Nun ging es überwiegend wieder um die "blasse" Theorie, und zwar im Detail. Es machte sich aber auch ein deutlicher Vorteil bemerkbar, den ich unterschätzt hatte: Die Berufserfahrung, die ich in den letzten Jahren bei Noerr gesammelt hatte. Nach vier Monaten stand die Dissertation. Aus meiner Sicht ist die berufsbegleitende Promotion eine hervorragende Alternative zur Promotion vor dem Berufsstart, die man, insbesondere mit Blick auf die Unterstützung durch Noerr, in den verschiedensten Spielarten umsetzen kann.

Dies machte mich auf viel Vertrautes, aber auch auf manche "kanzleikulturelle" Unterschiede aufmerksam. Motivierend bei Noerr finde ich vor allem, dass sehr früh schon auf Eigeninitiative und unternehmerisches Engagement der jungen Anwältinnen und Anwälte gesetzt wird.

Dies mag seinen Ausdruck in Veröffentlichungen oder der Mitwirkung an Mandanten-, Recruiting- oder anderen Veranstaltungen finden. Auf diese Weise fördert und fordert Noerr nicht nur fachliche Expertise, sondern auch unternehmerisches Denken. Die neuen Kolleginnen und Kollegen waren von Anfang an sehr offen und immer für Fragen ansprechbar, was die Basis für eine vertrauensvolle und motivierende Zusammenarbeit legte.

Die Arbeit bei Noerr habe ich als einerseits sehr international, andererseits sehr nah am Mandanten erlebt. So bestand ein erstes von mir bearbeitetes Mandat darin, einige Geschäftsführer gegen die Inanspruchnahme durch einen Insolvenzverwalter zu verteidigen, was eine enge Abstimmung zur Sach- und Rechtslage mit den Mandanten erforderlich machte. In anderen Verfahren konnte ich eng mit ausländischen Mandanten oder Kollegen ausländischer Kanzleien zusammenarbeiten, was mein Verständnis für eine andere rechtliche Sicht auf die Dinge verstärkt hat.

Den Austausch mit Mandanten und ausländischen Kanzleien habe ich stets als sehr erfrischend wahrgenommen. Um letzteres weiter zu vertiefen, werde ich demnächst einige Monate in einer asiatischen Kanzlei im Rahmen eines Secondments verbringen. Ich freue mich auf neue Kolleginnen und Kollegen bei Noerr und wünsche allen einen guten Start! Noerr hat sich die Ausbildung zur "Beraterpersönlichkeit" auf die Fahnen geschrieben. Social-Skill-Elementen thematisch so aufeinander aufbauen, dass eine weltweite "Jahrgangsklasse" vom ersten Berufsjahr an insgesamt 5 Jahre gemeinsam mit anderen Berufsanfängern diese Ausbildungslehrgänge zusammen durchläuft.

Insofern bekommt man in den ersten Anwaltsjahren neben all der Verantwortung, die der Job mit sich bringt, trotzdem noch das Gefühl, sich als Team mit Gleichgesinnten auf dem Karriereweg bei Noerr weiterentwickeln zu können.

Gerade die Soft-Skill-Module orientieren sich an den wechselnden Anforderungen auf den verschiedenen Stufen der Karriereleiter: Die Location Schloss Hohenkammer bietet dabei nicht nur die räumliche Distanz zu den aus dem Tagesgeschäft bestens bekannten Büroräumlichkeiten und damit eine gelungene Abwechslung vom "daily business", sondern auch eine ganz besondere Gemeinschaftsatmosphäre.

Gelungen ist sicherlich auch die Kombination aus fachmethodischer Fortbildung, beraterpersönlichkeitsentwickelnden Workshops sowie dem lockeren Abendprogramm, in etwa: Alles mit "open end", natürlich.

Insgesamt eine sehr gut konzipierte und wirklich erfreuende Veranstaltung und ein echtes Asset, das junge Anwältinnen und Anwälte bei der Wahl der Kanzlei für ihren Berufseinstieg unbedingt kennen sollten. Ein Secondment in der Rechtsabteilung der Microsoft-Konzernzentrale. Was ist die Bedeutung eines Secondments? Secondments bei Mandanten sind eine ideale und besonders spannende Gelegenheit, einmal hautnah zu erfahren, was der Mandant von "seinem" Rechtsberater erwartet.

Dessen Perspektive einnehmen zu können, ist ein entscheidender Faktor für eine erfolgreiche Anwaltslaufbahn. Ziel ist, das Verständnis des jungen Anwalts für ausländische und internationale Rechts- und Steuerfragen zu vertiefen.

Beste Kenntnisse der jeweiligen Fremdsprache n sind daher Voraussetzung. Ein Secondee ist aber auch als Noerr-Botschafter unterwegs: Er hat die Aufgabe, Noerrs internationale Vernetzung mit ausländischen Kanzleien und Unternehmen zu intensivieren; er positioniert und profiliert Noerr bei ausländischen Kollegen und Mandanten.

Wo können Secondments absolviert werden? Grundlegend kommen dafür internationale Mandanten von Noerr sowie die internationalen Partnerkanzleien von Noerr in Frage. Gerade mit vielen Partnerkanzleien, insbesondere im anglo-amerikanischen Rechtsraum, pflegt Noerr einen regen Austausch von Secondees. Aber auch internationale Mandanten freuen sich über eine Unterstützung des Legal Departments. Wie kommt der Noerr-Associate an seine Secondment-Stelle?

Die zentral verantwortlichen Partner für internationale Secondments stehen als Ansprechpartner im Hinblick auf die verschiedenen Möglichkeiten zur Verfügung. Bei der konkreten Koordination und Betreuung unterstützt die Personalabteilung tatkräftig. Beim Finden der Stelle sind auch die Partner des jeweiligen Fachbereichs, in dem der Associate tätig ist, behilflich. Die Stellenwahl erfolgt selbstverständlich unter Berücksichtigung der Wünsche des jeweiligen Associates.

Wie sieht die finanzielle Regelung aus? Bei einem internationalen Secondment wird das bisherige Gehalt weitergezahlt, zudem werden die Kosten für Hin- und Rückreise sowie die Unterkunft erstattet. Darüber hinaus wird für einen Zeitraum von bis zu drei Monaten eine pauschale Vergütung für Verpflegungsmehraufwand gewährt. Um sein Verständnis für die Denkweise internationaler Mandanten weiter zu entwickeln, bieten die drei bis sechs Monate bei der Partnerkanzlei oder im Unternehmen genau die richtige Plattform.

Sich innerhalb des Unternehmens und dessen Unternehmenskultur bewegen, bedeutet "live and in action" zu erleben, wie dort gearbeitet und kommuniziert wird. Bei einem Secondment in der Partnerkanzlei lernen Sie, wie Zusammenarbeit zwischen renommierten Anwaltskanzleien auf einem internationalen Level funktioniert.

Die meist moderaten Arbeitszeiten für Secondees laden dazu ein, Land und Leute kennenzulernen und das jeweilige Gastland auch touristisch zu erkunden. Oft zeigen einem die Kollegen vor Ort auch das Land abseits der Touristenpfade, und man knüpft auch privat neue Kontakte. Durch den längeren Auslandsaufenthalt erweitert man darüber hinaus auch seinen persönlichen Horizont und die eigene Kommunikationsfähigkeit mit anderen Kulturen.

Ein internationales Secondment ist nur ein Baustein der systematischen Personalentwicklung bei Noerr. Was ist für den Erfolg des Secondments sonst noch wichtig? Schon vor dem Secondment sollte man sich über die Gegebenheiten vor Ort intensiv informieren. Entscheidend für den Erfolg eines Secondments sind zudem Offenheit und Eigeninitiative, auch im Hinblick auf die Kommunikation. Mit dem Preis werden jährlich herausragende Beispiele unternehmerischen Wirkens gewürdigt.

Ausschlaggebend sind das unternehmerische Handeln, der unternehmerische Erfolg, besondere Initiativen in Geschäftsfeldern oder am Firmenstandort und das gesellschaftliche Engagement. Detaillierte Informationen zum Wettbewerb unter: Beim jährlichen Bürgerempfang in Neubrandenburg, der - anlässlich der urkundlich verbürgten Stadtgründung am 4. Januar — an jedem 4. Januar durchgeführt wird, werden immer auch verdienstvolle Bürger der Stadt ausgezeichnet.

Die Firma wurde als besonders sozial engagiertes Unternehmen hervorgehoben, das sich vor allem durch die Bemühungen auszeichnet, für die gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu sorgen. Zudem sei die Neubrandenburger Firma sehr aktiv beim Sponsoring im Kinder- und Jugendsport der Stadt sowie in der Unterstützung kultureller Neubrandenburger Einrichtungen. Neben den Spitzen der Landesregierung sollen diesem Gremium die Sozialpartner sowie weitere Institutionen wie Kammern und Kommunale Spitzenverbänden und die Agentur für Arbeit angehören.

Für Unternehmen, die noch gar nichts getan haben, wird allmählich die Zeit knapp. Der Aufschwung, in dem sich die deutsche Wirtschaft seit nunmehr befindet, hat sich merklich beschleunigt.

Die Überauslastung der gesamtwirtschaftlichen Kapazitäten dürfte im Prognosezeitraum spürbar zunehmen und der Lohn- und Preisanstieg verstärkt sich.

Damit befindet sich die deutsche Wirtschaft auf dem Weg in die Hochkonjunktur. Aber auch der private Konsum und die Bauwirtschaft werden weiterhin kräftig expandieren, wenngleich sich ihr Beitrag etwas abschwächen wird.

Für rechnen die Forscher mit einem Wirtschaftswachstum von 2,2 Prozent, wie das Institut am Mittwoch erklärte. Damit erhöhte sich die Prognose um 0,25 Prozentpunkte.

Er ist seit Vorstandsvorsitzender der Stiftung der Deutschen Wirtschaft. Das Bundeskabinett hat am Der Rentenversicherungsbericht wird jährlich vorgelegt und informiert insbesondere über die Entwicklung der Einnahmen und Ausgaben der gesetzlichen Rentenversicherung, der Nachhaltigkeitsrücklage sowie des jeweils erforderlichen Beitragssatzes in den nächsten 15 Kalenderjahren.

Zugleich hat das Kabinett die Beitragssatzverordnung beschlossen, mit der der Beitragssatz in der gesetzlichen Rentenversicherung zum 1. Januar von derzeit 18,7 auf dann 18,6 Prozent abgesenkt wird. Er wird in drei Kategorien verliehen:. Mit dem Preis sollen Unternehmen gewürdigt werden, die politische Partizipation und Bildung vorantreiben oder den Wert eines offenen und vielfältigen Zusammenlebens durch die eigene betriebliche Praxis oder durch Projekte stärken und unterstützen.

Thematisch zielt der Preis auf das Engagement der Firmen für ihre Mitarbeiter sowie auf das Engagement für Gemeinwesen. Teilnahmeberechtigt sind alle Unternehmen mit Sitz in der Bundesrepublik Deutschland, die mit praktischem Fachwissen und unternehmerischer Kreativität gesellschaftliche Herausforderungen in ihrer Region anpacken.

Weitere Informationen und Quelle: Die Innovatorenquote im Mittelstand ist seit Mitte des letzten Jahrzehnts deutlich gesunken. Für den Rückgang sind konjunkturelle, gesamtwirtschaftlich-strukturelle und vor allem innovationsspezifische Aspekte verantwortlich.

So fehlte den mittelständischen Unternehmen eine klare Absatzperspektive. Gründe waren die schwache konjunkturelle Entwicklung sowie Verunsicherungen aufgrund politischer Unwägbarkeiten. Auch hat eine sinkende Gründerquote zu einem Rückgang an innovativem Unternehmensnachwuchs geführt.

Dies dürfte zur Entmutigung von Unternehmen und zur Einstellung der Innovationsaktivitäten gerade in der Breite des Mittelstands geführt haben. Es hat auch dazu beigetragen, dass die Schwierigkeiten, Innovationen zu finanzieren, innerhalb des zurückliegenden Jahrzehnts zugenommen haben. Darüber hinaus haben gestiegene Probleme bei der Besetzung innovationsrelevanter Stellen sowie die Alterung der Belegschaften dazu geführt, die Innovationskompetenzen mittelständischer Unternehmen zu schwächen.

Die derzeit breit diskutierte Digitalisierungswelle könnte ein solcher Technologieschub sein. Der Lösungsansatz der Grünen: Der Vorschlag der Grünen ist indiskutabel, mit ihm wird zugleich die Notwendigkeit des Ausbau des Streckenzuges von der A 10 zur A 20, also der B 96, prinzipiell in Frage stellt. Wir hatten uns in der Sache dazu mit News vom Eine gute Antwort für die Wirtschaft und die Menschen in der Region!

Bleibt zu hoffen, dass in der zu erwartenden Jamaika-Koalition der Vorschlag der Grünen nicht noch einmal aufgewärmt wird. Nutzer sollten daher darauf achten, dass sie möglichst eine zusätzliche Verschlüsselung nutzen, wenn sie online gehen, und auf jeden Fall immer dann, wenn sie sensible Daten wie Konto- oder Kreditkartennummern übertragen, etwa beim Online-Shopping oder Online-Banking.

Sicher vor solchen Angriffen sind etwa sogenannte VPN-Verbindungen, die vor allem im beruflichen Umfeld genutzt werden. Beim Besuch von Webseiten zeigt das Kürzel https eine verschlüsselte Verbindung an, häufig wird diese Sicherheit zusätzlich durch ein kleines Schloss in der Eingabezeile für die Webadresse verdeutlicht. Noch ist allerdings unklar, ob die von dem Wissenschaftler festgestellte WPA2-Schwachstelle in der Praxis für Angriffe genutzt wurde oder werden kann.

Quelle Presseinformation der Bitkom vom Die Zahl der tödlichen Arbeitsunfälle hat im ersten Halbjahr entgegen dem Trend zugenommen. Danach verloren in den ersten sechs Monaten des Jahres Menschen durch einen Arbeitsunfall das Leben. Im Vorjahreszeitraum waren es Die Zahl der meldepflichtigen Arbeitsunfälle blieb dagegen im Vergleich zur ersten Jahreshälfte weitgehend stabil.

Sie lag bei Die Zahl der neuen Unfallrenten ging um auf 6. Gerade mit Blick auf die tödlichen Arbeitsunfälle dürfe es keinen Stillstand geben. Mit einer neuen Kampagne wollen Berufsgenossenschaften und Unfallkassen daher den Stellenwert von Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit in den Fokus rücken. Der Auftakt erfolgt am Grundlage für die Berechnung für das Folgejahr sind die statistisch ermittelten Bruttolöhne und -gehälter je Arbeitnehmer im jeweiligen Vorjahr.

Deshalb wird die Beitragsbemessungsgrenze in der Krankenversicherung angepasst. Januar im Überblick. Mittelständische Unternehmen wollen das Papier aus ihren Büros verbannen und setzen verstärkt auf Lösungen für die digitale Dokumentenverwaltung.

Die Institute der Projektgruppe Gemeinschaftsdiagnose legen hiermit ihre Analyse der Entwicklung der deutschen Wirtschaft und der Weltwirtschaft vor, die sie im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie erstellt haben. Unter dem Titel Aufschwung weiter kräftig — Anspannungen nehmen zu umfasst diese Gemeinschaftsdiagnose die detaillierte Kurzfristprognose bis zum Jahr sowie die mittelfristige Projektion der Wirtschaftsentwicklung bis zum Jahr Nach Angaben des Statistischen Amtes ist das Bruttoinlandsprodukt im ersten Halbjahr um 1,3 Prozent im Vergleich zum ersten Halbjahr gestiegen.

Die Versäumnisse beim Ausbau der B 96 wurden in den vergangenen Jahren von der Wirtschaft immer wieder und mit Nachdruck kritisiert. Die nunmehr erfolgte Berücksichtigung des Streckenzuges von der A 10 bis zur A 20 im Bundesverkehrswegeplan lässt mittelfristig eine deutlich verbesserte Verkehrsinfrastruktur erwarten.

Mit dünnen und weit hergeholten Argumenten sowie bar jeden Verständnisses für den erforderlichen Ausbau der Verkehrsinfrastruktur, der für die Wirtschaft so wichtig ist, wird ein Stück Zukunft für die Region aufs Spiel gesetzt. Die schnelle Planung und Realisierung überregionaler Anbindungen des östlichen Mecklenburg-Vorpommerns ist zwingende Voraussetzung für wirtschaftliche Prosperität in der nach wie vor deutlich strukturschwachen Region.

Drei Viertel der Deutschen denken, dass für Unternehmen ein hohes oder sogar sehr hohes Risiko besteht, Ziel eines Hacker-Angriffs zu werden. Das führt besonders dann zu Verunsicherung und Fragen, wenn man Kunde bei einer betroffenen Firma ist. Im zweiten Quartal arbeiteten die Erwerbstätigen in Deutschland insgesamt 14,2 Milliarden Stunden und damit 0,4 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum.

Grund hierfür war die geringere Zahl der potenziellen Arbeitstage im Vergleich zum Vorjahresquartal. Mitglieder und Freunde des AUV trafen sich am Rege diskutiert wurden vor allem Fragen zu Infrastruktur, Arbeitsmarkt und demografischer Entwicklung. Die Zahl der Azubis in der deutschen Wirtschaft sinkt weiter und erreicht mit 1,32 Millionen im Jahr ein neues Rekordtief.

Wie eine Vorabauswertung von KfW Research auf Basis des repräsentativen KfW-Mittelstandspanels zeigt, stellt sich der Mittelstand diesem Abwärtstrend allerdings erfolgreich entgegen:. Mal den Bildungsmonitor vorgelegt. Der Bildungsmonitor untersucht in zwölf bildungsökonomisch relevanten Handlungsfel-dern z.

Zudem beschreibt er die weitere Reformagenda aus bildungsökonomischer Sicht. Der ausführliche Bericht ist unter http: Hier eine kurze Zusammenfassung der BDA. Sicherheit bildet in jeder Gesellschaft die Voraussetzung für Wohlstand sowie politische und soziale Stabilität. Sie gewährleistet die Rahmenbedingungen, in denen sich Kultur, Handel und Wirtschaft überhaupt erst entwickeln können. Ziel des Positionspapiers ist es deshalb, die für die Industrie relevanten sicherheitspolitischen Themen vor der Bundestagswahl auf die politische Agenda zu setzen.

Das Bundesministerium der Finanzen hat am August dem Kabinett den Subventionsbericht der Bundesregierung vorgelegt. Der Bericht stellt die Entwicklung der Finanzhilfen des Bundes und der Steuervergünstigungen im Zeitraum bis dar. Er wird alle zwei Jahre entsprechend den gesetzlichen Vorgaben dem Bundestag und dem Bundesrat vorgelegt.

Bei ihren Wünschen an einen künftigen Ausbildungsbetrieb zeigen sich Jugendliche insgesamt konservativ. Es geht ihnen an erster Stelle um das Potenzial des Betriebs als langfristiger Arbeitgeber. Dies zeigt sich vor allem in einem positiven Betriebsklima und guten Übernahmechancen auf einen sicheren Arbeitsplatz. Erfolgreich umgesetzte Ergebnisse der Forschungs- und Entwicklungsarbeit sind ein Aushängeschild für Mecklenburg-Vorpommern. Veröffentlichung des amtlich vorgeschriebenen Datensatzes und Nichtbeanstandungsregelung bei Meldungen der Finanzinstitute für das Kalenderjahr August genutzt werden.

Wirtschafts- und Arbeitsminister Harry Glawe hat am 3. Juli in Stralsund im Rahmen des Arbeitsmarktforums neue bzw. Deshalb brauchen auch ausnahmslos alle Webseiten neben dem Impressum eine Datenschutzerklärung.

Das ist sogar gesetzlich vorgeschrieben. Dabei drohen ab Mecklenburg-Vorpommerns Wirtschaftsminister Harry Glawe hat am Innovative Ansätze, Mut, Sachen zu verändern und kreative Ideen zeichnen das unternehmerische Handeln aus.

Engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind die Basis dieses Erfolges. Die diesjährigen Preisträger kommen aus dem verarbeitenden Gewerbe, dem Tourismus und dem Dienstleistungsbereich, dem Handel und der Landwirtschaft. Fünf Jahre nach dem Inkrafttreten des Anerkennungsgesetzes zieht der Bericht eine positive Zwischenbilanz. Erstmals hat die Regelung in Deutschland einen allgemeinen gesetzlichen Anspruch auf die Prüfung ausländischer Qualifikationen geschaffen - unabhängig vom Zuwanderungsstatus und der Staatsangehörigkeit des Antragstellers.

Das Gesetz sollte die Integration in den Arbeitsmarkt erhöhen, qualifikationsadäquate Beschäftigung verbessern und die gesteuerte Zuwanderung stärken.

Die unabhängige Evaluation kommt zu dem Ergebnis, dass diese Ziele voll erreicht werden. Als erstes Kabinettsmitglied greift er den Vorschlag vieler Unternehmen, der Wirtschaftsverbände und der Kammern für eine engagierte Industrieoffensive aktiv auf. Der Bericht berücksichtigt die Stellungnahmen der Länder, der betroffenen Bundesressorts, der Generalzolldirektion sowie weiterer Behörden, Interessenvertretungen und Gewerkschaften. Juni des Folgejahres eine Anzeige mit amtlichem Vordruck Formular "Erklärung über den Saldo, der im vorangegangenen Kalenderjahr erhaltenen Steuerentlastungen" abzugeben.

Die Pflicht zur Abgabe gilt nur bei Inanspruchnahme der folgenden Steuerentlastungen:. Neben einem Überblick über die globalen Veränderungen durch die Digitalisierung standen bei der Mittelstands-Tour, zu der in Zusammenarbeit mit den Industrie- und Handelskammern vor Ort eingeladen wurde, konkrete Handlungsempfehlungen für die Unternehmen im Fokus.

Das vom Bund geförderte Projekt will besonders kleinen Unternehmen im östlichen Mecklenburg-Vorpommern kostenfrei und unabhängig bei der Qualifizierung ihrer Mitarbeiter für die digitale Zukunft sowie der Entwicklung und Umsetzung unternehmensspezifischer eBusiness-Strategien helfen. Dazu werden betriebsbezogene eBusiness-Checks, Workshops, Qualifikationsbedarfsanalysen und begleitende Beratungen durchgeführt, in denen im betrieblichen Dialog auch mit Digitalisierungsprozessen verbundene Themen wie Arbeitsorganisation, -zeiten und -prozesse berücksichtigt werden.

Auf Basis betrieblicher eBusiness-Strategien und festgestellter Bedarfe werden zudem Qualifizierungsmodule für Fach- und Führungskräfte entwickelt, die in Seminarform überbetrieblich allen Kleinunternehmen im östlichen MV offen stehen und in denen Fach- und Führungskräfte qualifiziert werden sollen.

Wie wirken sich die Verbesserungen der verkehrlichen Erreichbarkeit und der digitalen Infrastruktur von Standorten oder Regionen volks- und regionalwirtschaftlich aus? Gilt nach wie vor die Erkenntnis, dass Erreichbarkeit eine wichtige Grundlage für Kostenvorteile für Unternehmen und effizientes Wirtschaften darstellt? Welche Effekte etwa für die Produktivität oder die Beschäftigung sind weiterhin von der Verfügbarkeit schnellen, leistungsfähigen Internets zu erwarten?

Diese Fragen beschäftigen seit jeher die Regionalwissenschaften und sind darüber hinaus allzeit aktuelle Themen der regional-, verkehrs- und wirtschaftspolitischen Diskussion. Die Dokumentation kann hier heruntergeladen werden. April im Bundesgesetzblatt verkündet worden und am 5. April in Kraft getreten. Neben dem Verzicht auf das Schriftformerfordernis bzw. In diesem Zuge gab es eine weitere Gesetzesänderung, wonach die ausgewählte Form des Ausbildungsnachweises ab dem 1.

Der gesamte Ausbildungsnachweis muss bei Anmeldung zur Prüfung seitens des Auszubildenden und des Ausbilders persönlich unterschrieben werden bzw. Den Auszug aus dem kostenlosen Bürgerzugang des Bundesgesetzblatts finden Sie hier. Bereits laufende und bis dahin abgeschlossene Verträge müssen demnach nicht geändert werden. Ausbildungsverträge, die ab dem 1. Oktober geschlossen werden, müssen zwingend um die Form des Ausbildungsnachweises schriftlich oder elektronisch ergänzt werden.

Der ifo Geschäftsklimaindex gilt als Frühindikator für die konjunkturelle Entwicklung Deutschlands. Die neuesten Werte deuten demzufolge auf eine robuste Konjunktur hin: Der Geschäftsklimaindex stieg im Mai von ,01 auf ,6 Punkte. Dies ist der höchste gemessene Wert seit Sowohl die aktuelle Lage als auch die Erwartungen wurden von den Unternehmen merklich nach oben korrigiert. Diese Entwicklung des ifo Index in Verbindung mit anderen wichtigen Konjunkturindikatoren deutet auf ein Wirtschaftswachstum von 0,6 Prozent im zweiten Quartal hin.

Die deutsche Konjunktur zeigt eine hohe Schlagzahl. Im Verarbeitenden Gewerbe ist der Index deutlich gestiegen. Die Geschäftslage verbesserte sich auf den höchsten Wert seit Juli Auch die Erwartungen sind deutlich optimistischer als im Vormonat. Insbesondere die Hersteller von Investitionsgütern berichteten von sehr guten Geschäften. Die Auftragsbücher füllen sich. Viele Unternehmen planen die Produktion weiter auszuweiten. Auch die Preise dürften steigen. Dies war auf deutlich optimistischere Erwartungen zurückzuführen.

Das Rekordniveau der Geschäftslage vom Vormonat konnte hingegen nicht gehalten werden. Die Einzelhändler korrigierten ihre Einschätzungen zur aktuellen Lage und ihre Erwartungen etwas nach unten. Im Bauhauptgewerbe ist der Index gestiegen. Die Beurteilung der aktuellen Lage verbesserte sich auf ein neues Rekordniveau seit Die Erwartungen bleiben nahezu unverändert optimistisch.

Die Bautätigkeit wurde merklich ausgeweitet. Das gemeinsame Programm der Ostbeauftragten Iris Gleicke und des Stifterverbandes fördert regionale Netzwerke, die Strategien entwickelt haben, um internationale Studierenden an die Region zu binden.

Zehn von einer Jury im Juli ausgewählte regionale Netzwerke aus Hochschulen, Akteuren der Wirtschaft und des Arbeitsmarktes, kommunalen Einrichtungen und anderen gesellschaftlichen Partnern wurden gefördert, um gemeinsam neuartige Konzepte zu entwickeln und umzusetzen. Auf der Abschlusskonferenz am Den Unternehmen fehlten im April Dies ist der höchste Stand seit Beginn der Erhebung im Jahr Die Digitalisierung der Wirtschaft hat klare Effekte: Fast 40 Prozent alle Die deutschen Firmen sind gut ausgelastet, die Besch ä ftigung steigt weiterhin und die Arbeitslosigkeit geht weiter zur ü ck.

Und nach Meinung der IW-Prognostiker bleibt das auch so: Fast die H ä lfte der knapp 2. In den Jahren und sollen in Deutschland insgesamt 1 Million neue Arbeitsplätze entstehen. Der Optimismus wirkt sich auch auf die Investitionen aus: Auch der Staatsverbrauch bleibt kräftig expansiv, sodass privater und öffentlicher Konsum zusammengenommen in beiden Prognosejahren jeweils Wachstumsbeiträge von über 1 Prozentpunkt liefern. Eine Bewerbung ist bis zum November werden die Preisträgerinnen und Preisträger im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie öffentlich ausgezeichnet.

April wurde das Frühjahrsgutachten der führenden Wirtschaftsforschungsinstitute zur wirtschaftlichen Entwicklung veröffentlicht. Die Eckdaten der Prognose dienen der Bundesregierung als Grundlage ihrer eigenen Projektion der wirtschaftlichen Entwicklung. Auf Basis einer repräsentativen Unternehmensumfrage beschreibt die Studie Erfahrungen Unternehmen finden immer schwerer Fachkräfte: Deutschlandweit können Firmen bereits etwa jede zweite Stelle nur schwer besetzen. In Westdeutschland geht voraussichtlich rund jeder dritte Arbeitnehmer in den kommenden 15 Jahren in Rente.

In Ostdeutschland sind es in manchen Regionen sogar bis zu 42 Prozent — besonders die ländlichen Gebiete sind stark betroffen. Und im Osten wird sich die Lage zudem noch schneller zuspitzen, denn dort können die Unternehmen auch überdurchschnittlich viele Ausbildungsplätze nicht besetzen.

In manchen Regionen blieben bis zu 25 Prozent aller Lehrstellen unbesetzt. Abhilfe schaffen könnte eine stärkere Mobilität von Auszubildenden und Arbeitslosen. Denn oft gibt es zwar geeignete Kandidaten und Fachkräfte — nur nicht immer in der Region, in der sie gesucht werden.

So zeigt die IW-Studie, dass deutschlandweit rund Deshalb sollte die Politik handeln und Arbeitslose bei Umzügen stärker unterstützen.

Auch die Unternehmen können mehr tun. Unternehmen, die agieren statt reagieren möchten und die Fachkräftesicherung für den eigenen Bedarf proaktiv vorantreiben wollen, können Mitarbeiter selbst qualifizieren. Dazu gehört einerseits die Berufsausbildung im Betrieb, die langfristig Nachwuchs für die im Betrieb benötigten Berufe generiert. Fehlt es hingegen an Höherqualifizierten, können innerhalb des Berufsfeldes und eventuell sogar innerhalb des Betriebs Mitarbeiter weiterqualifiziert werden.

Mehr Informationen , inkl. In den kommenden zehn Jahren werden in der Mecklenburgischen Seenplatte mehr als Die Deckung des Fachkräftebedarfes durch eigene Ausbildung wird immer wichtiger. Hier bietet die Agentur für Arbeit neben der Beratung im Vorfeld und während der Ausbildung verschiedene Unterstützungsmöglichkeiten an:.

In ihrer aktuellen Ausgabe des Arbeitgebermagazins Faktor A befasst sich die BA mit dem Thema, wie man Jugendliche auf das eigene kleine oder mittelständisches Unternehmen aufmerksam und für sie interessant macht.

Weiterlesen im Arbeitgebermagazin Faktor A Wege zu einem inklusiv er en Wirtschaftswachstum" seinen Zehn-Punkte-Plan für inklusives Wachstum "Deutschland - stark und gerecht! Ziel der gemeinsamen Strategie ist es, Milliarden Euro zu investieren, um bis zum Jahr in Deutschland ein hochleistungsfähiges Breitbandnetz zu errichten.

Damit sollen Netzgeschwindigkeiten im Gigabit-Bereich ermöglicht werden. Produktion im Januar Deutsche Exporte im Januar Die konjunkturelle Lage in Deutschland war auch im Jahr gekennzeichnet durch ein solides und stetiges Wirtschaftswachstum. Die Bundesregierung unterstützt auf vielfältige Weise deutsche Unternehmen und Banken bei ihren Auslandsaktivitäten.

Damit trägt sie zur wirtschaftlichen und politischen Stabilisierung in den Zielländern bei. Gleichzeitig wird die wirtschaftliche Entwicklung in Deutschland gestärkt. Damit stellt die SPD einseitig den Koalitionsvertrag zur Disposition, der eine Evaluation der Förderkriterien ausdrücklich nur im Bündnis für Arbeit und nur unter Beteiligung der Wirtschaftsvertreter vorsieht.

Über die Verbreitung der Tarifbindung entscheidet in unserer Wirtschaftsordnung nicht politischer Druck, sondern die Attraktivität der Tarifverträge. Hier hätte es für den Ministerpräsidenten genügend Diskussionspunkte mit den Gewerkschaften gegeben. Eine einseitige Vorab-Parteinahme macht die Gespräche im Bündnis für Arbeit nicht leichter und den Wirtschaftsstandort Mecklenburg-Vorpommern nicht attraktiver.

Private und öffentliche Arbeitgeber mit mindestens 20 Arbeitsplätzen beschäftigungspflichtige Arbeitgeber , sind gesetzlich SGB IX verpflichtet, auf mindestens fünf Prozent der Arbeitsplätze schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen.

Arbeitgeber, die dieser Vorgabe nicht nachkommen, müssen eine Ausgleichsabgabe zahlen. Die Höhe dieser Abgabe ist abhängig von der Beschäftigungsquote. Zur Überwachung der Erfüllung der Beschäftigungspflicht im Kalenderjahr müssen die beschäftigungspflichtigen Arbeitgeber bis spätestens Diese gesetzliche Frist kann nicht verlängert werden!

Es kann auch unter http: Dort finden die Arbeitgeber weiterhin eine Möglichkeit die Anzeigevordrucke zu bestellen. Auch beschäftigungspflichtige Arbeitgeber, die keine Unterlagen erhalten, sind anzeigepflichtig. Sie werden, ebenso wie Arbeitgeber, die einen zusätzlichen Bedarf haben, gebeten, die Anzeigeunterlagen über den Bestellservice der Bundesagentur für Arbeit unter www. Zu weiteren Fragen und Informationen rund um das Anzeigeverfahren und die Beschäftigungspflicht schwerbehinderter Arbeitnehmer können sich Arbeitgeber an folgende Telefonnummern wenden: Aktuell gibt es kein vergleichbares Angebot in einer App.

Die umfangreichen Informationen müssen sonst aus einer Vielzahl einzelner Webangebote zusammengestellt werden. Dank intuitiver Bedienbarkeit sparen Firmeninhaber und -mitarbeiter wertvolle Zeit. Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels ist es für die Firmen immer wichtiger, sich als attraktiver Arbeitgeber von der Konkurrenz abzuheben.

Denn nur dann wird es gelingen, den sowohl quantitativ als auch qualitativ benötigten Personalbestand zu sichern. Ein Aspekt, der dabei an Bedeutung gewinnt, ist die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, also die Familienfreundlichkeit eines Unternehmens. Auch der Spielraum, wann und wo die Beschäftigten die eigenen Arbeitsaufgaben erfüllen werden, wird mit Blick auf die technischen Möglichkeiten erweitert.

Der Digitalisierung der Arbeitswelt wird daher das Potenzial zugesprochen, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu verbessern. Die anhaltend gute Konjunktur lässt die Unternehmer in Mecklenburg-Vorpommern zuversichtlicher denn je in die Zukunft schauen.

Vor allem die starke Binnennachfrage beflügelt die Erwartungen für das neue Jahr. Wie aus der am Dienstag Januar in Schwerin vorgestellten Umfrage der Vereinigung der Unternehmensverbände hervorgeht, wird in vielen Branchen mit weiter steigenden Umsätzen gerechnet.

Konsum und gestiegene Löhne stützen die Konjunktur auch hierzulande", bewertete Thomas Lambusch, Arbeitgeberpräsident für Mecklenburg-Vorpommern, die Umfrageergebnisse der Unternehmensverbände zum Jahresausblick Die Branchen in Mecklenburg-Vorpommern konnten demnach vor allem von der insgesamt guten Binnenkonjunktur im zurückliegenden Jahr profitieren, allen voran die Ernährungswirtschaft und der Tourismus.

Januar in Kraft getreten und gilt bis zum Bestehen bleibt die Wertgrenze für Beschränkte Ausschreibungen ein eingegrenzter Kreis von Bietern wird zur Abgabe von Angeboten aufgefordert bei Liefer- und Dienstleistungen Die Freihändige Vergabe ohne Ausschreibung ist weiterhin erlaubt, wenn die Auftragswertgrenze bei Liefer- und Dienstleistungen Siehe auch News vom Kleine und mittlere Unternehmen aus allen Wirtschaftszweigen profitieren dadurch stärker vom Potenzial des Binnenmarkts.

Die Leitfäden zur Arbeitnehmerentsendung können bei Bedarf über das Auftragsberatungszentrum Bayern e. Jedes zweite Unternehmen war in den letzten beiden Jahren von digitaler Wirtschaftsspionage, Datendiebstahl oder Sabotage betroffen, vermeldet das Existenzgründungsportal des Bundeswirtschaftsministeriums.

Besonders mittelständische Unternehmen sind oft noch nicht ausreichend gegen Gefahren aus dem Netz geschützt. Mit dem IT-Sicherheitsnavigator finden Unternehmen geeignete Beratungsstellen aus ihrer Region, aber auch kostenlose Checklisten, Broschüren und andere multimediale Informationsangebote.

Der IT-Sicherheitsnavigator ist so konzipiert, dass Nutzer anhand ihrer jeweiligen Fragestellung und Branche schnell und zielführend zum passenden Angebot gelangen. Energiewende-Monitoringbericht der Bundesregierung veröffentlicht. Vor allem die Verteilung der Netzausbaukosten muss endlich bundesweit gelöst werden. Anlässlich der Veröffentlichung des 5. Zur verbindlichen Anmeldung kann das vorbereitete Formular 3.

Seite der Einladung genutzt werden. In einer Pressemitteilung vom Die BA weist ausdrücklich darauf hin, dass sie in keinerlei Zusammenhang mit derartigen E-Mails steht. Sie rät daher, verdächtige E-Mails ungelesen zu löschen. Wenn ein solcher Dateianhang geöffnet wird, verschlüsselt sich das gesamte IT-System mit allen darauf befindlichen Daten. Vorsicht ist generell geboten bei der Aufforderung zur Öffnung unbekannter Dateien, die entweder als Anhang der E-Mail direkt beigefügt sind oder alternativ über das Anklicken eines Links zum Download auffordern.

Dezember das Thema Inklusion durch. Das BMWi hat am Der innovative Mittelstand wird auch weiterhin als Erfolgsmodell "Made in Germany" gelten.

Mittelständische Unternehmen können auch in Zukunft mit ihren bewährten Spezialisierungs- und Nischenstrategien erfolgreich bleiben. Hierzu muss der Mittelstand aber insbesondere die Digitalisierung für sich nutzen und die Herausforderungen des Fachkräftemangels bewältigen.

Um auch in Zukunft wettbewerbsfähig zu bleiben, muss sich der Mittelstand aber stets neu positionieren. Hier gibt die Studie Handlungsempfehlungen an die Unternehmen, aber auch an die Politik. Wir haben hierfür die Innovationsprogramme für den Mittelstand neu aufgestellt und stellen mehr Geld zur Verfügung. Mit unseren neuen Kompetenzzentren ' Mittelstand Digital ' zeigen wir, wie Unternehmen ihre Prozesse verstärkt digitalisieren können.

Zudem setzen wir uns für eine steuerliche FuE-Förderung von Forschungs-und Entwicklungsprojekten mittelständischer Unternehmen ein. Neben der Politik müssen aber auch die Verbände und vor allem die Unternehmen selbst ihre Bemühungen verstärken, um in der rasanten Zeit der Digitalisierung den Wettbewerbern immer einen Schritt voraus zu sein. Rund Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik wurden zu 45 Thesen über zentrale Themen der künftigen Innovationsfähigkeit des Mittelstandes befragt.

Die Gutachter empfehlen unter anderem, dass die Unternehmen mehr Zeit und Geld in die Strategiefindung investieren und ihre Geschäftsmodelle an die Herausforderungen der Zukunft anpassen. Den sogenannten Einführungserlass finden man im Internet z.

Ein neuer Wertgrenzenerlass WGE befindet sich zurzeit in der Ressortabstimmung und wird voraussichtlich in der Kalenderwoche im Amtsblatt veröffentlicht. Gründer- und Unternehmertage haben zum Ziel, Gründer und Unternehmer zu verschiedenen Themen zu informieren und insbesondere eine Plattform für Erfahrungsaustauch und Kooperation zu bieten. Beim Informationstag am Das Programm ist wie in den Vorjahren branchenoffen gehalten.

Der Veranstalter versprich aus der Vernetzung von Gründern und Unternehmern, aber auch von verschiedenen Branchen Technologie, Wissenschaft, Kreativ, IT, freie Berufe, … einen zusätzlichen positiven Effekt für die Teilnehmer und natürlich auch für die Region. Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung bis zum Um die hier angesiedelten Unternehmen zu erreichen und ihre Bedürfnisse zu ermitteln, wird derzeit eine Umfrage durchgeführt. Mit dieser soll zunächst herausgefunden werden, ob überhaupt ein Bedarf besteht und wenn ja, an wen sich die Unternehmen wenden würden, um sich beraten zu lassen, wie viel Geld sie investieren würden, welche Motive sie haben eine Beratung in Anspruch zu nehmen usw.

Unter folgendem Link können sich interessierte Unternehmen an der Umfrage beteiligen, Zeitaufwand ca. Weil die Arbeitswelt immer digitaler, flexibler und vernetzter wird, befürchten Politik und Gewerkschaften mehr prekäre Arbeitsverhältnisse und befristete Stellen.

Die Politik muss nicht eingreifen. Bislang mussten die Unternehmen bei wirtschaftlich bedingten Arbeitsausfällen wie Auftragsmangel eine Anzeige über den Beginn des Ausfalles bei der Agentur für Arbeit stellen. Dennoch erweist sich der Arbeitsmarkt bisher als robust. Die deutsche Wirtschaft kann sich aber, wie auch seine Konkurrenten, auf Dauer nicht dem Preiswettbewerb entziehen. Dies belegt eine internationale Gegenüberstellung von Lohnstückkosten und der Entwicklung der Marktanteile auf den jeweiligen Exportmärkten.

Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich im Oktober weiter verbessert: Der ifo Geschäftsklimaindex ist von ,5 Punkten im September auf ,5 Punkte im Oktober gestiegen. Der Aufschwung in Deutschland gewinnt an Fahrt. Im Verarbeitenden Gewerbe ist der Index gestiegen. Dies war erneut auf deutlich positivere Aussichten für die kommenden Monate zurückzuführen. Die Erwartungen stiegen auf den höchsten Wert seit mehr als zwei Jahren.

Auch die Einschätzungen zur aktuellen Geschäftslage verbesserten sich. Insbesondere Investitionsgüter sind gefragt. Die Kapazitätsauslastung in der Industrie stieg um 0,9 Prozentpunkte gegenüber dem Vorquartal auf 85,7 Prozent. Beide Teilkomponenten gaben nach, liegen jedoch weiter deutlich über dem langfristigen Durchschnitt.

Im Einzelhandel blieb das Geschäftsklima nahezu unverändert. Während sich die Erwartungen weiter aufhellten, nahmen die Unternehmen die sehr guten Einschätzungen zur aktuellen Lage etwas zurück. Im Bauhauptgewerbe stieg der Geschäftsklimaindex zum siebten Mal in Folge.

Auch die Erwartungen erreichten ein neues Rekordhoch. Der Index zur aktuellen Lage sank jedoch etwas. Im Dienstleistungssektor blieb die Stimmung auf hohem Niveau nahezu unverändert. Der Indikator sank geringfügig von 32,3 im September auf 32,1 Saldenpunkte im Oktober.

Die Unternehmen bewerteten die aktuelle Lage etwas weniger gut. Ihre Erwartungen für die kommenden Monate korrigierten sie jedoch minimal nach oben. Der Wirtschaftsbericht kann kostenlos unter wm. In einer ausführlichen mündlichen Verhandlung und Anhörung der Beschwerdeführer wurden die verschiedenen Argumente intensiv geprüft. Die Zielsetzung der Auflagen des Gerichts teilen wir uneingeschränkt und werden sie umsetzen. Diese Forderungen entsprechen der Haltung und Rechtsauffassung der Bundesregierung und werden nun von ihr entsprechend umgesetzt.

Oktober werden die Vordruckmuster zur Umsatzsteuererklärung eingeführt. Wie das Statistische Bundesamt weiter mitteilt, hat sich die durchschnittliche gewöhnliche Wochenarbeitszeit sowohl vollzeit- als auch teilzeitbeschäftigter Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Nachfolgend einige wichtige Änderungen:.

In einer Veröffentlichung vom Und hat dabei mit Fakten belegt: Die Ungleichheit der Einkommen und Vermögen hat in den vergangenen zehn Jahren nicht zugenommen — die Lohnungleichheit sinkt sogar. Die weitläufige Wahrnehmung, dass die Reichen in Deutschland immer reicher werden und die Armen den Anschluss verlieren, hat also wenig mit der wirtschaftlichen Realität zu tun. Mehr Informationen sowie einen Link zum Download des o. Vertragspartner sind dabei neben der Landesregierung die Vereinigung der Unternehmensverbände für Mecklenburg-Vorpommern e.

Die Landesregierung hat gemeinsam mit ihren Partnern am April eine Bilanz des Bündnisses für Arbeit in dieser Wahlperiode gezogen. Welche Ergebnisse erzielt wurden und wie die weitere Perspektive des Bündnisses aussieht, kann man auf dieser Seite der Landesregierung nachlesen bzw.

Oktober zu einer Markterkundungsreise nach Minsk und Mogiljov ein. Das Projekt richtet sich an deutsche mittelständische Zulieferunternehmen aus den Bereichen Fahrzeugindustrie, Maschinen- und Anlagenbau, Werkzeug- und Gerätebau, Elektronik und Elektrotechnik sowie weiteren verbundenen Produktions- und Dienstleistungssphären.

Das Anmeldeformular, nähere Informationen zum Programmablauf und den Teilnahmebedingungen finden Sie unter dem folgenden Link: Noch läuft die Wirtschaft in weiten Teilen gut. Allerdings bleiben Erschütterungen rings um Deutschland nicht ohne Wirkungen Den Standortwettbewerb wird man nicht durch eine Steigerung der Arbeitskosten gewinnen, sondern nur durch attraktive Rahmenbedingungen für die Unternehmen.

Mit dem Gesetz werden die rechtlichen Rahmenbedingungen für die Prüfungs- und Ermittlungstätigkeiten der Finanzkontrolle Schwarzarbeit und der zuständigen Landesbehörden verbessert und Wir möchten Sie auf zwei kostenpflichtige Seminarveranstaltungen der Auftragsberatungsstelle Mecklenburg-Vorpommern e. Praxisnahe Seminare gehören zu den Kerndienstleistungen der Auftragsberatungsstellen.

Zielgruppe der Schulungsangebote sind öffentliche Auftraggeber und Unternehmen. Die Auftragsberatungsstellen bieten Basisseminare für Einsteiger ebenso an wie Spezialkurse, in denen Detailfragen zum Vergaberecht erläutert werden.

Für Teilnehmer von Unternehmen, die einer Industrie- und Handelskammer oder einer Handwerkskammer in Mecklenburg-Vorpommern zugehörig sind, beträgt das Entgelt: Seminarunterlage, Arbeitsessen, Pausen- und Tischgetränke. Für alle anderen Teilnehmer z. Damit sichern Sie sich eine frühzeitige Zusendung der vollständigen Seminareinladung ca. Den Unternehmen in Deutschland fehlten im April insgesamt Im akademischen Bereich deckt das Neuangebot an Arbeitskräften trotz deutlich höherer MINT-Studienabsolventenzahlen zwar nicht den kompletten Ersatz- und Expansionsbedarf, durch Zuwanderung sowie über eine steigende Erwerbstätigkeit von Frauen und Älteren können aber zusätzliche Potenziale erschlossen werden.

Im beruflichen Segment dagegen ist von einem Neuangebot auszugehen, das nur zwei Drittel im Jahr bzw. Erschwerend wirkt die abschlagsfreie Rente mit 63, die den Betrieben zusätzlich knapp Bei der IT-Infrastruktur zeigt sich ein ähnlich problematisches Bild: Mitte stand rd. Düsseldorf - 41 Prozent der Beschäftigten erhalten von ihrem Arbeitgeber ein Urlaubsgeld.

Zu diesem Ergebnis kommt eine Online-Umfrage der Internetseite www. Eindeutig profitieren die Beschäftigten von einer Tarifbindung ihres Arbeitgebers. Beschäftigte mit Tarifbindung erhalten zu 61 Prozent ein Urlaubsgeld, Beschäftigte ohne Tarifbindung dagegen nur zu 32 Prozent.

Männer bekommen häufiger ein Urlaubsgeld 49 Prozent als Frauen 35 Prozent. Von den Beschäftigten mit einem geringen Monatsverdienst 1. Die Höhe der tariflich vereinbarten Urlaubsextras fällt je nach Branche sehr unterschiedlich aus: Zwischen und 2. Am wenigsten Geld für die Urlaubskasse bekommen Beschäftigte in der Landwirtschaft und im Steinkohlenbergbau. Die höchsten Zahlungen erhalten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer unter anderem in der Holz- und Kunststoffverarbeitung, in der Druckindustrie sowie in der Metallindustrie Branchendaten siehe Grafik und Tabellen in der pdf-Version dieser PM; Link unten.

Im Westen ist das Urlaubsgeld vielfach höher als in Ostdeutschland. Im öffentlichen Dienst und in der Stahlindustrie gibt es kein gesondertes tarifliches Urlaubsgeld. Es wird mit dem Weihnachtsgeld zu einer einheitlichen Jahressonderzahlung zusammengefasst.

Im Bankgewerbe und in der Energiewirtschaft gibt es kein tarifliches Urlaubsgeld. Für Beamtinnen und Beamte existieren keine tariflichen Urlaubsgeldregelungen. Im Bauhauptgewerbe fällt das Urlaubsgeld geringer aus als im Vorjahr. Diese Reduzierung dient der Finanzierung der weiter entwickelten Tarifrente Bau. In vielen Branchen gab es keine Erhöhung z. Entweder fanden im Auswertungszeitraum keine Tarifverhandlungen statt oder das Urlaubsgeld wurde als Festbetrag vereinbart.

Wir gehen natürlich davon aus, dass die Anlage jetzt zuverlässig arbeitet. Für den Fall, dass erneut Probleme auftreten, verweisen wir noch einmal auf unsere untenstehende Mail-Adresse.

Sicher haben Sie schon gemerkt, dass wir seit einigen Tagen nicht mehr telefonisch erreichbar sind. Seit Anfang der Woche Das Problem konnte durch die Telekom bis zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht behoben werden. Sie können uns aber über unsere Mail-Adresse erreichen: Sobald unsere Telefonverbindung wieder steht, werden wir Sie über unsere Internetseite informieren. Dies hat nach dem Gesetz erstmals zum Juni mit Wirkung zum 1. Januar zu erfolgen. In ihrer Sitzung am Juni hat die Mindestlohnkommission beschlossen, den Mindestlohn mit Wirkung ab 1.

Januar auf 8,84 Euro brutto je Zeitstunde festzusetzen. Die tarifvertragliche Regelung war unwirksam, so dass dem Arbeitnehmer das entsprechende Vergleichsentgelt zugesprochen werden musste.

Der Zeitarbeitnehmer ist hierbei grundsätzlich darlegungs- und beweispflichtig für die im Einsatzbetrieb geltenden wesentlichen Arbeitsbedingungen eines vergleichbaren Stammarbeitnehmers. Diese Darlegungslast umfasst neben dem Arbeitsentgelt vergleichbarer Stammarbeitnehmer die Darlegung des Gesamtvergleichs und die Berechnung der Differenzvergütung. Grund für die Entscheidung in diesem Fall war u. Nach Auffassung des Bundesarbeitsgerichts ist das Vergleichsentgelt tätigkeitsbezogen zu ermitteln.

Qualifikation oder Berufserfahrung haben danach nur dann Einfluss auf die Höhe der Vergleichsvergütung, wenn der Einsatzbetrieb diese auch bei der Vergütung seiner Stammarbeitnehmer berücksichtigt. Grundsätzlich ist das Arbeitsentgelt zugrunde zu legen, das der Zeitarbeitnehmer erhalten hätte, wenn er beim Einsatzbetrieb für die gleiche Tätigkeit eingestellt worden wäre.

Weitere Kriterien sind nur dann von Bedeutung, wenn der Einsatzbetrieb dies bei der Ermittlung und Bemessung der Vergütung zu vergleichbaren Stammarbeitnehmern als vergütungsrelevant berücksichtigen würde. Hilfreich ist hierbei insbesondere die Anwendung einer Eingruppierungssystematik. Auf Grundlage der neuen Förderrichtlinie werden Investitionen zur Steigerung der Energieeffizienz in Unternehmen bezuschusst.

Dabei sind neben Ersatzinvestitionen auch Neuanschaffungen förderfähig. Zu beachten ist, dass u. Erstmalig werden in diesem Report auch Indikatoren zusammengetragen, die sich stärker auf die berufliche Bildung beziehen.

Zusammenfassung und Bewertung BDA. Die Kosten für diese Netzsteuerung könnten sich Schätzungen der Bundesnetzagentur zufolge auf 4 Milliarden Euro vervierfachen. Deshalb ist eine Verzahnung des Ausbaus der Er-neuerbaren mit dem Netzausbau dringend geboten. Zugleich muss für die investierende Industrie an den im letzten Jahr vereinbarten Ausbauzahlen festgehalten werden. Bei einer Änderung des EEG sollten sowohl die Interessen der energieverbrauchenden Unternehmen als auch die der Erneuerbaren Energien in Übereinstimmung gebracht werden.

Dazu müssen marktnahe Lösungen für stabile Rahmenbedingungen gefunden werden, die die gegenwärtige planwirtschaftliche Förderung schrittweise ablöst. Ausschreibungen sind zwar bewährte Instrumente in der Wirtschaft, über die das Wettbewerbsprinzip auch in die Energiewende Einzug halten könnte.

Fraglich ist jedoch, ob ein solches Verfahren für alle Investoren und vor allem für kleine und mittelständische Unternehmen in diesem Bereich geeignet und umsetzbar wäre. Vereinigung der Unternehmensverbände für Mecklenburg-Vorpommern e. Ziel der Reisen ist die Anbahnung von Geschäftskontakten und Wirtschaftskooperationen mit russischen Unternehmen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer tragen die Kosten für das Vorbereitungsseminar in Deutschland sowie die Reisekosten nach Russland und die Kosten für die Auslandskrankenversicherung.

Der zweiwöchige Russland-Aufenthalt findet auf Einladung der russischen Regierung statt. Hier finden Sie weitere Informationen. Januar beträgt der gesetzliche Mindestlohn 8,50 Euro pro Stunde für alle Arbeitnehmer über 18 Jahre. Eine der vielen Fragen, die im Zusammenhang mit dem Mindestlohn aufgetreten waren, ist die Frage nach der Anrechenbarkeit von Sonderzahlungen wie Urlaubs- und Weihnachtsgeld auf den Mindestlohn.

Mit einem ersten Mindestlohn-Urteil - Az.: Im entschiedenen Fall wurden die Sonderzahlungen zerstückelt im jeweiligen Monat gezahlt — nur so verdiente die Klägerin mehr als die gesetzlich vorgeschriebenen 8,50 Euro.

Mit ihrem Urteil bestätigen die Bundesrichter nunmehr die Entscheidungen der Vorinstanzen und damit auch Sinn und Zweck des gesetzlichen Mindestlohns: Der Betrag von mindestens 8,50 Euro soll für jede abgeleistete Arbeitsstunde gezahlt werden. Die Klägerin hat daher keinen Anspruch auf ein höheres Gehalt, höhere Sonderzahlungen oder Lohnzuschläge.