Schiller-Gymnasium Witten

 


Der Mikrocontroller genügt auch. Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf.

Hinweise und Aktionen


Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Kommt später dann erst auf die Objektorientierung. Template gar nicht oder kaum.

Das Buch ist für ein guter Einsteig in die Programmierung. Die behandelten Themen werden gut erklärt und mit tollen Beispielen verständlich gemacht.

Das Buch hält im wesentlichen was der Verlag in seiner Eigenrezension verspricht. Auf etwa wird ein weiter Bogen gespannt von den elementaren Strukturen der Sprache über dynamische Variablen bis zur objektorientierten Programmierung.

Alles mit gut durchdachten Beispielen, die auch manches unerwartete "aha"-Erlebnis herbeiführen, weil sie oft auf den ersten Blick "nicht funktionieren". Dafür geht er in der Folge umso konkreter auf ebendiese Besonderheiten ein. Allerdings erlaubt er sich im Gegenzug einige für den Einsteiger schwer zu durchschauende Schnitzer, wie z.

Desweiteren erklärt er sehr vieles, aber eben doch nicht alles, sodass dem Anfänger so manche Passage in den Beispielprogrammen aus dem Buch heraus alleine nicht verständlich sein kann. Eine Person fand diese Informationen hilfreich. Ein besonderer Vorzug in diesem Buch sind die einfachen Beispiele, die auch besprochen werden. Die übersichtiche Darstellung ermöglicht es einem sich ganz schnell und einfach in dem Buch zurechtzufinden.

In dem Buch werden Aufgaben gestellt, dessen lösung man auf der mitgelieferten Diskette nachlesen kann. Der Kauf des Buches hat sich vollstens Bezahlt gemacht. Kann ich vollsten weiterempfehlen. Dies ist eine Amazon.

Ein Kunde 4,0 von 5 Sternen Eigentlich ein tolles Buch, wären da nicht Der Autor versteht es wirklich sehr gut komplizierte Inhalteanschaulich darzustellen. Ich finde es hätte eigentlich 5 Sterneverdient, wären da nicht die Mängel für die eigentlich der Verlag verantwortlich ist. Es finden sich in der neuen Ausgabe zahlreiche Druckfehler. Beim Übergang des Textes auf die nächste Seite ist der Text manchmal doppelt abgedruckt worden besonders bei Kapitel 9.

Das wäre ja noch nicht mal so schlimm, wenn aber dann an einer anderen Stelle Textzeilen fehlen finde ich es schon sehr bedauerlich. Übrigens habe ich den Text mit einer früheren Ausgabe von einem Freund verglichen und da ist alles korrekt.

Eigentlich müsste man eine neues ordentlich abgedrucktes Buch verlangen oder auf eine Wertminderung bestehen. So etwas darf eigentlich nicht passieren. Ein Kunde 4,0 von 5 Sternen bis auf ein paar Schwächen empfehlenswert. Dem Buch sieht man an, dass der Author vorher viel mit C gearbeitet hat.

So finden sich immer wieder 'printf' o. Es finden sich auch widersprüchliche Dinge wie z. Auch werden Dinge z. Namespaces hier haette ich mir praktische Beispiele gewünscht. Die Kontrollfragen sind in fast jedem Kapitel gar nicht alle beantwortbar weil die Dinge in dem vorherigen Kapitel überhaupt nicht erwähnt wurden.

Fachschaft Schuleigenes Curriculum für die Januar Bildungsplan für die Klassen 7 u. Im Rahmen des Informatikunterrichts. Computer und Smartphones Basiswissen Nr. Anwendungsbereiche der Informatik Was macht ein Computer? Symbolleiste für den Schnellzugriff Einführung in die Informatik I autip Dr.

Stefan Lewandowski Fakultät 5: Oktober Was Sie bis. Tabellenkalkulation Daten und Relationen 14 Die Schüler lernen komplexere Aufgaben zu strukturieren und dafür passende Lösungsansätze auch unter Verwendung von Auswahlstrukturen zu finden.

Der Einsatz von Computern und Informations- und Kommunikationstechnik ist ein entscheidender Bestandteil unserer gegenwärtigen und. Zahlen Zahl der Unterrichtsstunden: Level 1 Mögliche Trainingslösung: Excel Grundlagen der Tabellenkalkulation am Service-Punkt Programmieren Hexenwerk oder Zauberspuk? Die dargestellte Reihenfolge der Unterrichtsinhalte ist eine von mehreren sinnvollen Möglichkeiten und daher nicht bindend.

I Natürliche Zahlen 1. Schulcurriculum Städtisches Gymnasium Gütersloh: Umsetzung der Kernlehrpläne in Klasse 6 Stand: September Die angegebenen inhaltsbezogenen Kompetenzen orientieren sich am eingeführten Lehrwerk Fundamente.

Inhaltsverzeichnis 1 Grundlagen der Informationstechnologie 1. Landesberufsschule für Handel, Handwerk und Industrie Dipl. Stochastik Wahrscheinlichkeit im ein-und.

Einleitung und Vorgaben durch Kernlehrpläne Die im allgemeinen Leistungskonzept aufgeführten Formen der sonstigen Mitarbeit gelten auch für das Fach Biologie.

Dabei werden sowohl die Ausprägung als. Einführung in die Tabellenkalkulation Klasse: Thomas Krumbein Makros in OpenOffice. Grundlagen der Programmierung Dr. Klassen und Objekte Kontrollstrukturen Objektorientierte vs. Qualifikationsphase Q2 Unterrichtsvorhaben Q2- I: Im ersten Halbjahr 1 Klausur, im 2. Die Länge der Klausur beträgt 90 min.

Sie sind beim Detailentwurf. Ordnen formulieren Stellungnahmen mit eigenen Worten unter. Erstellen von Kreisdiagrammen Aufgabe: Die Tabelle zeigt die Antworten der. Erprobung und technische Umsetzung von elektrischen und elektronischen. Es ermöglicht, schnell und einfach betriebswirtschaftliche Zusammenhänge darzustellen. Grundbegriffe 1 3 1. Übersicht über die Themen der Jahrgangsstufen Lerninhalte für die Jahrgangsstufen 6 und 7 - Unterstufe 1.

Auf den Seiten Noch fit? Einleitung i Kapitel 2: Daher ist es erfreulich das der bekannte Schweizer Buchautor Claus Kühlen jetzt eines der ersten deutschen Bücher speziell für dieses Board anbietet. Für Einsteiger hätte der Autor hier statt einer Beispiel IP noch deutlich erwählen können, das der Arduino Yun nach der Aufnahme ins Netz seine IP dynamisch zugewiesen bekommt und über den selbst zugeteilten Namen im Browser erreichbar ist, das kam für mich im Buch noch nicht ganz klar zum Ausdruck.

Es wird auch gleich gezeigt und empfohlen bestimmte Pakete im Linux-System nachzuinstallieren. Ich hätte mir gewünscht das der Autor dieses etwas klarer dargestellt hätte. Erst im hinteren teil des Buches geht der Autor dann auf die Atmel Programmierung ein, wobei er sich vorwiegend ein den mitgelieferten Beispielprogrammen orientiert. Aber auch hier fehlen mir manchmal ein paar grundlegende Tipps die die erste Einarbeitung erleichtern. So habe ich schnell erkannt das der Arduino nun auch per Wlan programmierbar ist, also völlig ohne Kabelverbindung zu PC.

Klar war mir aber nicht gleich ob auch die seriellen Ausgaben über Wlan zurück zum seriellen Ausgabefenster geleitet werden. Solche Angaben erwartet man doch bei dem Einstieg! Daher bleibt es einem nicht erspart, trotz Buch, hin und wieder die englischen Arduino-Webseiten zu durchforsten.

Da erfährt man dann das über eine spezielle Klasse Console tatsächlich auch die seriellen Ausgaben per Wlan übermittelt werden können. Da nicht alle Beispiele diese Klasse nutzen, ist es also nicht mehr verwunderlich das einige nur per USB-Verbindung die im Buch gezeigte Ausgaben bereitstellen. Allerdings sind ist die Bilder nicht alle sehr kontrastreich, so das manche Darstellung schwer erkennbar ist.

Zudem gibt es immer noch kleine Fallstricke die durch ein paar Anmerkungen im Buch hätten vermieden werden können. Auch die Buchstrukturierung könnte noch verbessert werden, für mich gehört der Linux-Teil an das Ende und die Atmel Einführung mit Beispielen weiter nach vorne.

Ich würde mir weniger Linux sondern mehr Yun wünschen! Vielleicht nimmt der Autor das als Anregung für die nächste Auflage.

Da es mit unter 15 Euro aber ungeheuer günstig ist, kann ich es auch in dieser Form als Ergänzung für den Einstieg schon empfehlen.

Von der C-Programmierung macht dieses ja eigentlich kaum einen Unterschied, lediglich die Art der vorhandenen Funktions- Bibliotheken Libraries gibt es Unterschiede. Die Arduino IDE liefert halt viele Bibliotheken und damit auch Funktionen zusätzlich mit, welche dem Einsteiger das programmieren erleichtern.

Der Einsteiger fragt sich jetzt vielleicht was macht es für einen Sinn auf all diese Erleichterungen der üblichen Arduino IDE mit Bibliohteken zu verzichten? Nun die Autoren sind offenbar Programmierer der alten Schule und wissen das die meisten Elektronikboards bzw.

Schaltungen üblicherweise nicht diese Erleichterungen kennen, daher wollen Sie dem Leservermitteln wie man das Arduino Board wie ein herkömmliches Board betrachtet und programmiert, auf die zahlreichen Bibliotheken die speziell für Arduino frei verfügbar sind, wurde quasi vollständig verzichtet.

Das geht soweit das auch der bequeme Bootloader des Arduino in dem Buch kaum bis gar nicht genutzt wird, sondern sich das Buch am Anfang umfassend mit normalen ISP-Programmern auseinandersetzt.

Das Buch ist ordentlich geschrieben, die Autoren wissen was Sie schreiben. Leider sind die Fotos, wie so oft in neueren Büchern, zum Teil miserabel. Wenn die Verlage keinen Farbe verwenden wollen um zu sparen, dann sollten Sie doch einfach mal auf mehr Kontrast zwischen Vorder — und Hintergrund und schärfe achten!

Das einspaltige Layout ist nicht das modernste, wird jedoch wenigstens durch Screenshots und kleine Tabellen ein wenig aufgelockert. Nun mein Fazit ist ein wenig gespalten.

Allerdings ist es für reine Einsteiger völlig ohne Programmierkenntnisse dann doch schon recht schwer alles nachvollziehen und verstehen zu können, da werden sicher zusätzliche C Bücher notwendig werden. Wenn sie sich dazu noch ein gutes Buch, das auch die Grundlagen erläutert ich habe hier in RN-Wissen.

Aber auch wer schon mit einem AVR gearbeitet hat, findet hier viele interessante Anregungen - die Programme sind universell geschrieben und laufen z.

Neue Probleme lösen Powerprojekte bestehen in der Regel aus kleinen Komponenten. Daher werden viele kleine Problemlösungen definiert, erläutert und vollständig in C gelöst. Diese Komponenten kann der Anwender später in eigene Programme einbauen und anpassen.

Schluss mit dem frustrierenden Ausprobieren von Code-Schnipseln! Endlich ist systematisches Programmieren möglich. Hardware für jeden Fall und spannende Projekte. Die im Buch vorgestellte Hardware wurde so ausgewählt und entworfen, dass der Arbeitsaufwand bei einem Nachbau minimal ist. Zu allen Bauelementen und Komponenten finden sich auch die Bezugsquellen. Mit Hilfe der in diesem Buch beschriebenen Beispiele lassen sich auch innovative Lösungen für eigene Projekte entwickeln.

Heute muss ich einfach mal dieses Buch empfehlen, es ist zwar keine Neuerscheinung aber für mich ist es trotzdem und immer noch das Standardwerk zum Thema Arduino! Jeder der mit Arduino Boards oder kompatiblen Boards den Einstieg in die Welt der Elektronik und Mikroelektronik finden möchte sollte sich als allererstes dieses Buch zulegen! Das sage ich aus voller Überzeugung und auch im Hinblick darauf das ich schon viele Bücher anderer Autoren und Verlage zu dem Thema gelesen habe. Erik Bartmann führt einem in dem Buch in einem wirklich lockeren und sehr verständlichem Schreibstil nicht nur in die Welt des Arduino ein, sondern auch in die Welt der Elektronik überhaupt.

Gerade Einsteiger denen oft noch viele Grundkenntnisse in Sachen Elektronik fehlen , lernen in diesem Buch wirklich sehr viel.

Hier wird wirklich alles sauber erklärt, von den Grundschaltungen Widerständen, Kondensatorschaltungen, Transistorschaltungen usw. Und natürlich viele viele kleine lehrreiche Beispielprojekte und Sketches, von einfachen Blinkschaltungen, Intervallschaltungen, Lauflichtern, Porterweiterungen, Lichtsensoren, Lichtradar, Reaktionstestern, Tastaturschaltungen, Schrittmotoren, Blutooth, Android-Smartphone Kommunikation, Netzwerkkomunikation, Selbstbau von eigenen Shields Erweiterungen usw.

Es ist noch viel mehr im Buch zu finden, aber die Aufzählung würde den Rahmen der Rezension sprengen denn das Buch hat ganze Seiten! Das besondere ist zudem das das ganze Buch durchweg farbig ist. Wichtige Textpassagen sind farblich markiert und alle Bilder sind vorbildlich in bester Qualität und in Farbe abgedruckt.

Das Layout ist locker und modern und motiviert was das lesen und lernen erleichtert. Bei diesem Buch hat nicht nur der Autor sondern auch der Verlag wirklich alles richtig gemacht!

Im Gegensatz zu anderen Büchern enthält dieses Buch bei den einzelnen Schaltungen auch echte Schaltpläne. Der Leser erfährt also nicht nur das er Pin 1 mit Pin 9 und Pin x mit Pin y verbinden muss damit z herauskommt! Zahlreiche Flussdiagramme, Tabellen und selbst gestellte Fragen oft absichtlich ein wenig dumm gefragt führen wirklich jeden Leser sicher an das Wissensziel. Wer mit diesem Buch in die Welt der Mikrocontroller einsteigt wird später auch leicht in anderen Sprachen, anderen Entwicklungsumgebungen oder mit anderen Boards und Controllerschaltungen zurecht kommen.

Zumindest hat er eine gute Basis dafür! Ich kann dem Autor nur zu dem Werk gratulieren und werde dieses Werk auf jeden Fall weiterempfehlen! Übrigens Im Shop Robotikhardware. Mit dem Microcontroller Arduino können aufregende Dinge entwickelt werden: Die einzige Voraussetzung, die man für Die elektronische Welt mit Arduino entdecken mitbringen muss, ist Neugierde. Alle im Buch vorgestellten Arduino-Projekte bauen didaktisch vom Einfachen zum Komplexen aufeinander auf.

Elektronisches Grundwissen wird an den Stellen vermittelt, an denen es vom Leser benötigt wird. Der kleine, leistungsfähige Mikrocontroller mit seiner leicht zu bedienenden Entwicklungsumgebung ist aus der Elektronikwelt nicht mehr wegzudenken.

In zahllosen Projekten, in denen elektronisch gesteuert und gemessen wird, findet man mittlerweile den Arduino-Mikrocontroller. Der Arduino ist leicht zu programmieren, und elektronische Zusatzteile wie LCDs, Sensoren und Motoren können einfach integriert und angesteuert werden. Die ersten Schritte mit dem Mikrocontroller sind also leicht zu gehen. Um jedoch den Mikrocontroller für praktisch alle Steuerungsvorgänge zu nutzen, ist ein solides elektronisches Grundwissen hilfreich.

Mit Die elektronische Welt mit Arduino entdecken lernst du den Arduino-Mikrocontroller Schritt für Schritt kennen und erfährst, wie er von deinem PC aus gesteuert wird. Gleichzeitig erhältst du eine fundierte Einführung in die faszinierende Welt der Elektronik. So lernst du quasi spielerisch die physikalischen Grundlagen der Elektronik.

Nach den Grundlagen, die dir leicht verständlich und mit alltagsnahen Beispielen versehen nahe gebracht werden, warten 34 konkrete Arduino-Projekte auf dich: Alle Projekte folgen demselben Aufbau: Die elektronische Welt mit Arduino entdecken ist komplett vierfarbig. Zahlreiche Farbfotos, farbige Abbildungen und farblich hervorgehobener Code machen das Lesen zu einem Augenschmaus.

Detailfotos von Bauteilen helfen dir beim eigenen Zusammenbau ebenso wie farbige Schaltpläne. Eine Arduino-Befehlsreferenz sowie eine umfangreiche Händlerliste machen das Buch zu einem langlebigen Nachschlagewerk. Gespannt war ich von diesem Buch, den Hausautomation und Android Programmierung ist ein Thema das mich selbst interessiert, kürzlich hatte ich ja schon ein Buch zum Raspberry Pi zum ähnlichen Thema vorgestellt.

Nach dem lesen des Buches bin ich jedoch leider etwas enttäuscht, was bei Bücher des Verlages O'Reilly eigentlich selten der Fall ist.