Gold & Silber – Fragen und Antworten

 


Einige Ergebnisse sind leicht widersprüchlich.

Beitrags-Navigation


Wunderschönes 60er-Jahre-Bettsofa von Knoll, bezogen mit türkisblauem Hopsack, in der Sitztiefe verstellbar. Aber 80 cm breit und 1,95 Meter lang und deshalb auf Dauer nur als Gästebett geeignet. Ich brauchte ein Mitbringsel.

An Tania Miglietti verschenkt. Die jetzt überlegt, was zum Teufel sie mit diesen kreischbunten Dingern in ihrer tollen geschmackvollen Wohnung machen soll.

Aber macht ein absolut widerliches Licht. Ähm — das Licht ist nicht so widerlich… Dient angeblich der Entspannung beim Meditieren, wenn man sich dieses Säckchen, gefüllt mit Lavendel, auf die Augen legt. Unnötig zu sagen, dass ich es noch nie benutzt habe. Noch eine Karaffe aus meiner unerschöpflichen Sammlung, eigentlich ein hübsches Stück aus den Sechzigern. Passt farblich so schön zu meinem Kleid heute. Ein schönes Souvenir an eine schöne Zeit. Egal was die Propaganda sagt, es ist nicht sexy repräsentative Umfrage unter fünf wahllos ausgesuchten Männern aus meinem Umfeld: Farblos macht es noch weniger Sinn.

Der eine oder andere hat es schon bemerkt: Ich bin ein Fan von COS. Interessante Schnitte, gute Verarbeitung, fairer Preis. Sie machen gelegentlich Zeug, das für Menschen mit Affenarmen gemacht ist. Diese Jacke allerdings mit ihrem komischen Wurmfortsatz hier schwer zu sehen ist mir zu sehr Kunsthandwerkmessenbesucherinnen-Style. Besonders leicht bei diesem Wetter. Und das sagt ein absoluter After Eight-Fan. Müll, nach nur drei Täfelchen.

Lederarmband, von irgendeinem Schuhhersteller während der Modenschau in Mailand geschenkt bekommen. Um das Ding an- und wieder abzulegen, braucht man eine Kammerzofe. Besteckeinsätze für die Geschirrspülmaschine. Ist mir zu blöd, die Messer da reinzusortieren. Ich habe keine Ahnung, was das ist. Und wie kam es in mein Leben? Sehnse, da geht es schon los. Es könnte etwas sein, das essentiell ist. Tief Luft holen und: Arbeitslos, weil ich jetzt neue Klinken und Schlösser am Hansaplatz habe.

Den ältesten, schönsten behalte ich, der erzählt mir was von der Vergangenheit des Hauses. Mit Stufenrock, den man hier gnädigerweise nicht sieht. Der Kauf war natürlich reiner Blödsinn.

Es sieht blöd aus sogar unterm kleinen Blauen , es kratzt, es ist… puh. Das schrie danach, endlich an den richtigen Arm zu geraten. An Rose verschenkt, an wen sonst? Der musste raus, der wollte fliegen. Auf einem Tisch auf dem A. Plastikstern, vor Jahren auf dem Lübecker Weihnachtsmarkt gekauft. Mir war gerade so unglaublich unweihnachtlich zu Mute.

Die Jahr Problematik ist glücklich an uns vorbeigegangen. Ein Anlass zur Freude, gewiss, aber kein Grund, zehn Jahre alte Vermieterkorrespondenz weiter aufzuheben. Den ich nicht trage und deshalb auch nie wieder kaufen werde. Bestimmt nicht, ehrlich jetzt.

Pappkiste, eine weitere aus der Marcel Wanders-Kollektion. Auch diese ist endlich leer und soll sich nicht wieder füllen. Ich habe lauter Sternchen drangehängt. Und es fühlt sich sogar endlich nach Juni an. Netzteil für ein Handy aus dem späten 2. Biegsames Plastikrohr zum Aufnehmen mehrerer Kabel. Brauche ich nicht mehr, meine Kabelage ist jetzt sauber verlegt und an die Wand genagelt.

Auto-Aufladegerät für iPod nano, unbenutzt. Espadrilles mit Keilabsatz von Zara. Sagenhaft unbequem, weil die Sohle komplett unflexibel ist und ich aus den Dingern immer wieder rausrutsche. Klassischer Fehlkauf, einfach nicht genug im Laden getestet.

Plastikkrone von Fahnen-Fleck, gestern abend an meinem Geburtstag getragen. Queen for a day. Aber eben auch nur for a day. Die 4 vorn in meinem Alter. Weil da seit heute eine 5 steht. Wüsste ich auch gern. Ging aber ganz schnell und tat auch gar nicht weh. Dieses Ding liegt schon seit Ostern hübsch sichtbar auf dem Couchtisch. Gottlob mag ich Nougat sowieso nicht. Wird gleich dem erstbesten Passanten auf dem Hansaplatz geschenkt.

Brauche ich nicht mehr. An Antje, die eigentlich gern die Plätzchenform von vorgestern gehabt hätte. Die war aber leider schon tief unten in der Mülltonne im Hof. Kann ja ein bisschen Glamour ab. Im Copa Room ist in den 50ern und 60ern jeder aufgetreten, der ein Mikro halten konnte.

Ich liebe ihn, habe aber noch nie daraus getrunken. In den Kaffeebecherschrank beim SZ Magazin. Die haben einander verdient. Ich habe noch nie in meinem Leben Kekse gebacken. Diese Form habe ich seit Jahren für den Fall, dass mich vielleicht doch irgendwann mal das dringende Bedürfnis überkommen sollte. Sie hatte ihre Chance. Nochn schwarzes Hemd, diesmal aus Flanell von Ann Demeulemeester. Ein ehemaliges Lieblingshemd, zumal Frau Demeulemeester freundlicherweise so schneidert, dass ihre Ärmel sogar lang genug für meine Affenarme sind.

Aber dieses hat seine besten Jahre hinter sich. Versilbertes Besteck, Flohmarktkauf aus den frühen 90ern. Heute stelle ich fest: Ich mag kein Silber. Nicht die Putzerei, nicht die Konnotation von Bourgeoisie. Es muss raus aus meinem Leben. Die stand als Not- und Baulampe in meiner Hamburger Wohnung. Ist aber zu niedrig, um als Deckenfluter zu taugen: Man schaut genau in die Birne.

Wenn ich wieder in Hamburg bin, an Stilbruch. Aus der berechtigen Furcht, dass die Produktion sofort eingestellt wird, wenn ich was richtig gut finde. Von diesem Hemd habe ich drei.

Wird reichen, hoffe ich. Dieses habe ich selten getragen, weil der Kragen so komisch absteht. Japanischer Kamm mit Geisha-Motiv. Im Zug von Wien nach München liegen gelassen.

Hoffentlich findet ihn die nette Schaffnerin. Da kommt man mit einem Bimsstein nicht weit, da braucht es einen Schwingschleifer. Bin die elende Schrubberei leid, das machen jetzt Profis. Sonnenbrille von Michael Kors. Eine von… Moment mal… fünf Sonnenbrillen in meinem Leben.

Und das, obwohl ich nur eine einzige Nase habe. An meine Tante Lotti verschenkt, die ihre Sonnenbrille verlegt hatte. Hauchfeine Strickjacke, eine Spende von Katharina Hovman. Und gleichzeitig für eine Grobmotorikerin wie mich hochgefährlich. Ich muss die nur angucken, schon zieht sie Fäden. An meine Mutter verschenkt. Haarbürste, in Istanbul gekauft, weil ich meine mal wieder zuhause vergessen hatte. Meine Sammlung von in anderen Städten gekauften Billigbürsten geht in die Hunderte. Nee, stimmt natürlich nicht, fühlt sich aber so an.

Wie oft habe ich das hier eigentlich schon hingeschrieben? Und wieso besitze ich so viele Dinge, die ich anscheinend nicht im geringsten brauche? Gut, es wird ja von Tag zu Tag weniger. Stoffrose, dem kleinen Blauen gespendet von jasminthestrange. Aber etwas muss halt weg. Wenn ich schon mal im Haus bin… 1. Seife der Manufaktur Pfund, Dresden. Bestimmt ein Party-Mitbringsel und bestimmt ist jetzt jemand sauer.

Aber ich habe einfach ein paar zuviele Seifenstücke in meinem Leben. Kleines Handtäschchen aus Holz und Bambus aus Südafrika, bislang nur einmal benutzt, nämlich an Tag An Anja geschickt, siehe gestern. Ich war lange nicht mehr so gerührt wie von diesem Brief. Wir hatten, ähm, Glück. Sicher sehr lohnende Lektüre, aber… Wohin? Schlüsselanhänger mit dem Signet des Istanbuler Restaurants Hamdi. Man muss ein Restaurant schon verdammt lieben, um sich sowas an den Schlüsselbund zu machen.

Auf einer Bank am Klosterstern liegen gelassen. Dabei dachte ich immer, das Zeug sei atomkriegsicher. An Julia für den nächsten Beauty-Basar. Es gibt ja Menschen, die glauben, es wird erst dann besseres Wetter, wenn Kachelmann aus der Haft entlassen wird. Ich denke, es reicht schon, wenn der Winter mein Haus verlässt. Es steht anscheinend auf der Waffenliste der Türken recht weit oben: Ich könnte den Piloten damit garottieren. Knirschend an die Sicherheitskräfte abgetreten.

Und beschlossen, in Zukunft nicht immer mit dem halben Hausrat zu reisen. Regenschirm, gestern im Wolkenbruch noch hochwillkommen. Heute scheint die Sonne. Büroklammer mit Perlenfrosch, Südafrika. Ich denke, das war jetzt aber wirklich das letzte südafrikanische Souvenir, oder? An Paul Sahner verschenkt. Er war nicht der Richtige für mich und ich war nicht die Richtige für ihn.

Zurück in die weite, weite Welt. Macht aus einem bad hair day keinen better hair day, wie ich feststelle. Und ist sowieso zu tussig für mich. Wieder mal eins von diesen Dingen, von denen man zunächst glaubt, sie erleichtern den Alltag: Die Seife hat ihren Platz. Obwohl es so schön türkis ist. Deko-Sternchen, die im Dunkeln leuchten. Hoffe ich doch jedenfalls. Georg, für 99 Cent. Ja, warum trennt man sich von so etwas Lebensnotwendigem?

Es erfordert auf jeden Fall übermenschliche Energie. Regenjacke, vor ein paar Jahren in Lissabon gekauft. Die Portugiesen haben ganz offensichtlich noch nie etwas von atmungsaktiven Stoffen gehört. In dieser Jacke ist man binnen kurzem nasser, als man ohne sie wäre. Lissabon gehört in der Liste der überschätzten Orte auf einen der Spitzenplätze. Wolf Haas, Wie die Tiere. Gute Bücher kann man horten.

Herr Haas, wenn Sie dies hier lesen: Ich werde Sie bei Gelegenheit mal heiraten. Eines von sehr, sehr, sehr vielen T-Shirts.

Weil es keinen guten Grund gibt, sie zu behalten. Dünnes Rollkragenshirt von Zara. Es gibt ja nicht wenige ich gehöre nicht dazu , die keine Rollkragen aushalten, sie fühlen sich von ihnen erdrosselt.

Was ich zu meiner Verblüffung nicht ertrage: Einerseits dünn, andererseits Rollkragen. Geht nicht, muss raus aus meinem Leben. Kette mit verschiedenfarbenen Perlen. Und wie praktisch jeder Schmuck in meinem Besitz nie getragen. Schuhkarton von Louis Vuitton, sechs Jahre alt. Der Rolls-Royce unter den Schuhkartons, nicht nur wegen des Inhalts, sondern weil er wie eine Schublade konstruiert ist.

Aber ich habe meine Schuhe anders organisiert, ich brauche ihn wirklich nicht. Vor dem Müll gerettet. Tomatensauce mit Oliven, vor knapp zwei Jahren abgelaufen. Weil doch gestern Muttitag war. Kleine Clutch in Hornoptik. Und viel zu selten benutzt. An Rose verschenkt, als Dank für das erste Spargelessen dieses Jahr. Sollte man immer im Haus haben. Paar frische Barben rein, Schuss Cognac — köstlich. Sollte man aber auch bei Gelegenheit mal verbrauchen. Selbstgebastelte Stoff-Ansteckblume von jasminthestrange.

Strickjacke von Club Monaco. Sehr dünn, sehr kompliziert dank der Raffungen durch diverse Schnüre. Diese Jacke überfordert mich seit Jahren. Eine spät entdeckte, aber um so heftigere Liebe, die gerade ein bisschen aus dem Ruder läuft. Hier siegt ausnahmsweise mal die Vernunft. Liebe Gemeinde, kommen wir zu einer weiteren meiner Obsessionen. Und zwar derjenigen, eine perfekte Gastgeberin sein zu wollen. Zum Beispiel diese hier wir sehen aus Formatgründen nur den oberen Bereich.

Diese Zeit ist unwiderruflich vorbei, und das schmerzt gleich doppelt. Was vermutlich türkisch für Wurst mit Walnuss ist.

Aus dem Supermarkt um die Ecke vom Hansaplatz. Knorpelartige Konsistenz mit vager Walnuss-Andeutung. Sehr praktischer Durchschlag, passend für Ikea-Spülen. Nur nicht für meine Ikea-Spüle. Nach massivem öffentlichem Protest siehe u. Tag habe ich eingesehen: Oder traut sich noch jemand? Ich werde dieses Buch mal so richtig fertig machen. Indem ich es einfach weggebe.

An Silke Frohmann verschenkt. Heute abend um halb sechs. Das zähe Biest wollte nicht raus und musste in drei Teile geflext werden. Anscheinend habe ich ungewöhnlich lange Wurzeln, eine Erkenntnis, auf die ich hätte verzichten können. Jacke aus Seide und Strick von Paul Smith. Und zwar wie fast alle Fehlkäufe aus der irrigen Annahme heraus, mit einem wesensfremden Kleidungsstück eine neue Seite an sich selbst zu entdecken.

Sollte man die je finden, dann nicht mithilfe eines Kleidungsstücks. Man müsste viel mehr peelen. Man müsste viel mehr cremen. Ist bestimmt alles gut. Zwei Blechsterne aus Bali. Hm — vielleicht doch eher Verdienste um die Vermüllung…? Um den ist es wirklich schade, der spricht die tief verschüttete Pippi in mir an.

Aber ich hab ihn in der Wäsche verhunzt mit einem ausgelaufenen Muji-Tintenkuli. Wie schon so vieles vor ihm. Wer hat eigentlich den Seifenwahn begonnen?

Wann wurde Seife aus möglichst fernen Ländern in möglichst hübschen Verpackungen zum Mitbringsel? War das kurz nach Olivenöl und kurz vor grobem Meersalz möglichst schwarz, möglichst hawaiianisch? So was wirkt immer so praktisch, nicht? Bis man sich fragt, was man eigentlich reintun soll. Sinnlich ist für mich ein Pseudonym für überwältigend im allerschlimmsten Sinn bis anästhetisierend. Sinnliche Düfte wie Moschus und Tuberose lösen bei mir augenblicklichen Fluchtimpuls aus.

Was nicht der Sinn der Sache sein kann. Ring mit blauer Lederblüte aus Bali. Also mal wieder ungetragen von mir. Die sind einfach nur sinnlos. Da will man nichts reintun, schon gar nichts Essbares.

Die sind einfach nur… da. Mal wieder eine Schachtel von Marcel Wanders. Sie ist jetzt leer. Sie muss gehen, damit sie nicht wieder voll wird. Chronometer von Michael Kors. Gestern abend nach einem schönen Dinner geschenkt bekommen, danke! Aber ich bin nicht ganz so der Golduhrentyp. An Svenja weiterverschenkt, die hat das selbe Modell schon in Silber. Rosa Knickebein- und Wackelpudel Warum? Trotzdem hat er es bis Tag überlebt, hauptsächlich dank seines freundlichen Lächelns.

Aber heute ist er fällig. Diese hier hatte ich immer mal wieder morgens in der Hand — und habe es dann doch gelassen. Ich halte mich ja selten für zu alt für etwas, aber… Wohin? Essentielles Orangen-Öl aus Südfrankreich, leer. Heute mal ein Hohelied auf Dinge, die lange halten. Dieses Fläschchen habe ich im Oktober in Arles gekauft. Sie fragen zu Recht: Wie viele Papierlampenschirme hat diese Frau denn noch?

Und jetzt einen weniger. Für alle, die mit der Idee spielen, einen schwarzen Papierlampenschirm zu kaufen: Macht kein Licht und sieht nicht mal sonderlich gut aus. Trauen Sie der Papierlampenschirm-Queen. Eine Zeitlang habe ich meiner Bogenlampe jeden Monat einen neuen Schirm gekauft. Die Lampe ist jetzt nicht mehr im Einsatz, deshalb… Wohin? Ein weiteres UPO unbekanntes Plastikobjekt.

Ich habe eine Vermutung, was es ist: Teelichthalter in Form von Miniturbinen, die hübsche Streifen an die Wand werfen. Mindestens so umfangreich wie die Schachtel- und Dosensammlung. Es ist an der Zeit, die ersten davon gehen zu lassen. Die sind schon etwas angebrutzelt, deshalb Müll.

Schlüssel, in einer meiner vielen Schachteln gefunden. Ich habe nicht die leiseste Ahnung, wofür dieser Schlüssel ist. Ich habe seit zehn Jahren und drei Wohnungen nicht mehr in einer gewohnt, die solche Schlösser hatte.

Und ich bin irgendwie… so gar nicht niedlich. Die ist niedlicher als ich. Armband von Erica Weiner. Seit nicht mehr angefasst, aber getreulich bei jedem Umzug mitgeschleppt. Wenn es je ein Argument für eBooks gegeben hat… Wohin? Das Ding ist so alt, das kann man nicht mal mehr einer Bibliothek schenken. Einem der Mädchen vom Hansaplatz geschenkt.

Mir war so danach. Meine Haare sind nicht mehr lang genug für dieses und die 23 anderen Zopfgummis in meinem Leben. Gripp-Heel, homöopathisches Mittel gegen Erkältungen. Rückgabe an die Apotheke. Was macht man sonst so mit Tapetenresten? An die Lehrlinge von Malermeister Büssenschütt, die die Tapete cool fanden. Ich muss diese Sucht… ähm… dos ieren. Spontan an Martin verschenkt, dem sie bei mir auffiel. Solarbetriebene Gartenlaterne von Ikea.

Keinen Garten und keinen Balkon, den ich solarbetrieben beleuchten könnte oder müsste. Ebenso wie die kleinen Geschwister siehe Elastische Laufschuhbänder, die man nicht binden muss und die unterwegs nicht aufgehen.

Und ich habe eine Schwäche für Supererfindungen. In den drei Jahren, die sich diese Schuhbänder in meinem Besitz befinden, war ich offenkundig zu faul, sie einzufädeln. In welches der inzwischen nur noch drei Paar Laufschuhe denn auch? Allein die Entscheidung hätte ein weiteres Jahr gekostet, deshalb: Einem Jogger an der Alster geschenkt. Armreifen aus meiner schier unerschöpflichen nicht benutzten Schmucksammlung. Dieses Teil verdient einen Sonderpreis: Die Vergoldung geht schon ab, obwohl ich es noch nie getragen habe.

Wahrscheinlich wusste es, was auf ihn zukommt, nämlich: Ich traue dem Frühling inzwischen. Zurück ans Studio, Mitgliedschaft habe ich beendet. Mein Vagabundentum verlagert sich jetzt nach Schwabing. Kette aus bunten Glassteinen, Souvenir aus Südafrika.

One-Shoulder-Dress aus Leinen von Chloe. Und das schulterfreie Ding hatte seinen Moment, nämlich im August letzten Jahres, an diesem einen schönen Abend. Den ich verpasst habe. Noch was aus der Ikea-Küchenabteilung: Magnetische Schraubdosen für Gewürze. Wieder mal mein Dosenwahn… Diesen hier habe ich nie getraut. Sie lassen sich schwer zuschrauben, und wenn man nicht aufpasst, hat man ein Pfefferkorn-Desaster auf dem Küchenboden. Steht in gefühlt jeder zweiten deutschen Küche, oder?

Und trägt dazu bei, dass das Gerümpel statt in der Schublade auf der Arbeitsfläche zu finden ist. Ich rauche nicht, ich brauche Feuerzeuge nur, um Teelichter in meinem Stövchen anzuzünden.

Rechtspopulisten, Reichsbürger, völkische Renitenz: Auch wenn ein EU-Gerichtshof sagt es sei legal gewesen, das war es nicht. Ich erkenne dieses Gericht nicht an! Täten es mir mehr gleich, dann wäre der Spuk bald vorbei. Jeder dahin, wo er hin gehört!

Wann ist ein Flüchtling ein Flüchtling. Alles auf , und mit dem Wissen von heute eine neue Linie aufziehen. Dann kann das was werden. Merkel hatte ja vergessen den Willkommensklatschern und Beamten und Behörden zu sagen, dass die den sogenannten Flüchtlingen, klar sagen, wie unsere Gesellschaft funktioniert, was geht und was nicht und dass sie raus oder im Knast landen, wenn sie hier nen Piep entgegen machen. Aber NEIN, die weltfremde Idiotin hat ja nicht mal angenommen, dass ihre illegalen Gäste ganz anders ticken, als wir deutschen Steuerzahler.

Und der Rest der Altparteien ist der immer schön gefolgt und hat sie auch noch ermutigt und gefeiert. Wir können nur zusammenleben, wenn wir uns gemeinsam an unsere Gesetze halten. Mensch Merkel, die sogenannte Integration ist total gescheitert, da ist nichts zu integrieren und DU zu allererst hältst Dich nicht an die Gesetze — desahlb musst Du vor Gericht und dann in den Knast, Schlüssel weg!!

Hohle Phrasen haben wir von Dir so satt 1!! Das deutsche Volk hat seine Seele verloren. Und deshalb bleibt die heimliche Umvolkung fast ohne Widerstand! Und ein anderer schrieb, die Erscheinung von Fatima Roth hätte eine zölibatsverstärkenede Wirkung!

Sie müsste die Kuscheljustiz mit der unsäglichen Stuhlkreisromantik beenden — aber NEIN, es passiert nichts dergleichen und deshalb ist diese Versagerin eine hohle Phrasendrescherin!!! Die machen das ganz offen!!! Nach oben offene atmende Obergrenze von Merkel mit ihrem devoten Bettvorleger Seehofer, Familiennachzug für welche, die keine Anerkennung haben oder illegal geduldet sind oder nur zeitweise hier sein dürfen. Der Rest ist am Volksverrat massiv beteiligt. Und das wird sich spätestens im Oktober bei zwei Landtagswahlewn so richtig rächen und dann erst wieder im nächsten Jahr, wenn der Osten wählt.

Denn eingeschleppte Arten können sich unkontrolliert vermehren, wenn sie an ihrem neuen Standort keine Feinde haben. Und sie können heimische Spezies verdrängen, wenn sie ihnen überlegen sind.

Oder sie bringen Parasiten und Krankheitserreger mit sich, denen die angestammte Natur nichts entgegenzusetzen hat. Zu frueh gefreut, denn hier kommt die Ausnahme: In Sachsen fragt man derzeit lieber nicht nach der Sonntagsfrage: Das hat eine exklusive Umfrage von infratest dimap im Auftrag des rbb ergeben.

Damit hätte die Partei ihren Stimmenanteil im Vergleich zur letzten Wahl fast verdreifacht. Und wie sich das Bürgerforum mit ausgesperrten Bürgern in Cottbus auswirkt. Merkel und die Realität. Die AfD würde nur knapp dahinter landen und ihr Rekordhoch verbuchen. Das ergab eine aktuelle Umfrage von Infratest dimap. Eine Geschichte, mit der so wohl keiner gerechnet hätte: Michael Jerry kam aus Nigeria.

Nachdem Jerry aus seinem Heimatland Nigeria geflohen war, kam er über den Niger, Libyen und Italien nach Deutschland wir berichteten. Dieser wollte für einen Gottesdienst mit Flüchtlingen gemeinsam musizieren und erfuhr über Theophilus, dass sein Halbbruder ein guter Musiker sei.

Die Geschichtsbücher reden nur von einem deutschen Überfall auf Polen,der keiner war, weil die Polen bereits an ihrer Grenze zu Deutschland mobil gemacht hatten,weil sie den Angriff erwarteten. Die Meldungen über positive Einzelfälle kann nicht die Stimmung übertünchen.

Da sich die Situation nicht verbessert eher dramatisch bergab geht und die Ober-Versagerin nichts Zielführendes dürften die Umfragen noch deutlicher ausfallen. Propaganda hin oder her. Frau Roth hat am heutigen Tag, Angesichts der immer lauter werdenden Bevölkerungsexplosion in Afrika und dem Nahen Osten, würde es nur mittelfristig möglich sein, die Völkerwanderung aufzuhalten, selbst, wenn man es denn wollte. Irgendwann würde der Damm brechen, man müsste schon völlig abgeschlossene europäische Areale schaffen, in die niemand reinkommt, wie es in vielen Science Fiction-Filmen zu sehen ist.

Das ist natürlich futuristisch und eigentlich gar nicht möglich. Wenn sich nun aber in 10 Jahren 10 Millionen Afrikaner auf einmal auf den Weg machten, um Europa zu erobern, gäbe es Krieg. Das will man natürlich vermeiden. Und wie vermeidet man das? Es scheint den Verantwortlichen klar zu sein, dass es Europa, wie wir es kennen, nicht ewig geben wird, weil wir irgendwann überrannt werden. Was liegt da näher, als schon jetzt langsam die indigene Bevölkerung auszutauschen?

Im Irak sind dieses Jahr bisher erst Menschen getötet worden. Letztes Jahr waren es im selben Zeitraum bereits De Irak gehen also die Mordopfer aus. Die morden jetzt in Deutschland. Hier könnten die Ärzte für die Dritte Welt mal Gutes tun. Das war sehr mutig, denn man kannte die anwesenden Gäste nicht. Wir bedauern alle sehr, dass sich dieser Historiker zurückziehen musste. Aber haben volles Verständnis.

Die Deutschen sollten nach Afrika auswandern, dann kehren die Neger wieder zurück. Die Türken vom Sultan müssen dann halt sehen, wie sie klarkommen. Die Frage ist im Jahr ein Witz. Deutschland kann nicht mal mehr Kriegsgerät für die Bundeswehr bauen. Man denke auch an den Berliner Flughafen etc…. Das ist prinzipiell richtig. Nur da bekomm ich Widerspruch vom informierten Gutmenschen.

Afrika könne sich selbst versorgen. Der berücksichtigt natürlich nicht, dass die Afrikaner das nicht können, sondern nur wenn sie wieder kolonialisiert werden. Und in der Übergangszeit verrecken sie möglicherweise doch. Vielleicht könnten sie auch überleben, aber auf niedrigste Niveau.

Auf den Strom der 10 Millioenn auf einmal kann man sich auch vorbereiten. Entweder man kolonialisiert sie mit Zwang oder bringt die 10 Mio dann um. Wenn wir überleben wollen müssen wir das tun. Wir leben im Krieg. Vernichtung der europäischen Kulturen Grund: Abschaffung der Nationalstaaten, Schaffung einer Weltregierung.

Schaut euch doch im Ausland um. Mal mehr, mal weniger ausgeprägt. Schweden steht kurz vor der Auflösung. Die Banlieus in Frankreich sind bereits exteritoriales Gebiet für staatliche Autoritäten. Die Visegrad-Staaten finden sich in der Rolle des kleinen gallischen Dorfes welches noch Wiederstand leistet. Australien und Neuseeland haben die Grenzen dicht gemacht.

Aber vermutlich zu spät. Warum sollen die europäischen Kulturen vernichtet werden? Die europäischen Menschen sind sehr Intelligent, kritisch und ausgesprochen individualistisch.

Also keine geeignete Volksgruppe für den Eine-Welt-Staat. Für die NWO braucht man angepasste, gehorsame und nicht zu kritische Weltbürger. Die NWO braucht willige Arbeitssklaven, gehorsame Konsumenten und eine angepasste Bevölkerung die keine echte Kritik übt und sich nach den Autoritäten richtet. Die Bevölkerung ist zwar ausgesprochen intelligent, aber i. Meine Gedanken sind genauso Verschwörungstheorie wie die Abschaffung des Bargldes. In einer Welt ohne Staatsgrenzen wird die Kontrolle der Bürger erst richtig notwendig sein.

Niemand wird sich mehr unbeobachtet und unkontrolliert bewegen und entfalten können, da jede einzelne Transaktion lückenlos dokumentiert wird. Und selbst wenn die Menschen keine Transaktionen durchführen werden sie ständig überwacht, durch ihre eigenen Kommunikationsgeräte die sie freiwillig mit sich herumschleppen. Und selbst wenn die Menschen bewusst auf ihre elektronischen Gadgets verzichten, werden sie Dank implantierter Chips stets aufindbar sein.

Wenn zukünftige Weltbürger doch noch zu kritisch und ungehorsam sind werden deren Existenzen durch einen einfachen Knopfdruck und Löschung ihrer Konten und Deaktivierung ihrer Chips vernichtet. Von allen aufgeführten Gründen scheint mit Punkt 3 der plausibelste. Angela Merkel besitzt keine Führungs- und Entscheidungsvermögen, sie ist Unfähig zu führen und damit nicht willens die vorhandenen Kräfte und Ressourcen so einzusetzen, dass die Grenzen gesichert sind!

Hinzu kommt, dass die Flüchtlingsströme so stark geworden sind, weil von Merkel-Deutschland das Signal in alle diese Dritte Weltsländer ausgeht, kommt ruhig alle nach Deutschland. Ihr Völker der Welt … schaut auf dieses Shithole und erkennt, dass dieses einst schöne Land, und dieses einst starke und stolze Volk,preisgegeben wurde …. Man sieht an der Reaktion des informierten Gutmenschen übrigens was in ihm vorgeht. Er möchte, dass Afrika das löst, denn es wird ihm natürlich mulmig wegen seiner Rente was er natürlich nicht zugibt.

Man kann den Menschen das beibringen. Er hat einfach Angst de Realität ins Auge zu sehen. Vielleicht kann man das aber tatsächlich durch Verdrängung erreichen. Ich kann das nijt nachvollziehen, weil ich ja nichts verdränge.

Und der Verdränger wiederum kann seine Verdrängung möglicherweise nicht verstehen. Fragt sich nur wer denen dann Diäten und Pensionen zahlt. Fragt sich nur, wer die dann schützt, stützt und nährt. Wenn dieses Volk weg ist, sind bald darauf auch die weg, die es jahrhundertelang ausgebeutet haben. Umvolkungspläne kommen doch nicht überraschend. Es ist kurz vor 20 Uhr, als Angela Merkel im teuersten Hotel der Elfenbeinküste einen unscheinbaren Saal in einem Zwischengeschoss aufsucht.

Den ganzen Tag hatte die Kanzlerin auf dem Gipfel der EU mit der Afrikanischen Union langatmige Arbeitssitzungen mit internationalen Organisationen und bilaterale Treffen mit afrikanischen Staatschefs absolviert. Nur eine knappe Stunde wird das Treffen dauern — und könnte doch Folgen haben, die weit über die eigentlichen Gipfelbeschlüsse hinausgehen.

Fajis al-Sarradsch, Ministerpräsident Libyens. Ob Merkel ähnlich zu klassifizieren ist, werden die Reaktionen aus Italien zeigen. Eines, über das in diesen Texten geschrieben wird und ein anderes, das ich zumindest zeitweise bewohne.

Denn diese beiden Staaten haben nicht mehr wirklich viel miteinander zu tun, seitdem es in Italien Wahlen und eine neue Regierung aus Lega Nord und Movimento 5 Stelle gibt. Jedenfalls nicht zum arbeiten. Was verstärkt seit hier abläuft ist daher eine Art erweiterter Massensuizid. Die Sommersaison der Massenprügeleien geht weiter.

Libanesen und Kurden, Schlandner spielen wieder Ordnungskräfte oder ziehen sich zurück. In Deutschland müht sich die Regierung mit Erziehungspropaganda ab, die Menschen in ihrem Sinne -erfolglos- zu manipulieren. In China greift das Sozialpunktesystem tief in die Gesellschaft ein.

Da kriegen Mandarine glänzende Augen. Die öffentlichen Meinungskontrolleure in Europas Land der Mitte, Deutschland also, können nur glänzende Augen kriegen, was ihnen bald aus dem Reich der Mitte an Instrumentarium anwendungsfertig geliefert werden kann. Man wird in der Tat zunehmend versuchen, dass als normal zu beschreiben. Und ich merke es jetzt zum ersten mal. Auch in mir macht sich eine gewisse Resignation breit. Ich merke zum ersten mal, dass in mir diese Haltung entsteht.

Hier ist ja wenig, aber es begegnen einem immer mehr Neger. Ja und die kleinen schwarzen Mädchen, die hier mit Schulranzen unterwegs sind, würde ich auch nicht rückführen wollen, so wie die rumtollen wie andere Mädchen in de Alter auch. Gesten ist mir doch der Hammer passiert. Auf einem ein ca jähriges deutsches Mädchen mit einem kleinen Schwarzen Jungen auf dem Gepäckträger.

Und ein kleiner schwarzer Junge solo auf einem Rad. Es gibt jetzt also schon 1-jährige deutsche Mädchen die jährige schwarze Jungs spazieren fahren. Seht sie euch doch an, und ihr erkennt den Wahn, der wie gedruckt in ihren Visagen zu erkennen ist! Merkel sieht, dass ihr die Kontrolle immer weiter entgleitet, deshalb wird dieser Auftritt bei Anne Will so Gestaltet werden, dass das Miststück vor einem Millionen Publikum wieder einmal die Möglichkeit bekommt, ihre Durchhalteparolen auszugeben und den Menschen zu erklären, dass wir jetzt alle noch mehr für die Integration der unkontrollierten und nichtüberprüften Illegalen machen müssen.

Merkel wird die Gelegenheit nutzen die Kritiker ihrer Umvolkungspolitik, als rassistische Hetzer und Nazis zu bezeichnen. Man sieht auch daran schön, wie feige dieses Weib ist, dass sich Kanzlerin nennt, indem sie sich einer Diskussion erst gar nicht stellt — vorbereitete Fragen und zugespielte Bälle von der Dienerin Anne Will. Das wird ein Auftritt werden, von dem selbst das kommunistisch versiffte Nordkorea noch etwas lernen kann.

Die Amerikaner haben nach dem 2. Aus diesem Grund haben sie auch zwei WK verloren und sie werden auch den dritten verlieren, weil sie immer auf der verkehrten Seite stehen.

Du bist einer jener, die die Schuld immer bei anderen suchen, aber nie bei den eigenen politischen Schwerverbrechern, wie den Grünen, den Linken Stasi-und Mauermördern und den restlichen Etablierten. Dann kann ich Dir nur empfehlen, Dich auf Deinen Geisteszustand untersuchen zu lassen.

Tut mir leid, jemanden zu beleidigen liegt nicht in meiner Absicht, aber wenn jemand derart von Dummheit und Ignoranz zerfressen ist und die Realität nicht erkennt, dann kann ich nicht anders. Gut ein Drittel rechnet mit Titel für Deutschland. Sahra Wagenknecht legt mit 0,6 Mai: Danach kommen Christian Lindner mit 0,2 Mai: Die beiden letzten Plätze belegen Ursula von der Leyen mit 0,1 Mai: Das ist purer Unsinn!!!

Merkel ist eine der zu untersuchenden Hauptverdächtigen mit Weise und Nachfolgern und den weisungsgebundenen Mittätern im Bamf. Er wird einen tollen Job machen — das italienische Volk hat alles richtig gemacht! Ungarns Geschichte führte zur tragischen Ereignis der ungerechten und gnadenlosen Zerstückelung des jährigen Ung. Trianon-Diktats zu Versailles in Seitdem die Ungarische Bevölkerung durch die ständige Verteidigung seines Landes über die Jahrhunderte ausgedünnt war, erschien es einigen der Herrscher sinnvoll, die so fehlenden Arbeitskräfte durch Spätaussiedler aus benachbarten Ländern zu ersetzen bzw.

Es war übrigens damals keinen Bauern oder Leibeigenen niemals erlaubt frei umzuziehen, da sie dem Gutsherren Steuer bezahlen mussten! Ich möchte somit auch das Beispiel der Siebenbürger Deutschen und der späteren Donauschwaben im Artikel präzisieren: Inklusive natürlich der Späteinsiedler, da solche durch ihre Einbürgerung unter der Ungarischen Heiligen Stephanskrone zu gleichberechtigten Mitgliedern wurden, für die dieselben Rechte und Pflichten, wie für den Rest, gelten.

Jh zur Zeit der nationalistischen Bewegungen territoriale Ansprüche zu hegen und zu erheben. Wir haben aus dieser bitteren Erfahrung in Trianon gelernt….. Er soll ein ebenfalls aus Nigeria stammendes jähriges Mädchen sexuell missbraucht haben. Hätte Deutschland eine sehr restriktive und selektive Einwanderungspolitik, so könnte man bei einer Begegnung mit einem Fremdkulturellen ja sich darauf verlassen, das das ein in der Regel rechtschaffener, hier her passender Mesch ist, der unsere Werte respektiert.

Wie ist die Realität inzwischen? Die wünschenswerte Regel ist die Ausnahme. DAS ist der Status Deutschlands Deutschland ist mit all den in seinen Grenzen aufenthaltenden Menschen ist seit nicht menschlicher geworden, sondern unmenschlicher. Grünen-Chef Habeck will Asylrecht refomieren. Am Ende, da kann man sicher sein, kommt etwas heraus, wo mehr Deutschenkulturhasser im Land sind, als zuvor.

Juni in Spielfeld an. Laut Aussagen der Polizeispitzen der Balkanländer wollen sich aktuell In Nordkorea ist man offener und freier als in Deutschland. Dieses gewollte Austauschen der Bevölkerung erinnert an Zeiten der Nazis, die wir glaubten hinter uns zu haben.

Diese verbrecherischen Nazis, hatten auch solche Umvolkung und Austauschvisionen, wie Merkel und Schäuble gehabt.

Für uns sind Muslime in Deutschland eine Bereicherung …. Die Realität verweigern unsere Austauscher wie immer! Dann widerum wundert man sich, dass diese Bereicherer, geprägt durch ihre Kultur und Ideologie, in dieser unserer Kultur, Menschen ermorden, vergewaltigen und gewohnt sind, Probleme nur mit Gewalt zu lösen.

Das wäre das Gleiche wenn Merkel und Schäuble sich ganz bewusst notorische Mörder, Vergewaltiger zu sich nach Hause einladen würden, und dann überrascht wären, dass Mord und Vergewaltigung in ihrer Umgebung an der Tagesordnung wären. Das Gleiche mutet man aber seiner eigenen Bevölkerung zu: Was sich momentan und in der Vergangenheit auch bestätigt hat. Notorische Mörder und Vergewaltiger haben in unserer Gesellschaft keinen Zutritt, wenn man logisch und verantwortungsvoll gegenüber seiner eigenen Bevölkerung handelt!

Wie ich weiter oben bereits geschrieben habe es ist ein Krieg gegen die europäischen Kulturen und für die Neue Weltordnung aka Globalisierung. Und die europäischen Kulturen befinden sich ganz klar auf der Verliererseite, wenn sie sich nicht doch noch zügig gegen diesen Wahnsinn auflehnt. Deine Fragstellung ist aber nicht beantwortet! Möglicherweise hat man den Verantwortlichen in der Staatsanwaltschaft Pinneberg klar gemacht, dass es keine Beförderungen mehr für sie geben geben wird, sollten sie in dem Fall weiter ermittlen.

Schätze der schmutzige Pinneberger Landrat hat seine Seilschaften diesbezüglich nach Berlin hinreichend ausgenutzt! Da helfen wohl nur noch Demos bei dem Landrat persönlich, wenn dieser sich so sehr für Kinderhen und Vielweiberei in Deutschland engagiert! Meine Vermutung ist, der hat der Familie bei der Flucht geholfen und sie vorher beraten, was zu sagen ist, sollte das Ganze schief laufen. Ihren Asylantenkollegen hatten sie z.

Auf den Lohn als Asylantendarsteller? Könnte durchaus im Bereich liegen, dass die so titulierte Reichs Bürger Bewegung zu stark geworden ist und es zuviele Deutsche mit Bezug auf eine echte Staatlichkeit gibt, was der Schaffung eines EU-Supergebildes im Wege stehen kann. Diese dreckige linksversiffte Alt68er-Schlampe gehört wegen dieser Begründung aus dem Richteramt gejagt. Richter Ü60 gehören halbjährlich auf Anflüge von Demenz untersucht! Danach geht es dann in Arbeitslosengeld II.

Deswegen können sich die Kommunen mehr schlecht als recht noch über oder schon unter? Es wäre interessant, wenn weitere Leser diese Information bestätigen könnten. Was für ein Verbrechen am Deutschen Volk! Da fliegen vermutlich Minimum ein Dutzend Beamter und der oberste Polizeichef nach Erbil, alles Dienstzeit oder macht der das freiwillig und spendiert dafür ein Tag Urlaub? Die Deutschen haben ja eben nicht darauf gedrungen.

Wie jemand anderer schon hier einstellte, das kostet den deutschen Staat wieder Minium eine halbe Million wenn nicht eine Million… Wobei ich gleich dazusagen möchte: Überrascht hat mich hier, Punkt 8 unter den Scheingründen zu finden: Die Tatsache dass, wie in Teil 1 gut beschrieben, es die westlichen Eliten sind die in den Westen umvolken ein historisch einmaliger Vorgang , nicht die externen Feinde des Westens die das Geschenk gerne annehmen, aber alleine gar nicht die Macht hätten die Umvolkung zu erzwingen , weist doch stark auf diesen Punkt 8 als Hauptgrund für die Umvolkung hin.

Wobei Wachstum auf gewissermassen pathologische Art und Weise definiert wird das BSP steigt, wenn 1 Million mittelloser Flüchtlinge importiert werden, obwohl alle wissen dass ein Land dadurch nur ärmer werden kann.

Damit haben wir hier doch die beiden entscheidenden Faktoren zusammen: Den Herrschern über das Geldsystem. Wer hat die Macht es umzusetzen? Die Herrscher über das Geldsystem. Das Linke und Moslems Hand in Hand zeitgleich einen durch Petrodollars gut finanzierten Krieg gegen den verhassten kapitalistischen Westen führen ist offensichtlich und sollte nicht unterschätzt werden.

Dennoch sind sie nur nützliche Idioten der wahrhaft Mächtigen Herrscher über das Geldsystem, auch wenn die Gefahr immer sichtbarer wird, dass sich die Werkzeuge verselbstständigen und ab einem gewissen Punkt stark genug sind ihre Rolle als Werkzeug aufzugeben und nur noch die eigenen Interessen zu verfolgen. Was mich heute belustigt,das mercedes in einen schwerwiegenden Abgasskandal verwickelt ist.

Das Käuferklientel der dicken Karren sind ja mittlerweile hier Türken,Araber,Spielhallenbesitzer mit moslemischen Glauben,Totraser,etc. Arbeitnehmer mit Minilohn weiter mit einen 3er Golf bis 69 buckeln darf. Die Merkel scheint den Mord von Ali B. Sie will auch nicht die ganze Härte des Gesetzes anwenden, sondern nur die Klarheit des Gesetzes? Und auch das nur, wenn es, trotz Geständnis, wirklich bewiesen ist. Danach von an ca Jahre das viktorianische Grossbritannien, eben wegen Indien.

Trotzdem war Deutschland aufgrund seiner Innovationskraft bereits die grösste Volkswirtschaft der Welt. Genau so denkt man auch heute noch. Nicht nur im Westen, sondern auch in Russland. Auch übrigens auch die linken Weltrevolutionäre.

Das Replacement und Resettlement ist nur ein weiterer Baustein, um einen wirtschaftlichen und politischen Konkurrenten Deutschland wegzubekommen. Im Prinzip gab bzw. Die klassische Migration von Billigarbeitern war im Interesse der Industrie.

Es geht am Ende immer ums Geld verdienen. Nur zahlt die normale Bevölkerung diesen Wahnsinn! Ostblockstaaten, einst Teile der früheren ebenfalls einflussreichen Monarchien potentielle Kokurrenten zu England, Frankreich, USA zerstückelt, dem Komunismus ausgeliefert und geplündert werden….

Dass die Postkommunisten und die Antifa gelegentlich gute Freunde sind, ist ja schon im Bundestag aufgefallen. Mai als Teilnehmer auf einer Kundgebung der Antifa Nordost gesprochen haben soll, der Linksfaschistenladen wurde im Verfassungsschutzbericht erwähnt ist.

Sein Opfer eine 22jährige Polin und nur weil Mitschüler dazwischen gegangen sind konnte schlimmste verhindert werden. Sie haben sich Absolutismus erteilt und so hebeln sie nationaes Recht aus. Damit begründet Merkel beispielsweise ihre eigenmächtige, ungesetzliche Grenzöffnung und die Flutung mit Sozialschmarotzern. Mit dem Aufbau einer eigenen militärisch ausgerüsteten Polizeitruppe wird die Umsetzung der Zerschlagung von Nationalstaaten künftig verwirklicht.

Die pluralistische Gesellschaftsform, Meinungsfreiheit und Demokratie werden abgeschafft, so wie wir es jetzt bereits spüren können. Ein Traum sämtlicher Despoten der Weltgeschichte. Und die jeweiligen Frustrierten der einzelnen Kriegsfelder sind die unwissenden,aber willigen Helfer der Reichen Bis auf Islam, da gehört das Bekämpfen von Andersdenkenden dazu.

Kann man jetzt mal schön diesen Standschmarotzern in den Innenstädten um die Backen hauen. Umvolkung zwecks Umschlagung von Quantität in Qualität. Wie ein Biotop See durch die quantitative Zunahme von Algen qualitativ umschlagen kann, so muss eine Gesellschaft durch die Zunahme fundamentalistischer Erscheinungen irgendwann umschlagen. Die Globalisierung verlangt eine weltweit einheitliche Gesinnung. Doch noch sind die gesinnungen territorial verschieden.

Diese Verschiedenheit mus aufgebrochen werden. Eine relativ homogene Gesinnung kann ich zerschlagen, indem ich sie für obsolet erkläre, das ist der Kern des MultiKulti. Dann, wenn die Leute frei schwebend sind, wird durch die Hintertür Multikulti durch Monokulti, sprich Islam ersetzt. Der Islam ist das Opium des Volkes in reinster Form. Das real existierende Opium auf afghanischen Feldern finanziert die Ausbreitung des radikalen Islam, so ganz nebenbei.

Die sich in eine Kastengesellschaft wandelnde globalistische Gesellschaft braucht für das gemeine Volk, Völker, ein solches Mittel zur Domestikation der globalen Massen. Nichts eigent sich dazu besser als extrem krude Islam, von dem Schopenhauer sagte. Das widerspricht diametral dem koranischen Ansinnen. Daher der imanente Antisemitismus. Das AT eignet sich nich nicht zur Religion des Globalismus.

Das Christentum, ausserhalb Europas, besonders ausserhalb Deutschlands, das sich als Befreiungsreligion der Unterdrückten sieht, auch nicht. Wohl aber der Islam mit seinen gewälttätigen und kruden Vorstellungen von Gut und Böse, dem die willkommenskulterelle, regenbogenbunte Gutmenschentums Religion hier auch fröhnt. Ein Austausch der religiös kulturellen Prämissen mitten in Europa, sprich Deutschland, durch einen fundamentalistischen Islam qua Umschlagen von Quantität in Qualität ist sicher augenscheinlich am Effizientesten.

Die Mischung der Welt findet schon seit geraumer Zeit statt. Im Falle der USA ist es so, dass hier ein Einwanderungsstaat vorliegt, also immer schon verschiedenste Ethnien zusammenliefen. Frankreich und England ermöglichten den Einwohnern ihrer Kolonialgebiete, ins Land zu kommen. Eine Vermischung war vorprogrammiert. Es gab auch immer besondere Kräfte, die die Mischung der Völker mit Wohlwollen betrachteten und mit massiven Mitteln förderten.

Den Namen derjenigen Ethnie, zu welcher diese Vertreter gehören, wage ich kaum aufzuschreiben. In der Geschichte war es so, dass immer dann Ausweisungen oder Pogrome gegen eine genannte Ethnie erfolgten, wenn der Staat noch relativ aus einer einzigen Ethnie bestand, dort, wo man eine starke Durchmischung erreichte, gab es späterhin keine dieser Ausweisungen mehr. Nazideutschland wehrte sich u. Soros wird das derzeit massiv nachgeholt.

Es wundert mich sehr dass damit diese Jubelmeldung schon zu Ende ist. Ihre simple Formel ist: Zunächst erscheint es widersinnig Vergewaltiger zu importieren, aber letztlich wir dies zur Stärkung der Feministischen Position führen. Braucht es noch mehr Beweise was sie planen? Der Staatsfunk schwatzte von einer 19 jährige Mitschülerin, die von einem Merkel-Gast aus Syrien drangsaliert wurde, um gemeinsam mit ihm ins Musel-Paradies einzutreten..

Dass es ein Merkel-Gast war, unterschlug der Staatsfunk. Inzwischen hat der Staatsfunk den ganzen Beitrag gelöscht; er ist nur noch im Link-Gedächtnis verfügbar:.

Ich doch auch nicht mehr. Die Lumperei geht so lange weiter, wie wir rackern wie die Ochsen und Steuern und Abgaben zahlen wie die Deppen. Wer es sich leisten kann sollte vorzeitig oder temporär aus dem Ausbeutungsprozess ausscheiden. Sei es durch vorgezogene Rente, Krankfeiern oder AlgBezug. Die aufgerufene Seite existiert nicht mehr. Dafür kann es verschiedene Gründe geben.

Wahrscheinlich liegt es daran, dass wegen rundfunkrechtlicher Vorgaben der rbb wie alle öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten viele Inhalte in seinen Onlineangeboten nicht mehr für unbegrenzte Zeit anbieten darf.

Welche Inhalte der rbb wie lange anbieten kann, ist innerhalb des Telemedienkonzepts für das Angebot rbb Online beschrieben. Auch nicht verfügbare Urheberrechte können der Grund sein, dass Inhalte nicht oder nicht mehr online sind. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Die meisten sind dort aus linksgrüner Überzeugung gegen geltende Gesetze und gegen Sicherheit und Ordnung. Schande über euch beim RBB!!! Die deutschen Arbeits- und Zahltrottel sind mittlerweile mit die ärmsten Schlucker in Europa. Sie haben vollkommen recht, sie braucht im Regierungs-TV keine kritischen Nachfragen zu fürchten.

Eine Schande ist dieses öffentlich-rechtliche Fernsehen, das sich freiwillig gleichgeschaltet und einer törichten alten Frau unterworfen hat, für deren Weltrettungsphantasien es nun als Sprachrohr dient. Allein schon, dass sich dieses Stück nach Belieben selbst TV-Sendungen genehmigt, wenn die Lage brenzlig scheint und es glaubt, die Kritik wieder mit Phrasen wegreden zu können, ist zutiefst Merkmal eines totalitären Staates.

Wem nicht dämmert, was hier vorgeht, möge bitte weiterschlafen. Im Wege des sog. Soweit zu den Billionen, die Sie erwähnten. An einer Demokratisierung Deutschlands hatten die Allierten zunächst überhaupt kein Interesse. Die BRD hatte gegenüber der DDR Standortvorteile, da sie von der sozialen Marktwirtschaft profitierte und in das westliche Demokratie-Gefüge eingebaut und in die Montan-Union aufgenommen wurde, was die wirtschaftliche Entwicklung beschleunigte.

Billionen-Zahlungen der Amerikaner an die Westdeutschen erfolgten nicht. Richtig ist, dass der Text des Grundgesetzes stark von den West-Allierten beeinflusst war, die natürlich Weimar und verhindern wollten.

In diesem Sinne wurde auch das Grundrecht auf Asyl geschaffen, das bewusst stark an die Zeit NS-Zeit angelehnt wurde aber, wie wir mittlerweile wissen, stark erneuerungsbedürftig ist. Kaum sind 2 Millionen davon hier, sind unten schon 10 Millionen neue gezeugt, bei deren planloser Geburtenrate. Und hier, es kommen ja eher weniger die top Leute, sondern ganz andere.

Zum Mindestlohn wird man den Analphabeten, um die 30 Jahre, der dort unten schon nichts geworden ist, niemals in Arbeit bringen. Das wird dazu führen, dass das Sozialsystem bei uns am Arsch sein wird, weil zu viele Leistungsempfänger da sein werden. Das ist auch das im Grunde asoziale an dieser Politik, sie geht zu Lasten unserer Bedürftigen.

Meine Güte bist du beschränkt und noch so arrogant obendrein. Wenn hier jemand falsch liegt, dann sind Sie es. Schauen Sie sich doch mal nachstehendes Video über das deutsche Wirtschaftswunder an. Die Amerikaner waren noch nie unsere Freunde, denen geht es nur um Eigeninteresse. Ich spreche hier von der politischen Elite und nicht von den Normalbürgern. Letztere sind auch nur Opfer der anglo-amerikanischen Geldmafia wie wir.

Deutschland ist kein souveränes Land, sondern eine US-Kolonie. Politik für uns Deutsche wird doch schon lange nicht mehr gemacht. Da kann Ich Ihnen nur sekundieren! Leider werden Sie gerade im Kommentarbereich dieses Blogs viel Attacken dafür ernten. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch Was für ein nichtssagendes, empathieloses Gestelze.

Wann endlich tritt diese Person zurück??? Ein anderes Volk für Mad Mama Merkel! Nach der Landesöffnung wurde die Fischerei als wichtige Proteinquelle staatlich gefördert.

Deshalb wurde Japan gegen Mitte des In diesen Jahren wurde das Inselland, für das die Fischerei traditionell einen höheren Stellenwert hat als z. Diese Rolle nimmt inzwischen China ein, während Japans Produktion in der Seefischerei — wohl auch aufgrund knapper werdender Fischbestände — stark abfiel. Im Gegensatz zum allgemeinen Bild Walfang, Raubfischerei etc.

Die Binnenfischerei spielt in Japan gesamtwirtschaftlich eine untergeordnete Rolle. Die immer weiter technologisierte und automatisierte Landwirtschaft ermöglicht Landwirten unter teilweise hohem Kapitaleinsatz immer höhere Erträge. Die Entwicklungen in mit der Landwirtschaft assoziierten Forschungsrichtungen Zucht bzw. Die Landwirtschaft wird weiter intensiviert, also ertragreicher und kapitalintensiver. Einhergehend mit dieser Modernisierung fallen zwar Arbeitsplätze im ersten Sektor weg, dafür entstehen neue in Bereichen von Forschung und Entwicklung.

Auch der Industriebereich des Umweltschutzes erstarkt. Neben europäischen Unternehmen sind auch viele japanische Unternehmen marktführend und geben vielen Japanern Arbeit. Zwar wird die kleinbäuerliche Subsistenzwirtschaft aufgrund der kulturellen Verflechtung besonders in Japan erhalten bleiben, aber dominierend wird das Agribusiness sein.

Die klassische Form eines Bauernhofes wird in der Kulturlandschaft seltener und gewinnt als Tourismusobjekt neue Bedeutung. Kleinere Höfe werden tendenziell nur noch als Nebenerwerb oder gar ganz als Freizeitangebot geführt. Ein beispielhaftes Zukunftsmodell stellt die Agrarfabrik dar. Hier kann im Zusammenhang mit der weiter zunehmenden Verstädterung, wachsender Bevölkerung und dem damit verbundenen Platzmangel unter Einhaltung gewisser Umweltschutzstandards eine Konzentration der modernen Agro-Industrie marktnah realisiert werden.

Ebenfalls nicht autark ist Japan bei der Energieversorgung; es besitzt keine eigenen Ölvorkommen. Um russisches Öl zu importieren, wird der Bau einer Pipeline geplant. Ein Hindernis auf politischer Ebene ist dabei der Kurilenkonflikt , allerdings hat der alternative Zielstaat der Pipeline, China, ebenfalls traditionell schlechte Beziehungen zu Russland. Erweiterungspotential besteht in der Nutzung von Geothermie.

Diese wurde nach der Ölkrise zu Gunsten von Kernenergie zurückgestellt. Ob Japan tatsächlich eine sogenannte gelenkte Volkswirtschaft ist, wurde von japanischen Wirtschaftswissenschaftlern ab den er Jahren bis in die er Jahre hinein diskutiert.

Wirklich zutreffend ist dieser Begriff nur für die Kriegsproduktion in der Zeit des Pazifikkriegs. Der wichtigste japanische Wirtschaftsverband ist der Nippon Keidanren , der durch den Zusammenschluss des alten Dachverbands der Wirtschaftsverbände Keidanren mit dem Arbeitgeberverband Nikkeiren entstand.

Die japanische Industrie- und Handelskammer kurz: Die Gewerkschaftslandschaft in Japan ist in drei Ebenen strukturiert: Die vorherrschende Gewerkschaftsform ist die Unternehmensgewerkschaft; daneben gibt es teilweise lokale und regionale Gewerkschaften. Auf der nationalen Ebene existieren drei Dachverbände: BIP pro Kopf Kaufkraftparität. BIP — Zusammensetzung nach Sektor: Arbeitsbevölkerung — nach Sektoren: Elektrizität — Produktion nach Quelle: Volkswirtschaften der Staaten in: Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung.